Autor Thema: Zukunft des Forums  (Gelesen 754 mal)

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Zukunft des Forums
« am: Dezember 15, 2016, 15:45:27 Nachmittag »
Ragna hat heute eine Mail geschickt und ich möchte das gerne in Ruhe besprechen, darum hab ich diesen Thread eröffnet. Unten meine Antwort dazu.

Hallo ihr Lieben!

Wie ihr sicher wisst, ist das Zwergenheimforum seit langem so gut wie tot. Wir haben etwa 134 Karteileichen (von den 138 angemeldeten Leuten sind, wenn wir mal ehrlich sind, nicht mal 4 öfter hier) , in unzählighen Threats ist seit Monaten oder sogar seit Jahren nichts mehr geschrieben worden, das Forenspiel ist mehr als dürftig besucht und wenn wir neue Anmeldunge haben, dann werden das zu 99,9% nur wieder neue Leichen.....

Um das gleich im Vorfeld zu klären... ich LIEBE unser Forum. ABER so kann das doch nicht weitergehen!

Nun meine Idee.... wir steigen von Forum auf auf website um. Eine einfache, die schön übersichtlich ist und in der z.B. eine Einleitung steht, wer wir sind, alle bespielten Clans aufgelistet sind, wo wir zu finden sind, evtl. ein Gästebuch und ne Bildergalerie. Natürlich bin ich schwer dafür, dass wir einen Link zum Forenspiel und auch für einige andere, wichtige Links (z.B. Con-Planungen usw.) brauchen und man sich dafür auch weiterhin anmelden muss (so würden zumindest Teile des Forums erhalten bleiben). Aber für den Durchschnittsinteressierten würde meiner Meinung nach eine einfache Übersicht doch völlig ausreichen; da müsste sich keiner extra anmelden, nur um dann (bei Nichtinteresse) ne Leiche zu werden.

Viele Plattformen bieten entweder kostenlose websiten an oder mit monatl. Kosten von ca. 5 € (dann mit größerem Datenvolumen, einer hp-Namen ohne dem Plattformnamen,...).

Ob die evtl. neue website dann als Zwergenheim läuft oder ob wir uns als "Südzwerge" deklarieren, bleibt uns ja überlassen. Natrülich könnten wir auch einfach ne Gruppe auf FB aufmachen... aber es gibt halt Leute, die wollen sich nicht bei FB registrieren...

So, soweit meine Idee. Völlig plemplem? Bescheuert? Idiotisch? Eure Meinung ist gefragt!

Danke!

Gruß, Jule
Bis denn
Dakur

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #1 am: Dezember 15, 2016, 15:57:34 Nachmittag »
Hier also meine Antwort dazu. Ich persönlich möchte das Forum gerne erhalten und natürlich kann auch mein Webspace und die URL für das Forum und die Webseite weiterhin benutzt werden. Mit Hilfe von Euch, was den Kontent anbetrifft, würde ich mich auch anbieten die Webseite mit Euch zu gestalten, hab dafür ein Programm. Man könnte da dann auch das Forum einbinden. Ich würde dann auch die Gelegenheit nutzen, die Forumsversion zu upgraden, was ich aus Angst die Daten zu verlieren nie gemacht habe und würde ebenfalls anbieten mal ordentlich auf zu räumen, so mit Karteileichen löschen und so. Ich persönlich würde den Namen aus gutem Grund nicht ändern. Nicht etwa weil es "mein Baby ist", die die mich kennen wissen, dass es für mich schon immer eine Teamsache war. Aber das Zwergenheim ist ein Begriff, auch ein bekannter und etablierter Suchbegriff, der zudem auf einigen Seiten verlinkt ist. Daher würde ich daran jetzt nix ändern um es suchenden Zwergenspielern nicht unnötig schwer zu machen uns zu finden.

