Autor Thema: Gerücht - Tinder, Baumeister des Zwergenviertels, soll tot sein!  (Gelesen 2446 mal)

Rogosch

  • Gast
Gerücht - Tinder, Baumeister des Zwergenviertels, soll tot sein!
« am: August 19, 2008, 18:53:49 Nachmittag »
Was ist dran an den Behauptungen Baugers ?

Laut seiner Aussage ist Bauger der Verwalter des Nachlasses unseres Baumeisters. Diese Aussage schliesst also mit ein, das Tinder gestorben wurde. Hoffentlich werden wir näheres zum Umstand seines Todes erfahren!

Und ausserdem möchte ich meinen Humpen auf Tinder erheben! Es war mir eine große Ehre ihn kennen gelernt zu haben, seine Fähigkeiten als Baumeister werden uns in kommender Zeit fehlen! Viel Ehre hat er für seinen Klan eingebracht, sie können stolz auf ihn sein!

Ehre Tinder! Ehre dem Baumeister des Zwergenviertels!

Markhelm

  • Gast
Re: Gerücht - Tinder, Baumeister des Zwergenviertels, soll tot sein!
« Antwort #1 am: August 21, 2008, 17:46:34 Nachmittag »
Genau wir werden ihn vermissen.

Die Humpen hoch auf Tinder!

Varik

  • Gast
Re: Gerücht - Tinder, Baumeister des Zwergenviertels, soll tot sein!
« Antwort #2 am: August 21, 2008, 23:18:44 Nachmittag »
Auch wenn ich ihn nur flüchtig kannte, ein Bruder ist ein Bruder.

 *erhebt schweigend den Bierkrug*

tinder

  • Gast
Re: Gerücht - Tinder, Baumeister des Zwergenviertels, soll tot sein!
« Antwort #3 am: August 24, 2008, 18:11:11 Nachmittag »
Ich verstehe den ganzen Aufstand um Tinder nicht. Immer dreht sich alles um ihn, dabei ist er nur 10 Minuten älter, gut er hatte nicht diesen Unfall in unserer Kindheit, aber ...
Außerdem verstehe ich nicht, warum es sich bei dem Tod von Tinder um ein Gerücht drehen soll, wart ihr nicht in den Drachenlanden?

Mir wurde berichtet, dass er bei der Endschlacht über einem Stein gestolpert sei und daraufhin von vier "Grünen" niedergemacht wurde. Da der Limbus geschlossen war, konnte ihn die Totenreich AG nicht wiederbeleben. (Was auch gut so war, wer weiß was die dort mit ihm gemacht hätten? Wahrscheinlich wäre er nur noch eingebildeter geworden. Von wegen: "Ich bin von den Toten auferstanden und so".)

Nur seine Asche hätte ich doch gern gehabt, damit er hier in Untersiegen eine ordentliche Bestattung bekommen hätte. Man gut dass unsere Eltern das nicht mehr erleben müssen.
Bauger Kurgaz