Autor Thema: DAS ist mal eine Zwergenrüstung  (Gelesen 6166 mal)

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2990
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #15 am: September 14, 2007, 19:49:48 Nachmittag »
Naja, das ist für mich geschmackssache und das hat für mich auch wenig mit Trottel zu tun. Wenn seine Ahnen diese Rüstungen getragen haben und er sie nun stolz trägt, dann könnt da sonstwer kommen und ich würde ihm kaltlächelnd sagen, daß sein klan wohl zu feige ist diese ehrenhaften Rüstungen zu tragen die nur den mutigsten unter den Zwergenkriegern erlaubt sind...kein wunder daß der sowas nicht versteht ;). Für mich ist das eher sache der Auslegung (wohlgemerkt NICHT Rechtfertigung! ;) ).
Bis denn
Dakur

Offline Gunthard Eisenschild

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 155
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #16 am: September 14, 2007, 21:55:56 Nachmittag »
Das könnte ein Interessantes Streitgespräch werden.
Ich würde dann mit mit sanfter Stimme sagen.Ja ich verstehe euer Problem
und ich kenne da einen Menschlichen Schmid der euch Helfen kann.
Der hat einen Lehrling im ersten Lehrjahr denn er für ein par Monate
entbehren könnte. Der bringt Eurem Klan dann das Schmiden bei.Dann
müsst ihr auch nicht immer behaupten ihr trüget die Rüstung des Mutes wegen.

ps.Selbst wen ich die Rüstung persönlich so hässlich finde
    das ich sie nicht mal geschenkt haben möchte, würde
    ich sie dann doch nehmen um sie Dir zu schenken da Du sie ja magst.

Haogard_Druffgard

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #17 am: September 15, 2007, 13:55:51 Nachmittag »
Wenn man die gesamten Rüstungsteile austauschen würde gegen andere Rüstungsteile, würde die Rüstung sehr gut aussehen. Für mich sieht die Rüstung unecht aus (mag vllt am Licht liegen). Sie sieht für mich aus wie....PAPPE. Als wenn man Pappe und Blech genommen hätte. Die Formen sind noch einigermaßen ok. Aber die sieht auch nicht schwer aus.

Allgemeinmeinung: neuer Versuch

Matok Sternennacht

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #18 am: September 21, 2007, 11:29:28 Vormittag »
also ich kann der battle heart rüstung auch nichts abgewinnen.
schützt hauptsächlich die knochen und läßt die weichteile für jeden feind gut sichtbar frei.
gut, man könnte einwenden, das man darunter gut ein mithrilkettenhemd tragen könnte, aber dann würde man die rüstung nicht mehr brauchen.
der "posen ist alles faktor" ist auch nicht gegeben, da sie zu simpel aussieht.
zwergische rüstungen müssen aufwendig und einzigartige kunstwerke sein. schließlich sind zwerge bessere schmiede als langohren und menschen!

editiert:
hat was von einem roboter einer zeichentrickserie!
« Letzte Änderung: September 21, 2007, 11:33:37 Vormittag von Martok Sternennacht »

Norvi

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #19 am: September 21, 2007, 18:39:45 Nachmittag »
Mal wieder ne tolle Rüstung, die es mit überzeugender Konsequenz schafft, kein lebenswichtiges Körperteil effizient zu schützen. Ganz großes 'Pfui' dafür, dass das Metall genau da aufhört, wo Herz, Lunge, Magen und Nieren anfangen. Vom Design her... nicht ganz schlecht, trifft meinen Geschmack aber nicht. Zu grobschlächtig. Das hätte auch ein Ork schmieden können, mal davon abgesehen, dass der es wohl nicht so unschön blank gerubbelt hätte. Der Helm sieht aus wie eine Mischung aus HdR-Uruk-Helm, Asterix-Flügel-Helm und 5-Liter-Konservenbüchse. Das einzige zwergische dabei ist der Bart, den das Modell NICHT hat!
Von mir bekommt das Teil nur eine 3- .

little_hobbit

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #20 am: November 06, 2007, 10:34:24 Vormittag »
ALso nen Schweissgerät und nen alten Öltank brauche ich, dann bastel ich euch auch noch son ding.... Ich find die Rüstung extrem klobig und unzwergisch, allerdings ist der Artikel gut gelungen.... *grins* Es leben die Zwerge.....

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #21 am: November 06, 2007, 11:15:09 Vormittag »
Zum Artikel hab ich ja bereits an anderer Stelle geschrieben; nur soviel: Gelungen ist anders..., aber er war nicht völlig daneben...

Huginn

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #22 am: November 06, 2007, 21:37:46 Nachmittag »
ehrlichgesagt kann ich gunthard nur zustimmen sieht schlecht aus ist unpraktisch und viel zu klobig, allerdings der hammer ist ne schöne verziehrung. alles natürlich nur meiner meinung nach, wem sie gefällt.....viel glück er wirds brauchen!

Targgosch

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #23 am: November 19, 2007, 18:15:04 Nachmittag »
Ich schließe mich an und sage Häßlich ohne Ende, das einzig zwergische an dieser wahrscheinlich von Elfenhand geschaffener Rüstung (man sehe nur das blinken des teils) ist der Hammer auf dem Gürtelteil
der hat nicht nur keinen Bart sondern auch keine Handschuhe an ...
nee das wirkt nich zwergisch
der hat nen großen trichter auffer schulter haha
von dem ganzen schon gesagten abgesehen finde ich den Warhammer-Style sowieso fehlamplatz im LARP: wenn ich böse gesagt ne Bartfresse hab muss ich die nicht überall drauf klatschen damit es zwergisch aussieht ...
« Letzte Änderung: November 20, 2007, 11:57:51 Vormittag von Targgosch »

Randa

  • Gast
Re: DAS ist mal eine Zwergenrüstung
« Antwort #24 am: November 20, 2007, 15:04:10 Nachmittag »
Also schön ist anders....

Ich bin allgemein ein gegner von Hochglanzpolitur!!!
Aber so schlimm finde ich denKragen nicht, denn er verkürzt den hals und ist ne gute Idee um kleiner zu wirken. Nur eben in dieser Kombo,..nee!