EDIT: Uuuund, aber dafür bräuchte ich auf jeden Fall Freiwillige zur unterstützung. Könnten wir mal wieder Ordnung ins Forum bringen. Also Theads zu Themen zusammen fassen. Und sozusagen als Bibliothek/Archiv ein zu richten und dann alles etwas übersichtlicher, damit neue Zwerge nicht von der Threadflut erschlagen werden.
« Letzte Änderung: Dezember 15, 2016, 16:00:05 Nachmittag von Dakur Graustein »
Bis denn
Dakur

Offline Cruss

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 231
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #2 am: Dezember 15, 2016, 16:00:12 Nachmittag »
ich würde einfach einige bereiche als öffentlich einsichtig machen, so das man sich nur bei interesse anmelden muss aber nicht um z.b. ne bauanleitung oder so zu sehen
__________________________________________________
viel sparß wünscht ihnen ihre selbst mach mafia ;)

Offline Twarix Granitfaust

  • Zwerg
  • Besucher
  • *
  • Beiträge: 8
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #3 am: Dezember 15, 2016, 18:43:31 Nachmittag »
Dann will ich als eine dieser "Karteileichen" auch mal was zum Thema sagen.

Erst einmal musste ich meine Ambitionen in Richtung LARP aus Privaten Gründen etwas zurück stellen, daher war ich auch kaum hier.
Jedoch war ich immer froh zu wissen dass es einen Ort gibt, an dem ich Gleichgesinnte finde, wenn ich einmal wieder einsteige.
Daher währe es echt schade wenn das Forum verschwinden würde.


Ich hatte da auch einen Vorschlag wie man das Forum, zumindes in Teilen wiederbeleben könnte:
Wie währe es denn eine Zwergen Pen & Paper Gruppe hier im Forum zu gründen, welche regelmäßig über ein Program wie Fantasy Grounds oder Tabletop Simulator und Teamspeak zusammen spielt?


Also ich hoffe wirklich das Formum besteht weiterhin und villeicht kann ich mit meinem Vorschlag dazu beitragen ;).
Einmal kahm der Tod zu einem Zwerg und wollte ihn mit sich nehmen.
Da stelte sich der Zwerg mit beiden Beinen fest auf den Fels und sagte, NEIN!
Da ging der Tod wieder.

Offline Gunilla

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 25
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #4 am: Dezember 15, 2016, 21:09:32 Nachmittag »
Geht mir ähnlich. Die Planung für meinen Zwerg habe ich nie aufgegeben, aber bislang noch nicht umsetzen können.
Das Forum ist für mich eine eherne Halle, in dem ich hin und wieder stöbere, wenn ich mit meinen Gedanken hänge.

Einen Vorteil durch eine Website sehe ich eigentlich nicht gegeben, da eine Website ja doch etwas eher statisches ist und noch weniger zum Mitmachen anregt.

Vielleicht würde eine teilweise Öffnung des Forums oder eine leichte Überarbeitung helfen das ganze für Interessierte oder Einsteiger etwas übersichtlicher zu machen, oder auch eher mal reinzuschauen.
Ich hatte damals schon bei meiner Vorstellung angeboten bei der Bereinigung der Beiträge( da waren überall diese komischen Sonderzeichen in den Beiträgen drin) mitzuhelfen und wiederhole gerne mein Angebot mitzuhelfen, wenn was getan werden soll.

Auf der anderen Seite muss man vielleicht auch akzeptieren das Zwerge aufgrund der körperlichen Vorgaben einfach eine Randgruppe im Larp darstellen und infolgedessen eben auch nicht allzuzahlreich sind...
Im Forum der Kesselgasse ist z.B. 2/3 des Jahres auch so gut wie nichts los, aber zu den Kern - Vorbereitungszeiten gibt es doch einiges mehr zu besprechen. Dort sind es insgesamt 53 Mitglieder von denen auch ca. 4 regelmäßig dort sind und der Rest nur zu Stoßzeiten. Dennoch funktioniert es gut und ich empfinde es auch nicht als tot.

Ich weiß nicht wie sehr ihr außerhalb des Forums miteinander verknüpft seid. Aber so ein gemeinsames Ziel (eine Con, ein Lager, etc) schweißt doch ganz anders zusammen als nur die holde Theorie :D
Ich fände es jedenfalls sehr schade wenn das gesammelte Wissen hier verschwinden würde
 :anstossen:
auf euch!
Langes Leben - lange Bärte !

