Autor Thema: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!  (Gelesen 15374 mal)

Goimdal Schwarzbart

  • Gast
Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« am: August 14, 2006, 12:07:55 Nachmittag »
Nunja das Conquest war richtig gut! Es hat viel Spass gemacht und es kam kaum Langeweile auf!
Eines frühen Morgens bekamen wir mit, dass es im Erdlager wohl in einem Teil der Mine ein oder mehrere "verschollene" Zwerge geben soll. Wir stellten daraufhin einen Rettungstrupp von gut 8 Menschen und 6 Zwergen aus dem Magierlager zusammen und wollten los. Leider mussten wir erstmal einen angriff des Schwarzen Eises auf unser Lager abwehren, aber dann ging es los.....bis zur Wiese wo das Erdlager war.....dort standen wieder einige Schwärme Eis und wir entschlossen uns dieses tapfer von hinten anzugreifen. Nach dieser Schlacht sammelten sich die Reste unseres Rettungstrupps im Erdlager......Thorek, Gomgar und ich Goimdal  ::)  Wir drei beschlossen die Mine trotzdem zu betreten nachdem man uns sagte das ein Trupp Menschen auch dort hinein will. Gomgar blieb aufgrund seiner Verletzungen vor der Mine. Thorek und ich gingen mit dem Menschentrupp hinein. Drinnen erwarteten uns einige fiese Gegner die aber recht schnell beiseite geschafft wurden. Als erstes entschieden wir uns für einen Gang der nach einem Kriechgang in einer Sackgasse endete. Danach nahmen wir die andere Möglichkeit. Diese führte uns zu einer Schlucht wo eine Hängebrücke angebracht war. Die Hängebrücke vorderte beinahe ein Menschen und ein Rattenmenschenleben, aber Gemeinsam schafften wir es auf die andere Seite wo uns wieder ein Kriechgang erwartete. Am Ende dieses Kriechganges war eine......Sackgasse. Aber diesmal fanden wir eine Wand die bearbeitet wurde und wir entschlossen uns diese weiter zu bearbeiten. Nachdem die Menschlein es versuchten stürzte beinahe der ganze Höhlenbereich ein und man entschloss sich die ganze Arbeit die beiden Zwerge machen zu lassen. Nun nach ca. 2,5 Stunden(schwitzend und stöhnend gegen eine Wand hauend) schafften Thorek und ich einen Durchgang zu einem Raum frei zu legen. In diesem Raum lag ein an Metallklammern gefesselter abgemagerter, mit Wunden übersähter Zwerg. Der ganze Raum bis kurz vor den Zwerg war mit einem schwarzen Pilz bedeckt. Ein Menschen Alchimist untersuchte diesen Pilz und grade als er sich umdrehte, um uns zu sagen das dieser Pilz sehr agressiv sei, berührte er ihn mit seinem rechten Stiefel. Der Pilz frass sich augenblicklich in seinen Stiefel und langsam dann in seinen Fuss. Ein kleiner Trupp Menschen brachte ihn aus dem Dungeon raus. Wir überlegten uns wie wir diesen Pilz wohl wegbekommen sollten und entschlossen uns ihn zu verbrennen. Wir schafften es nicht ihn ganz zu verbrennen da uns das Material ausging. Durch die verbrannten Stellen kamen auch noch Bärenfallen zum vorschein die wir mit einem Wanderstab auslösten. Als wir grade den restlichen Pilz bei Seite schaufeln wollten erreichte uns die Nachricht das der Alchimist gestorben ist. Nun wir schaufelten den Pilz zur Seite als sich eine riesige Sporenwolke löste und Thorek und ich sie einatmeten. Wir merkten das etwas nicht stimmte und das wir schwächer wurden. Wir lösten die Metallfesseln des Zwerges und teilten uns einen Heiltrank woraufhin wir noch genügend Kraft aufbrachten um den Zwerg durch den Kriechgang bis zur Hängebrücke brachten. Als Thorek auf der anderen Seite der Brücke bewusstlos zusammen brach beeilte ich mich ihm zur Hilfe zu kommen aber mich überkam auch dort ein Schwächeanfall und ich sackte bewusstlos neben Thorek zusammen.
Die Menchen schafften den gefundenen Zwergen über die Brücke wärend Thorek und ich uns langsam in einen Haufen schwarzen Schimmelpilz verwandelten. Der gefundene Zwerg wurde abtransportiert und Thorek und ich lagen schimmelnderweise an der Brücke herum. Nach ca. 15 Minuten kam ein rosa Wölkchen und sagte uns das man versuche Gegengifttränke herzustellen aber wir noch ca. 10 Minuten hätten. Wir verwickelten das Wölkchen in ein ca. 6 Minütiges Gespräch welches das Wölkchen mit den Worten beendete: "Ich geh dann mal kurz weg und komme in 10 Minuten wieder". Nach gut 10 Minuten kam das Wölkchen und sagte uns das wir nicht mehr hier rumliegen brauchen und nun Tod sind.
....nebenbei erzählte es uns das wir durch unsere 2,5 Stunden hackarbeit den gesammten Trupp gerettet haben, denn ohne uns wären dieser verschüttet worden und das wir durch die Rettung des gefangenen Zwerges den Plot im Erdlager entscheidend voran gebracht haben.
Naja das ganze aus Gomgar und Thorek`s Sicht kommt bestimmt noch. Ich fand es sehr spassig wie wir einen ganzen Tag im Dungeon verbracht haben und mit sehr netten Leuten gespielt haben. .......Grüße der Dave
Rechtschreibfehler dürfen behalten werden und bei passender Gelegenheit benutzt werden.
« Letzte Änderung: August 14, 2006, 12:14:20 Nachmittag von Goimdal Schwarzbart »

