Autor Thema: Ein Zwerg stirbt gegen das Chaos  (Gelesen 2474 mal)

Bail Bierkrieg

  • Gast
Ein Zwerg stirbt gegen das Chaos
« am: Mai 28, 2007, 16:53:19 Nachmittag »
Gohlin Gammelbart hat wahrhaft tapfer gekämpft doch auch ehr war der macht der zu trtzen versuchte nicht gewachsen. Sein tot war ruhmreich und heldenhaft. haltet seinen namen in ehren auf das er uns einen platz an der esse frei hält.
FÃœR GOHLIN....

Offline Gomgar

  • Langbart (Berater)
  • Familienmitglied
  • **
  • Beiträge: 803
  • Auch Bäume werden am Boden gefällt
Re: Ein Zwerg stirbt gegen das Chaos
« Antwort #1 am: Mai 28, 2007, 17:10:05 Nachmittag »
Wir Silberäxte trauern um einen tapferen Krieger. Gohlin Gammelbart starb beim Kampf gegen die Krieger der dunkelen Seite. Wir werden dich nie vergessen.

Dellingr

  • Gast
Re: Ein Zwerg stirbt gegen das Chaos
« Antwort #2 am: Juni 03, 2007, 16:42:02 Nachmittag »
Ich sah den Kampf, das Leben von Gohlin beendete. Konnte aber nicht eingreifen weil ich zuweit vom Kampfplatz entfernt war und selbst mehr tot als lebenig war. Es war ein hart Kampf den der Chaoschampion nur mit mühe hat gewinnen können. Gohlin brachte ihn mehrfach in verlegenheit, und hat sein Leben gut verteitigt, um trotzdem am Ende, nach einem Sturz sein Leben lassen mußte, als er hilflos auf der Erde liegent den Todesstoss versetzt bekam. Es war ein grausiges Schauspiel das mit ansehen zu müssen und hilflos zusein ihn retten zukönnen!! Ich mochte Gohlin Gammelbart sehr, es ehrt mich in gekannt zu haben. Er hat verdient an der Großen Esse zusitzen und sich bewirten zulassen und auf uns zuwarten.

Alle Ehren sollst du von Muradin bekommen GOHLIN GAMMELBART ; Ich verneige mich vor dir!!!!!!