Offline Grimmbart Donneraxt

  • Besucher
  • **
  • Beiträge: 13
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #5 am: Dezember 16, 2016, 08:40:40 Vormittag »
Moin moin  :anstossen: Grüße aus dem Norden §$
Mir geht es ähnlich wie meinen vorran gegangenen Postern.
Auch bei mir hat die Planung meines Zwergencharakters trotz
privater Einschränkung nie aufgehört und grade weil ich ja absoluter Neuling im Larp bin, finde ich es schön hier eine
Gemeinschaft schnell gefunden zu haben, die so mit Rat und Tat zur Seite steht, dass man mit der Idee einen Zwergen zu spielen nicht so hilflos da steht. Grade auch weil hier im Norden die Zwerge recht dünn gesiedelt sind...

Es wäre wirklich traurig dieses Forum einzustampfen und somit interessierten die Chance zu nehmen sich zu informieren. Dass könnte dazu führen, dass diese davon Abstand nehmen und ein Zwergencharater stirbt, bevor er überhaupt gelebt hat...sorry, wenn das jetzt zu thetralisch war...Ich meine nur, wir Zwerge sind eh so wenige und durch Auflösung des recht einfachen  Zugangs zu diesem Wissen werden wir auch nicht so schnell mehr. Und wenn doch, dann rennen demnächst aus Unwissenheit 2,15m - Menschen in Jeans und schwarzem Piratenhemd mit umgebundenem Poliester - Weihnachtsmannbart aus dem Supermarkt um die Ecke über die Wiese mit Kinderspielzeugkatana in der Hand und nennen sich Zwerg....Nein, Spaß...aber ihr wisst, was ich meine...

Darum...bitte behaltet das Forum.
Einfach für die, die wirklich interessiert sind.
Aus Erfahrung kann ich sagen, dass nicht jede Karteileiche aus Desinteresse eine ist...

Ps: Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten  ( ich weiß der Spruch ist ausgelutscht, aber was solls;) )
« Letzte Änderung: Dezember 16, 2016, 08:47:13 Vormittag von Grimmbart Donneraxt »

Offline Breena

  • Kurzbart
  • Stammgast
  • *
  • Beiträge: 69
  • EE Zwergenviertel Orga
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #6 am: Dezember 16, 2016, 13:24:51 Nachmittag »
Zwerge sind halt ne Larp Randgruppe, dass es dann da so leer ist im Forum wundert mich nicht und kommt mir jetz auch nicht wie was vor worum man sich mega Sorgen machen müsste, jetz im Winter noch weniger als sonst.
Die kleine 'Welle' an gesteigertem Enthusiasmus nach den Hobbit Filmen ist halt vorbei. Und wenn nix rages passiert dann gibts halt auch keine Threads die jetz vllt über Conplanung oder Neulingsvorstellung hinaus gehn.
Und nicht jeder ist übelst der Forenmensch - ich selbst guck auch nur rüber ob neue Beiträge da sind oder PMs und das wars idr schon.

Außerdem darf man halt nich vergessen dass es einfach für ne relativ kleine Spielerschaft zwei Zwergenforen gibt allein schon. Das verringert den Verkehr hier auf der Seite halt auch nochma, vor allem wenn dann eben Leute auch aufs andere Forum abwandern weil da zumindest ein Hauch mehr los ist alle Nase lang mal. Vielleicht wär ne Annäherung mit dem andern Zwergenforum ne Möglichkeit? Bzw nen Abstecken der Sandkästen wieder und nen bisschen hin und her verlinke?  Ka wie grün sich die beiden Foren so sind... das Auftrennen war ja vor meiner Zeit... also vllt lässt sich inzwischen irgendwas machen wieder miteinander grad im Hinblick auf die sehr kleine Community?

Und Kram wie Forenspiel ist halt auch einfach nicht Jedermans Sache - meine zb gar nicht, da hab ich keinerlei Bezug zu. Und andern gehts da vllt nich so viel anders.  Ich bin nur für den OT Und Info Kram hier quasi (und um Neulingen auf den Sack zu gehn).