Gohlin Gammelbart

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #1 am: August 15, 2006, 10:40:00 Vormittag »
Wie jetzt Tod ??? So richtig Tod ? Für immer ?? ( so ohne Limbus ? )

Sabine

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #2 am: August 15, 2006, 11:24:56 Vormittag »
Ja TOT! Gab keinen Limbus und da es nicht DragonSys war, gab es auch keine Imm. gegen Gift oder Krankheiten.

Bail Bierkrieg

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #3 am: August 15, 2006, 12:54:05 Nachmittag »
gnzschöner mist immerhin war ich zur gleichenzeit vom schwarzen eis assimiliert ich hätte doch auch soooon gerne mit reingewollt und die wand eingehauen ::)

Doria Donnerbräu

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #4 am: August 15, 2006, 13:09:22 Nachmittag »
ja, leider sind sie nur zu dritt weiter. wären se mal net so stur gewesen und hätten auf uns gewartet! ich mein, nachdem ich bewusstlos ins lager gebracht, wo mir geholfen wurde, gings mir ja schon wieder besser ^^

Bail Bierkrieg

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #5 am: August 15, 2006, 13:10:45 Nachmittag »
mmir gings erts wieder gut nachdem ich am nächsten tag gefesselt im Zelt aufgewacht bin :o

Doria Donnerbräu

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #6 am: August 15, 2006, 13:11:54 Nachmittag »
tja, wenn man auf solche spiele steht...  ;D

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #7 am: August 15, 2006, 13:44:59 Nachmittag »
Nuja, "wenn se net so stur wären" wären sie eben auch keine Zwerge *g*. Und ein guter Tod ist ja auch nicht so schlecht und nach der Erzählun hört es sich doch nach einem ehrenhaften Tod an und sie werden ja noch den ein oder anderen "Bruder" haben oder ;).
Bis denn
Dakur

Kurtak

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #8 am: August 15, 2006, 14:10:16 Nachmittag »
Verdammt ich waere gern dabei gewesen. So ein Mist......denen haette ich die Hoelle heiss gemacht. Zwerge einfach so sterben zu lassen. Das machen die nicht nochmal.......*seufz*........ich will euch im naexten Fruehjahr alle auf einem Con sehen.....VERSTANDEN ;D

Dellingr

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #9 am: August 15, 2006, 16:51:29 Nachmittag »
Es ist zumindest "Ehrenhaft" sich für andere Zwerge zu opfern. Sie werden an der "großen Esse" wohl einen Ehrenplatz erhalten das sie sich für die eingeschlossenen Zwerge eingesetzt haben, bei allen Göttern, wir trauern um sie!  :'( :'(
Sie werden wohl gut bedient werden, mit Bier und Weib versorgt werden, und uns wachsam beobachten, bis für uns der Tag kommt um in die GROSSE ESSE  aufgenommen zu werden!! Macht`s gut ihr zwei, Bestellt uns schon mal ein Bier!!!! ;) ;) ;)

Koboldschläger

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #10 am: August 15, 2006, 17:00:02 Nachmittag »
Dann muss ich ja denmnächst...also Intimetaverne...zwei Beerdigungen vollziehen...es werden zwei Beerdigungen werde die nicht so schnell vergessen wird...damit die beiden endlich den Weg in die ewige Esse finden.

Goimdal Schwarzbart

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #11 am: August 15, 2006, 18:26:18 Nachmittag »
Wir wurden beerdigt, neben dem geretteten (npc)Zwerg, der hat nämlich nur noch seine Geschichte erzählen können und ist dann auch gestorben. Terra(Erdlager-Avatarin) soll uns beerdigt haben....ka ob es schön war mir/uns wurde nicht bescheid gesagt*grummel*
.....ähm Nyr, wehe ich bekomme an der Esse nix zu trinken und wehe da sind keine Weiber!...dann komm ich wieder und besuche Dich jede Nacht als Geist*hehe* ;)



....und jetzt alle: "Von der Esse, auf die Fresse!" ::)

Bail Bierkrieg

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #12 am: August 15, 2006, 18:28:56 Nachmittag »
"von der Esse, auf die Fesse"

Doria Donnerbräu

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #13 am: August 15, 2006, 18:30:35 Nachmittag »
"von der Esse, auf die Fresse"

Gilmor

  • Gast
Re: Conquest und ......der Tod zweier Zwerge!
« Antwort #14 am: August 15, 2006, 21:00:58 Nachmittag »
Klingt für mich nach einem offiziellen Groll gegen unbekannt wegen a) Schimmel und b) gefangener Zwerg.