Autor Thema: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit  (Gelesen 11862 mal)

Targgosch

  • Gast
Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« am: August 04, 2007, 02:53:36 Vormittag »
Hallo!

könnte hier nochmal alles zusammengetragen werden was

o zwergische Schrift (Runen)
o zwergische Sprache

betrifft.

Warhammer: Schrift+Worte
http://www.games-workshop.de/warhammer/voelker/zwerge/artikel/khazalid/index.shtm
http://www.games-workshop.de/warhammer/voelker/zwerge/artikel/khazalid/index.shtm

keltisch/germanisch/...: Schrift
Futhark - ein anfang aber vielleicht nicht der letzte Schluss
http://de.wikipedia.org/wiki/Runen
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/8/80/Runic_letters_elder_futhark.svg
ich selbst habe mich mit Runen auseinandergesetzt und habe mir meine eigenen Zwergenrunen zusammengebastelt
insperiert durch Futhark dem jüngeren und dem älterem sowie die Warhammerrunen
und den Tolkienrunendingern
(ich such das mal raus usw. und poste dann mal), wäre aber schon dafür das wir vielleicht hier über das Forum unser gemeinsames Futhark erstellen können/sollten

HdR/LotR: Sprache: Khuzdul
dann hätten wir das Tolkienzeuchs durch naugrim.de
http://www.naugrim.de/stuff/khuzdul-vokabelliste.pdf Achtung pdf!
http://www.naugrim.de/stuff/khuzdul-vokabelliste.txt TXT

dann gibbet irgendwie noch von D&D einiges
k.a. wo wie was ?

Ich denke die anderen Spielsysteme haben da auch etwas zu bieten.

Meine hoffung ist mit euch zusammen einen gemeinsamen zwergischen Hintergrund in Bezug auf unsere ZWergenkultur zu erarbeiten
zumindest für den BEreich der Sprache und Schrift.
Vorgangweise(Vorschlag) 1.Sammeln: bestehende Informationen sammeln. 2.Sortieren+Diskussion: Was kommt rein, was muss neu gemacht werden, was wird umgestaltet usw. 3.Festhalten und Anbieten: Die Zusammenfassung der Arbeit als pdf erstellen und über bestehende sites ins Netz stellen, mit Forum verlinken.

Wichtig:
Aussprache: Tolkien wird als Engländer die Worte anders aussprechen als wir
haben wir jemanden der die phonetische Sprache schreiben kann, wie sie in Duden bzw. Ãœbersetzungsbüchern steht
Eigenheiten und Bezitzrechte: Ich werde u.a. von meinem eigenem Futhark zurücktreten und so müssen wir auch mit den Rechten
der anderen Ersteller agieren, d.h. wir können nicht einfach Warhammerrunen einszueins übernehmen und als unsere Arbeit ausgeben -
also kreativ sein insperieren lassen und den gemeinsamen Konsens auf den Punkt bringen.
Vorrang: für mich(/uns) haben Begriffe des täglichen Zwergenlebens vorrang - es soll spielbar werden

danke schonmal




Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #1 am: August 04, 2007, 08:57:43 Vormittag »
*hust*

Gib mal als Suchbegriff "Kuzad" ein

Was einen gemeinsamen Hintergrund angeht - Vergiss es. Geht nicht. Hab ich auch schon versucht.

Tobur Fraingard

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #2 am: August 04, 2007, 15:03:51 Nachmittag »
Aber Kuzad is recht gut verwendbar

Offline Goras

  • Zwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 550
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #3 am: August 04, 2007, 21:28:47 Nachmittag »
Nur nebenbei, ich halte nicht gar so viel von Tolkiens Zwergen- bei dem sind die Elfen die Helden, und ich bin das gern selbst. Wenn ich mir das Khuzdul so durchlesen, dann ist das für mich auch nur ne Abart des Sindarin/quenya- und auch da bin ich gern ich und nicht ein Elfen-Abklatsch.

Von Warhammer hab ich nun wieder keine Ahnung, kanns also nicht beurteilen, aber ich bleib einfach bei dem, was ich kann und mach. Mein Zwerg spricht akram, das kann ich schon .-)) Und solange wir uns eh nur im Forum begegnen, lern ich auch noch kein kuzad- sry Xolkar, ich bin manchmal faul, ich weiß.
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!

Targgosch

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #4 am: August 05, 2007, 15:42:20 Nachmittag »
http://www.google.de/search?hl=de&q=kuzad&btnG=Google-Suche&meta=
http://www.google.de/search?hl=de&q=akram&btnG=Suche&meta=
??

ich denke wenn zwerge aufeinandertreffen sollten wir schon das selbe zwergisch sprechen , oder nicht ?
und man könnte das ergebnis orgas zur verfügung stellen, welche damit vielleicht IT-dokumente erstellen können, welche dann wiederum nur von zwergen gelesen werden können.

das ist jedenfalls mein ansatz
so jetzt wühl ich mich mal durch die kuzad-threads im forum ...

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #5 am: August 05, 2007, 20:46:56 Nachmittag »
@Targgosch
Hallo, ich persönlich finde es so wie es jetzt ist viel interressanter und einen gemeinsamen Hintergrund nicht interressanter oder erstrebenswerter. So wie es jetzt ist bietet es a. mehr Konfliktpotential, was b. zu mehr innerzwergischer interaktion führt und das Spiel sehr viel lebendiger hält. Auch die verschiedenen Sprachen finde ich sehr passend und logisch, denn warum sollen nur die Menschen verschiedene Länder/Kulturen/Sprachen haben. Bei D&D z.B. gibt es auch Orientalische Zwerge die sich sehr von den Westlichen unterscheiden.
Durch die Teils sehr unterschiedlichen Hintergründe, gibt es im Rat immer viel zu diskutieren, was viel mehr Raum zum Rollenspiel bietet, denn wenn ohnehin alle den selben hintergrund hätten, gäb´s im Rat nix mehr zu besprechen, wir sind ja keine Elfen, die ohne sinn und verstand sabbeln, ob wohl von Anfang an schon alles klar war. Wir würden uns sonst nur kurz zunicken und fertig und das wär doch öde, so gibs immer viel Stoff zum diskutieren und abstimmen.