Website.. kann man machen (weebly ist zb nen nettes Tool womit man recht schnell und einfach ne simple gratis Site zusammen schustern kann, eigene Domain wär iwo schon overkill, grad dafür dass eh grad nicht so viel los ist allgemein) aber halt ich persönlich für unnötig. 
Ne Öffnung (oder Erstellung) eines allgemeinen Informationsbereichs zu Spiel, Klamotte, etc. erfüllt da die selbe Funktion und ohne dass man den ganzen Content nochma neu designen müsste quasi. (Zumindest wenn entsprechende Threads vorhanden sind..)
Und man müsst dann nich erstmal irgendwie dafür sorgen dass die Website auffindbar ist über ne ganz effe Googlesuche und da relativ hoch gestuft ist (wo zumindest bei mir das zwergenheim btw auch erst auf der zweiten Seite auftaucht, das andere Forum deutlich früher - möglicherweise auch nen Grund warum Neulinge atm vllt eher da landen als hier wenn se über den Weg kommen) - man müsst sich also überall kreuz und quer verlinken... is auch wieder Aufwand wenn man Pech hat.

Gruppe auf FB.. kann man machen wenn man viele Leute hat die sich darüber ihre Infos holn wolln würden. Ich persönlich brauch das nicht, bin da einfach kein Freund von FB und mir gehts auch tierisch aufn Sack dass so viel Larp Kram gefühlt über FB läuft im Moment, wenn man eh nen Nutzer ist ists vllt praktisch, aber was da an großen Infos gepostet würde sollte halt auch ins Forum geklatscht werden wenn weil nicht jeder halt Bock hat sich bei FB anzumelden nur um mal eben irgendwas zu sehn - oder es müsste öffentlich geschaltet sein dass Beiträge ohne Anmelden sichtbar sind (Und dann bräuchte es glaub immer noch den Link auf die FB Page irgendwo.. also kommt man ums Posten gar nich rum wirklich wenn iwas aus der Gruppe jeden erreichen soll der im Forum ist)



All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #7 am: Dezember 18, 2016, 14:08:02 Nachmittag »
Ganz verrückte Idee: ein Forum für alle Zwerge.
Es gibt auch im ZV unterschiedliche Conplanungsbereiche, die DF- und EE-Planung läuft dort, warum nicht auch die Chroniken-Planung? Div. Inhalte aus dem ZH kann man ja durchaus komprimiert portieren, wenn man um ein ZH/CoM/Chroniken-Unterforum bittet (bzw. gibt's ja schon ein CoM-Unterforum). Dort schauen die meisten rein, dort schreiben die meisten, dort ist der höchste Anfängerzulauf zu verzeichnen. Das ZV ist voller Beratungsthreads und informationstechnisch komprimierter/geordneter als das ZH, das sich wirklich sehr schwer nach tatsächlichen Anleitungen durchsuchen lässt, so mein Eindruck. Vieles an Threads ist auch einfach veraltet, weil a) die Original-Ansprechpartner fehlen und b) die Standards gestiegen sind und heute im Schnitt andere Empfehlungen gegeben werden/andere Links für Shops etc.
Also: warum nicht einfach beim ZV anmelden und ein paar Bereiche portieren? Wenn ihr aktives Zwergenonlineleben sucht, dort gibt's das. Das ZH archivieren und nach und nach in ein Wiki übertragen, aber durch die vielen Leichen taugt es eigentlich hauptsächlich noch als Archiv.

Website finde ich unnötig, im Zweifelsfall Forenöffnung div. Bereiche (außer vielleicht Conplanung, da stehen z.B. Telefonnummern, das fänd ich datenschutzmäßig bedenklich).
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #8 am: Dezember 18, 2016, 18:10:29 Nachmittag »
@Breena
Von meiner Seite aus gibs schon lange keine Befindlichkeiten mehr zwischen den Foren. Von mir aus kann man da gerne zusammen arbeiten.

@Andra
Im prinzip würde das einstampfen des Zwergenheimforum ja sozusagen auf einen "Zusammenschluss" raus kommen, weils dann nur noch eins gäbe. Es gab aber Seinerzeit ja gute Gründe warum sich zwei Gruppen gebildet haben (auch über persönliche Befindlichkeiten einzelner Personen hinaus). Dieser Thread soll klar stellen, ob es daran noch Interesse gibt.

