Autor Thema: Schuppenpanzer  (Gelesen 8188 mal)

Xordrasch

  • Gast
Schuppenpanzer
« am: Juli 10, 2008, 09:16:13 Vormittag »
Hallo

Ich plane mir nen schicken Schuppenpanzer zu bauen.
Leder, chuppen (die 4x6cm von Schuppenpanzer) und die nötige Muße dazu sind ausreichend vorhanden  ;D
wollte ungefähr nach der Bauanleitung die bei Lederkram zu finden ist vorgehen...

Nun zu meinem Problemchen/Frage

Darf ich Blindnieteten verwenden? Hab es mit Vollnieten versucht... aber die Dinger bekomm ich einfach nicht verarbeitet... :(
Und es ist einfach einfacher... Da ich in nem Werkzeugladen arbeite auch wesentlich billiger da ich sie einfach so ausm Regal nehmen kann ... HIHI



Rogosch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #1 am: Juli 10, 2008, 09:34:28 Vormittag »
Wieso solltest du keine Blindnieten verwenden dürfen? Da spricht absolut nichts dagegen.

Mimin

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #2 am: Juli 10, 2008, 09:36:57 Vormittag »
Ich weiß zwar ned was Blindnieten sind, aber nimm doch Doppelhohlnieten (ich glaub eh, dass das das selbe ist). Ich würd aber an deiner stelle die Form der Schuppen etwas variieren. Einfach nur die Biberschwanz-Form find ich zwar an sich ok, aber für einen Zwerg darf´s ruhig a Bissl was anders sein...

Xordrasch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #3 am: Juli 10, 2008, 09:40:56 Vormittag »
nun an der Form der Schuppen kann ich nichts mehr ändern.. die liegen schon seit ewig bei mir im Keller rum ;)
Dachte mir nur das ich sie von oben nach unten überlappend aufnieten werde. das kommt dann zwar fast ner Platte gleich aber wirkt und ist wesentlich dichter und massiver. (und SCHWERER !! ;) )
Werde das ding erstmal bis zum Gürtel bauen dann ein neues Teil annieten das bis zu den Knieen geht, dann das letzte das bis zu den Füßen reicht... (das wenigstens etwas bewegungsfreiheit rein kommt.. sonst ist es starr wie ein Stück Platte)
Das ist bisher mein Plan... aber wenn Ihr bessere vorschläge habt... gern

Gorog_Skuffson

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #4 am: Juli 10, 2008, 13:03:46 Nachmittag »
Blindnieten, auch Popnieten genannt sind für Rüstungsbau kaum geeignet. Die Hülse, in die der Stift eingezogen wird bildet einen sehr dicken Knübbel. Nach aussen liegend sieht es doof aus und nach innen liegend drückt es. Doppelhohlnieten sind das, was du verwenden solltest, wenn Maschinennieten und Vollnieten ausscheiden.

Xordrasch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #5 am: Juli 10, 2008, 13:49:37 Nachmittag »
Das mit dem Knubbel stimmt wohl...
Hab den aber bei den Proben einfach mal mit nem Hammer platt gedroschen.
Haltbarkeit wird dadurch, denk ich, nicht beeinträchtigt, und drücken wird es dann auch nicht so ( trag ja eh nen Gambe drunter)... klar muss das dann nach innen sein.. weil es optisch dann nicht mehr so schick ist.


Ypie

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #6 am: Juli 10, 2008, 22:20:33 Nachmittag »

Norvi

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #7 am: Juli 10, 2008, 22:36:38 Nachmittag »
Sehr geil. Das gefällt!

Mori

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #8 am: August 06, 2008, 11:09:31 Vormittag »
Popnieten würd ich nur mit unterlegscheiben verarbeiten bei leder weil dir sonst wohl warscheinlich die schuppen nach ner weile abfallen weil sich die löcher beim leder gerne mal weiten... kommt aber aufs leder drauf an, wie immer.

Mori

Xordrasch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #9 am: August 06, 2008, 12:05:55 Nachmittag »
Hab meine Planung etwas umgeschmissen ;)

Werde meine gute alte Hamemrkunstplatte doch benutzen und etwas modifiezieren.
Dafür gibts nun nur nen Schuppenrock...
Zufällig jemand erfahrung mit sowas zwecks Bauweise, oder Schnittmuster fürs Leder?
Als Nieten benutze ich nun doch zweiteilige Hohlnieten...
Die Form der Schuppen wird nun auch noch etwas bearbeitet...das ich mich von der breiten Masse abgrenzen kann.

Aber das wird nun erstmal noch etwas nach hinten gestellt . Freitag erstmal heiraten und dann flittern  ;)





« Letzte Änderung: August 06, 2008, 12:17:22 Nachmittag von Xordrasch Eisenhammer »

little_hobbit

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #10 am: August 06, 2008, 13:39:55 Nachmittag »
Ich wollte mir nach dem DF also quasi jetzt mal an nen Wappenrock ähnliches Teil mit Schuppen auf Leder machen.

Könnt ihr mir da was empfehlen? Ich hatte mir die Schuppen von Anderswelt ausgeguckt, die müssen nur eingedreht werden glaub ich....

http://www.anderswelt.de/larp/artikel/mat101.shtml

Rogosch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #11 am: August 06, 2008, 13:59:01 Nachmittag »
Das sind die, die ich für meine rüstung benutzt habe. Muss man nicht unbedingt eindrehen, es geht auch anders. Problem ist nur, das die recht bald recht schwer wird, und damit das Leder, das du brauchst, teuer

little_hobbit

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #12 am: August 06, 2008, 16:17:00 Nachmittag »
Wie werden die denn dann befestigt?
Und was für ein Leder nimmt mann da dann am besten, da Stoff denke ich gänzlich ungeeignet ist oder?

Rogosch

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #13 am: August 06, 2008, 18:15:53 Nachmittag »
Leder mindestens 2mm dick, lieber mehr. Stoff ginge vermutlich auch, dafür dann aber sehr strapazierfähig und mehrlagig. An den Kosten ändert sich dadurch nichts.

Bei meiner Torsorüstung hat es gereicht, dass ich die Fahnen parallel zueinander umgeknickt habe, da die steiff ist. Beim rock habe ich die Fahnen ebenso umgebogen, allerdings zusätzlich überkreuzt, da sie so nicht mehr rausrutschen können. 

little_hobbit

  • Gast
Re: Schuppenpanzer
« Antwort #14 am: August 06, 2008, 18:37:21 Nachmittag »
Hey, magst mir vlt. ne mail schicken oder hier reinstellen mit nahaufnahmen... kann mir darunter nichts vorstellen....Wäre sehr nett....