Autor Thema: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie  (Gelesen 3825 mal)

Xordrasch

  • Gast
DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« am: August 13, 2008, 09:42:32 Vormittag »
Morgen zusammen.
Wollte mal fragen was Ihr von diesem DragonSys-Nachteil haltet:

Kodex gegen Magie
( Der Charakter misstraut jeglicher Magie. Komme sie von den Göttern oder von Arkanen Meistern. Der Charakter würde lieber sterben als sich magisch heilen zu lassen.)
Bringt auch 25 Punkte aufs Konto... :P

Ich finde das das ja für uns Zwerge recht passend ist.
Nur das mit der göttlichen Magie find ich etwas unpassend, da das für mich eigentlich etwas ganz anderes ist als eben diese Arkanfuchtler.

Wie seht Ihr das?


Gruß
Xordrasch

Norvi

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #1 am: August 13, 2008, 11:52:47 Vormittag »
Da man die Existenz und Macht der Götter im Larp nicht leugnen kann und ich Zwerge als ziemlich gläubig und religiös empfinde, halte ich diese Fähigkeit für unspielbar.

Gorax

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #2 am: August 13, 2008, 12:18:15 Nachmittag »
Hmmm,
wir regeln das der Einfachheit halber mit "ist alles Magie".

Der da wirkt, ist immer ein einfacher Sterblicher. Somit mag sein HokusPokus durchaus an mir abprallen.

Wenn ich tatsächlich mal vor nem Gott stehen sollte, dürfte mir ne Magieimmunität nicht viel nützen...


Rogosch

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #3 am: August 13, 2008, 12:38:39 Nachmittag »
Moment, die Frage ging ja um den Kodex, nicht um eine Magieimmunität.

Ich für meinen Teil differenziere sehr wohl zwischen arkaner Macht und Göttlicher.
Klar lehne ich alles magische Wirken auf meine Person ab, und auch das wirken fremder Götter lehne ich ab, aber warum solte ich das Wirken von Zwergeischen Göttern auf meine Person ablehnen? Das macht erstmal keinen Sinn. Klar könnte es ein gewisses Zerwürfniss zwischen mir und meinem Gott, aus welchen Gründen auch immer, gegeben haben, aber das ist dann Teil eines gewissens Konzeptes, das nicht unbedingt in Punktefuchserei ausarten müsste.

Für mehr DKWDDK ;)

Gorax

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #4 am: August 13, 2008, 13:03:58 Nachmittag »
Oh ungenau gelesen...

Das waren die Kodex-Nachteile der 2. Ed, gell?

Da hab ich mich bislang an 1. Ed gehalten

Kurtak

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #5 am: August 13, 2008, 13:24:28 Nachmittag »
Ich bin gegen Nachteile die irgentwelche Punkte bringen. Nachteile sollen den Charakter schön machen!

Gorax

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #6 am: August 13, 2008, 13:42:42 Nachmittag »
Ich denke auch, zu einem Zwerg gehört ein Kodex gegen Magie halt dazu.


Mori

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #7 am: August 13, 2008, 16:01:33 Nachmittag »
mein sempf dazu:

arkane magie: ja kann man machen
Klerikale Magie: nein.

WEIL

Zwerge was auch immer man sagt gegen klerikale magie nichts haben können. Sie wurden von Göttern erschaffen, haben selbst Kleriker und auch keinen grund mistrauisch zu sein gegen klerikale magie.

Miene Meinung dazu

Mori

Gilmor

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #8 am: August 13, 2008, 18:32:02 Nachmittag »
Das hieße ja auch, dass er etwas gegen Runenmagie hätte. Ob die nun klerikal ist oder nicht und ob diese im LARP umsetzbar ist darüber kann man sich streiten, aber für mich gehört sie (die Runenmagie) jedenfalls zum Weltbild eines Zwergen.

Mori

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #9 am: August 13, 2008, 23:21:58 Nachmittag »
Runenmagie ist Zwergenmagie und somit wäre ne imunität dagegen ziemlich strange....

Ich würd Runen eh unter klerikal verbuchen da ich mir vorstelle das bei der prägung mächtig viele gebete an die Zwergengötter gesprochen werden wärend der hammer niedergeht. Die macht kommt ja nicht von ungefähr

Mori

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #10 am: August 13, 2008, 23:23:54 Nachmittag »
Pro Kodex gegen Magie
Kontra dem Nachteil.

Xordrasch

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #11 am: August 15, 2008, 08:10:04 Vormittag »
Das der Nachteil zu nem Zwerg irgendwie automatscih dazu gehört denk ich mir auch!
Werde das auch so ausspielen. Kommt mir son Fingerfuchtler zu nah gibts auffe Omme!
Und wie die meisten von euch gesagt haben, ist klerikale Magie (wenn man das überhaupt so nennen darf) etwas ganz anderes!
Den Nachteil explizit aus dem Regelwerk nehmen werd ich nicht!

Mein Charakter ist jetzt auch soweit einsatzbereit, und morgen wird mal angetestet wie viel Badabum mein neues Hämmerchen so anrichten kann!

Danke für eure Antworten!

Gruß

Rogosch

  • Gast
Re: DragonSys-Nachteil: Kodex gegen Magie
« Antwort #12 am: August 15, 2008, 11:23:24 Vormittag »
Viel Spaß auf deinem ersten Con mit dem Char!