Autor Thema: Clan Kupferschmied aus Frosttal (Ankoragahn) (HSK, Ruhrpott, Norddeutschland)  (Gelesen 1566 mal)

Frostie

  • Gast
Die Kupferschmied-Zwerge aus Frosttal leben in der subarktischen Welt Frosttals und bauen dort Eisen ab das sie in Rohblöcken verkaufen um es gegen die eigentliche Schmiedeware des Clans einzutauschen, Kupfer. Dieses Metall ist in den kalten Gegenden Frosttals hoch begehrt für Gegenstände des täglichen Lebens aller Art weil es nicht rostet. Mit diesen Geschäften machen sie einen ordentlichen Gewinn und sind eher wohlhabend. Der Clan Kupferschmied verehrt den Bärengott des Winters, Ursun. Dieser steht für Stärke, Kampf, Kälte und den Schutz der Familie.

Zwerge sind im Imperium von Ankoragahn und in Frosttal hochangesehen, nicht nur weil der verstorbene Imperator ein Zwerg war sondern auch wegen ihrer geschätzen Schmiedekunst und sonstigen handwerklichen Befähigungen die sie mitbringen.

Die momentan größte Besonderheit des Clans zu anderen dürfte der relativ hohe Frauenanteil sein. Gelehrte des Imperiums sind schon auf den Gedanken gekommen das es vielleicht an der Kälte liegen könnte das diesem Clan einfach mehr Mädchen geboren werden. Versuche mit Warmländer-Zwergen die nach Frosttal umgesiedelt werden sollten schlugen bisher allerdings fehl, die Schifffahrt dorthin erwies sich als unüberwindliches Hindernis. 
« Letzte Änderung: Januar 11, 2008, 09:10:06 Vormittag von Frostie »