Autor Thema: Zwergen Runen  (Gelesen 6153 mal)

Barendor Schwerthand

  • Gast
Zwergen Runen
« am: Juni 02, 2007, 23:46:41 Nachmittag »
Vraccas beschütze alle Zwerge!!

Da ich ja nun einen Zergen spiel möchte ich auch möglichst realistisch bei mythodea rüberkommen.Also hab ich mir gedacht es wäre doch cool mal zwergische runen zu lernen. leicht gesagt. aber was für runen soll ich denn lernen es gibt verdammt veile warianten!!
zum beispiel die runen die die wikinger benutzten oder die herr der ringe runen.
was soll ich machen?
bitte helft einem kleinen zwerg!!

Tobur Fraingard

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #1 am: Juni 05, 2007, 21:59:08 Nachmittag »
Kuzad runen

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #2 am: Juni 06, 2007, 00:22:00 Vormittag »
Danke Tobur.

Ja die Kuzadrunen sind natürlich eine Möglichkeit, die ich voll unterstützen kann, gib einfach Kuzad als Suchbegriff ein, du wirst fündig ;-)

Ansonsten natürlich eine der tausend normalen Runenschriften, Futhark zum Beispiel (oder schreibt sich das ohne h?)

Barendor Schwerthand

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #3 am: Juni 09, 2007, 17:34:29 Nachmittag »
danke fuer diese informative informationen ??? :D
ich hatte auch schon ueberlegt es ma mit futhark (ob n mit oder ohen "h") zu probieren!!
naja noch ma danke

Targgosch

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #4 am: Juli 19, 2007, 20:59:44 Nachmittag »
Hallo!

Ich selbst beschäfftige mich schon längerer Zeit mit Runen.
Habe oftmals Charaktere mit keltischem style versucht und dort auch immer das jüngere futhark verwendet.
Allgemein tut sich immer wieder das eine oder andere Naziproblem auf durch den Missbrauch im Dritten Reich und der heutigen scheiß methode der Nazis alte Kulturkrempels für sich zu vereinnahmen. Deshalb wird gerade bei S-Rune und/oder O-Rune schwierig dies anzuwenden.
ein weiterer Grund die geläufigen Futharks nicht als ZWergenrunenn zu nutzen ist der Punkt das die meisten Spieler sowieso schon die Futharks kennen.
Ich habe mir selbst ZWergenrunen zusammengebastelt, habe als Grundlage das jüngere Futhark verwendet und habe das Aussehen vom angelsächsischen Futhark sowie die Zwergenrunen von Games Workshop miteinfließen lassen.
Wichtig war mir das ZWerge vorallem schon lange die Runenn benutzen und deshalb diese in Stein gemeiselt oder in Stahl graviert haben.
Daher war es mir wichtig das die Buchstaben oft kantig wirken eine ungefähre Kunstruktiviertheit darstellen und damit sehr einheitlich wirken.
Das Z sowie einige besondere Buchstaben haben eigene Runen erhalten.

Man könnte sich per Mail mal austauschen (kann ja mal meine Runen einscannen oder so), ansonsten kann ich noch empfehlen das Angerthas zu nutzen welches es auch als Schriftart im Netz downlaodbar gibt. Angerthas sind die Zwergenrunen bei Tolkien welche inhaltlich ihren Ursprung bei den Runen der Elfen hat.

gruß

Barendor Schwerthand

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #5 am: August 06, 2007, 14:25:12 Nachmittag »
danke für diese infos.
übrigens ne gute idee mit dem selbst ausdenken einzelner runen. und ja alle nazis stinken!!

ich hab mir nu aber überlegt dass ich garkeinen "gelehrten" zwerg spiele sondern einfach einen schmied und kämpfer. klar kommt das intime besser rüber wenn man einen brief o.ä. in runenschrift an die "verwandschaft" schreibt, is bei mir aber zeitlich nich drin weil ich eig die ganze zeit damit beschäftigt bin dei rüstung meiner kameraden zu reparieren.  :P
naja aber trotzdem danke!

vraccas zum gruße

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #6 am: August 06, 2007, 19:03:36 Nachmittag »
Das lernen einer Runenschrift ist nicht sonderlich schwer; schwierig wirds erst dann, wenn man bereits ein Runenalphabet kann und will dann ein neues lernen. Dann kommt man schnell ins Schleudern.

Mawutz

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #7 am: April 18, 2009, 15:18:24 Nachmittag »
Also ich finde man sollte als Zwerg keinen Runen wie das Furthak verwenden, weil viele Zwerge eh schon Wikingern etc. ähneln und wenn man dann noch die Schrift benutzt passt das nicht so gut.
Ich würde die Herr der Ringe Zwergenrunen nehmen. Ist nur für mich schwer zu lernen, da ich das Furthak schon kann und man schnell durcheinander kommt.

Wilma

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #8 am: April 18, 2009, 23:59:33 Nachmittag »
Ich bin ja immer noch fürs Ogham.........

Mimin

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #9 am: April 19, 2009, 00:06:51 Vormittag »
Also als Keltologe kann ich dir sagen, dass Ogham sicher eine der dümmsten Schriftsysteme sind die es gibt. Erstens brauchst du eine Kannte um es zu schreiben und zweitens braucht man extrem viel Platz. Außerdem, kannst du damit nicht alles Schreiben, da es zu wenig Grapheme hat...

Wilma

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #10 am: April 19, 2009, 20:56:41 Nachmittag »
Na, in so ner Binge an der Wand braucht man sich um Platz glaub ich keine Gedanken zu machen ;)

Mimin

  • Gast
Re: Zwergen Runen
« Antwort #11 am: April 19, 2009, 21:37:57 Nachmittag »
Schreib einfach mal in Ogham, dann wird´s dir auch auffallen... ;)