Autor Thema: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)  (Gelesen 12970 mal)

Varik

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #15 am: September 18, 2008, 23:03:50 Nachmittag »
meine Rede, Rogosch, meine Rede...


 Zwerge konsomieren ihr Bier ja auch nur in Maßen, statt in Massen; wobei die "Maße" bei einem Zwerg wohl neu zu definieren wäre...

Kampftrinkerzwerge haben für mich den selben Charakter wie Spaßgobbos...

Rogosch

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #16 am: September 18, 2008, 23:20:30 Nachmittag »
Wenn das das einzige Konzept zu dem Zwerg ist, definitiv /signed

Kolbasch

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #17 am: Oktober 04, 2008, 15:55:23 Nachmittag »
Ich hätte auch noch eine Lobeshymne zum Zwergenbier abzugeben.

Schwarzer Abt ist mein absoluter Liebling, das Zeug gibt es nur echt schwer. Das Zeug ist richtig süß, also ich meine so richtig, fast wie Malzbier, hat auch nur 3,9%.

Hier ist ein link zu dem Zeug.
http://www.klosterbrauerei.com/webshop/catalog/product_info.php?products_id=102

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #18 am: Juli 18, 2009, 20:40:40 Nachmittag »
Es geht hier zwar um alkoholische Getränke, aber wem nur "das Bier an sich" wichtig ist kan ja auch zum alkohol freien Bier greifen.

Es richt wie echtes, sieht aus wie echtes, schmeckt wie echtes (also ich finde keinen besonderen unterschied im Geschmack zum alkoholhaltigen
zumindest beim Erdinger) und im Bierkrug, Trinkschlauch oder Trinkhorn kann mans eh nicht erkennen und da bin ich der selben Meinung wie Gori'mgar,
ist besser als Apfelschorle.

Und es besteht nicht die gefahr besoffen in die eigenen Waffe zu Fallen oder anderen Blödsinn anzustellen  ;D ;) ;D
« Letzte Änderung: Juli 18, 2009, 20:54:09 Nachmittag von Durgrim Donnerschlag »

Norvi

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #19 am: Juli 18, 2009, 20:42:11 Nachmittag »
Es richt wie echtes, (...) schmeckt wie echtes

Wenn du dieser Meinung bist, hast du noch nie in deinem Leben gutes Bier getrunken.
Grüße aus Bayern,  :D
Dwai.

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #20 am: Juli 18, 2009, 20:46:53 Nachmittag »
Ich mag auch das Löwenbräu von euch  ;D

Oder anderes ausm Hofbräuhaus in München, so ist ja nicht. Mein Lieblingsbier kommt aber aus Rostock,
schönes herb würziges Störtebecker.

Meinte ja auch nur ne alternative zur Apfelschorle, die schmeckt gewiss nicht wie gutes Bier  ;D

Torgrimm

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #21 am: Juli 18, 2009, 20:55:03 Nachmittag »
hätte da auch nioch nen vorschlag wegen bier^^
Guinness (extra stout) hat zwar 4,1 % aber schmeckt leicht gekühlt echt klasse und das is so rauchig das geht denk ich auch als zwergenbier durch^^

Rogosch

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #22 am: Juli 18, 2009, 21:02:16 Nachmittag »
Ich mag auch das Löwenbräu von euch  ;D

Oder anderes ausm Hofbräuhaus in München, so ist ja nicht. [...]

*kämpft mit einem Würgreiz*

Also, wenn dir das schmeckt, dann kannst du auch gleich Kuhpi*** trinken. Und dann schliesse ich mich Dwai an, du hast scheins noch kein wirklich gutes Bier getrunken.

Dennoch ist alkoholfreies oder Malzbier meines erachtens tatsächlich die sinnigere Lösung, wenn man nicht rotzedicht sein möchte und trotzdem dem Klischee entsprechen möchte.

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #23 am: Juli 18, 2009, 21:05:26 Nachmittag »
ne oh ne ich bleib beim Bier

keine "Kuhp****" für mich  ;D

aber die ist bestimmt auch unalkoholisch  ;D

Kümmi mit der Eisenaxt

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #24 am: Juli 18, 2009, 21:07:50 Nachmittag »
nich bei bayrischen kühen ^^

nicht zum verzehr geeignet is schwedisches bier alter da kotze garantiert ^^

Wilma

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #25 am: Juli 18, 2009, 22:27:11 Nachmittag »
Also Krusovice find ich auch mal seeehr geil! Und es hat mit 3,8% auch nicht sooo extrem viel Wums.

Targgosch

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #26 am: Juli 19, 2009, 18:26:03 Nachmittag »
soweit ich mich erinnere ist das Reinheitsgebot von Bier und Wurst in Thüringen älter als in Bayern (und selbst die Franken liegen noch vor den Bayern...).
Aber an böhmischen Bier kommt nix vorbei

und soweit mein Wissen das einschätz gibt es in der Gegend um Rostock wirklich kein gutes Bier.


Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #27 am: Juli 19, 2009, 19:06:18 Nachmittag »
http://www.bierclub.net/bilder_bier/700_2007-10-20_Stoertebeker_Schwarzbier.jpg

probiers ertsmal  ;D und hab mich vertan kommt aus Stralsund  ;D

und wenns halt keim andern schmeckt, bleibt halt mehr für mich  ;D ;D ;D ;D ;D

Markhelm

  • Gast
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #28 am: Juli 20, 2009, 02:10:04 Vormittag »
Persönlich bevorzuge ich Starkbier da ich von Pils ziemlich schnell dass lallen anfange.

Gruss Mahr`Grim

Offline Goras

  • Zwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 550
Re: Alkohol und Zwergische Getränke (alkoholische)
« Antwort #29 am: August 05, 2009, 14:38:50 Nachmittag »
In der Gegend um Rostock gibts Lübzer Bier... das kann man durchaus trinken. Rostocker Hafenwasser ist allerdings wirklich ein Brechmittel.
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!