Man könnte allerdings, das Kuzad als eine Art zwergische Gemeinsprache ansehen und verwenden, die schon seid den ersten Tagen des großen Schmiedes existiert und nun neu entdeckt wurde. So könnten alte Tafeln und Schriftrollen diese Worte enthalten.

Man könnte auch einfach ein Dokument verfassen in dem wir die verschiedenen Vorlagen zusammentragen und so auflisten, daß sich die SL bedienen kann. Das wäre auch besser für die SL, die dann selbst entscheiden kann was besser zu ihrem Hintergrund passt.
Bis denn
Dakur

Mimin

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #6 am: November 26, 2007, 14:09:47 Nachmittag »
Für men Zwergisch habe ich Gaelisch (irisch) genommen. Es klingt einfach klasse und passt finde ich Lautmalerisch sehr gut zu den Zwergen. Schön ist es natürlich, wenn noch jemand Gaelisch kann und man sich da IT als auch OT miteinander Unterhalten kann. Da irisch, aber eine sauschwere Sprache ist, die kaum jemand kann (nicht einmal in Irland) und sie auch kaum er lernt (es sei den dieser Jemand ist Keltologie wie ich) steh ich leider auf weiter Flur alleine da...

Kurtak

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #7 am: November 26, 2007, 14:41:13 Nachmittag »
Hallo Mimin,

schön, daß du hierher gefunden hast  :)
Betreffend der Sprache gibt es von Xolkar und mir ein Projekt. Wir entwickeln eine selbständige Zwergenallgemeinsprache. Diese verfügt derzeit über 650 Worte, eine Grammatik und ein kurzes Phrasenbuch.

Xolkar kann es dir ja mal per Mail schicken wenn du magst (mein Laptop ist letzte Woche kaputt gegangen...mit allen Dr. Arbeitsdaten und allem anderen drauf)
« Letzte Änderung: November 26, 2007, 16:38:27 Nachmittag von Kurtak »

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #8 am: November 27, 2007, 00:36:55 Vormittag »
Für men Zwergisch habe ich Gaelisch (irisch) genommen. Es klingt einfach klasse und passt finde ich Lautmalerisch sehr gut zu den Zwergen. Schön ist es natürlich, wenn noch jemand Gaelisch kann und man sich da IT als auch OT miteinander Unterhalten kann. Da irisch, aber eine sauschwere Sprache ist, die kaum jemand kann (nicht einmal in Irland) und sie auch kaum er lernt (es sei den dieser Jemand ist Keltologie wie ich) steh ich leider auf weiter Flur alleine da...

Du wirst lachen - ich wollt Gälisch mal lernen... dann hab ich gesehen wie die schreiben und wie das dann ausgeschrieben wird und hab mit Kurtak Kuzad entwickelt. Sprechen ist fast genau wie schreiben, die Grammatik ist einfach und generell geht es beim Kuzad darum, das wichtigste schnell lernen zu können. Vertiefen kann man das natürlich soweit man selbst will...

Mimin

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #9 am: November 27, 2007, 01:02:34 Vormittag »
ICh bin ebenfalls grad dabei ei Zwergisch zu entwickeln (auch mit eigenen Runen), aber da ich selber ein halber Linguist bin wird das wahrscheinlich in einer ähnlichen Perversion ausarten wie Sindarin...

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #10 am: November 27, 2007, 10:29:19 Vormittag »
Du könntest dich auch einfach uns anschliessen; da hättest du ne Basis mit der du arbeiten kannst, würdest uns damit helfen eine Gemeinsprache aus der Taufe zu heben und wir würden uns freuen, nen halben Linguisten mit dabei zu haben.

Sonst haben wir den umgekehrten Effekt mit 20 Zwergisch Versionen die jeweils nur einer kann...

Mimin

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #11 am: November 27, 2007, 10:35:59 Vormittag »
Mein Zwergisch wird für in Buch entwickelt, aber das heißt nicht, dass ich euch bei eurem Zwergisch nicht auch unter die Arme greifen kann. Habt ihr ein .doc oder .pdf dazu?  ???

Kurtak

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #12 am: November 27, 2007, 12:33:08 Nachmittag »
Unser Zwergisch, wird definitiv ein Buch. Ich habe schon mit Tara vom Zauberfederverlag gesprochen und noch eine weitere Verlegemöglichkeit in Petto. Wir wollen ein intimetaugliches Wörter- und Phrasenbuch daraus machen.  ;)

Klar können wir Hilfe gebrauchen  :)

Mimin

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #13 am: November 27, 2007, 12:38:37 Nachmittag »
ICh meine, dass mein Zwergisch für einen Roman entwickelt wird, aber das ist ja jetzt nicht das Thema. Ich schick dir eine PN mit meiner Mail. Vielleicht kannst du mir dann mal eure Aufzeichnungen schicken...

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Kultur+Darstellung: Sprache + Schrift + Runen : helft mit
« Antwort #14 am: November 27, 2007, 23:36:38 Nachmittag »
Mein Zwergisch wird für in Buch entwickelt, aber das heißt nicht, dass ich euch bei eurem Zwergisch nicht auch unter die Arme greifen kann. Habt ihr ein .doc oder .pdf dazu?  ???

Aha... interessant... darf man fragen um was es grob geht? *neugierigis*