----------------

Ich selbst bin ja selbst nur noch selten hier, kann also durchaus verstehen, wenn sich unmut regt. Ich spiele Dakur eigentlich nur noch auf dem Chroniken und dank Ragna kümmert sich überhaupt noch jemand ums Forum. Meine "heißblütige Zeit" ist schon eine Weile vorbei, was das Forum bräuchte wäre eine neue heißblütige Generation an Zwergenspielern die unseren Spielstil und unsere Ansichten über das Miteinander teilen. Für all jene die sich Sorgen machen - vorerst wird das Forum erhalten bleiben. Es ist jetzt geupdatet, ich werde die Tage etwas aufräumen (Hilfe immer Willkommen). Ich hab auch kein Problem damit es zu einem reinen "Gruppenforum" um zu wandeln. Es war zwar einst der Anlaufpunkt für alle Zwerge und sollte einen stressfreien und spaßvollen Einstieg ins Zwergenspiel sicher stellen. Aber es ist ja auch niemandem geholfen, wenn hir dann keine Ansprechpartner mehr online sind ;).

LG Thomas

P.S.: Ich bin nebenbei schon ewig im ZV Forum angemeldet, aber ich hab ja kaum Zeit für´s Zwergenheim und das steht nunmal bei mir noch vor dem ZVF ;).
Bis denn
Dakur

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #9 am: Dezember 18, 2016, 22:38:59 Nachmittag »
Zitat
eine neue heißblütige Generation an Zwergenspielern die unseren Spielstil und unsere Ansichten über das Miteinander teilen.

Es geht hier also um eine Abgrenzung von anderen Spielern und die Erhaltung des ZH als "Nische" für einen Spielstil.
Und wie würdest du den zusammenfassen bzw. was grenzt "den ZH-Spielstil" von "den anderen" ab? Das ZV ist nämlich auch alles andere als homogen.
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #10 am: Dezember 19, 2016, 00:25:56 Vormittag »
@Andra
Dreh mir bitte nicht die Worte im Mund um. Es ist ja wohl nix ungewöhnliches, dass man Menschen sucht, die die eigenen Ansichten teilen. Oder suchst Du für das Epic-Lager nicht auch Menschen mit Deinen Ansichten kompatibel sind? Und da geht es "nur" um ein Lager, das im Zweifel nur ein paar Tage dauert wenn es nicht paßt. Du weißt so gut wie ich, dass gerade das Zwergenheim weder aus- noch abgrentzt und jeder Willkommen ist! Wenn es etwas gibt was unseren Spielstil auszeichnet ist es ja genau das! Ein Ort an dem jeder willkommen ist und alles fragen darf, jede Hilfe bekommt und freundlich Auskunft bekommt.

Und nur um sicher zu stellen, das meine Worte nicht wieder anders verstanden werden - ich spreche über das Zwergenheim - nur das Zwergenheim (bzw. so wie ich es sehe). Diese Aussage enthält keinerlei Anteil Aussage über etwas anderes als das Zwergenheim. Ich sage damit rein gar nix über andere Gruppen oder Foren. Als Beispiel - wenn ich sage, dass für mich Gummibären so toll sind weil sie süß sind und sie das aus macht, sage ich damit ja nicht dass alle anderen Süßigkeiten nicht auch süß sind oder mehr oder weniger süß. Vielleicht kenne ich ja nur Gummibären, hab nie was anderes probiert. Es geht hier nicht um besser oder schlechter, wir gegen die, richtig oder falsch!

Ich habe seinerzeit das Zwergenheim gegründet, habe mit den Gründern zusammen das Forum aufgebaut und habe eine klare Vorstellung davon wie es sein soll und was mir daran wichtig ist und worauf ich besonderen Wert lege. Selbst wenn es 10 andere Zwergenforen gäbe die genau so wären wie das Zwergenheim, würden sich die Dinge die mir wichtig sind dadurch ja nicht ändern. Fakt ist, ich weiß 0 über das andere Forum weil ich dort nie genug Zeit verbracht habe und das einfach, wiel dieses Forum hier meine Heimat ist. Mein Zwerg existiert nur noch wegen dem Forum und den lieben Menschen die ich hier her kenne und schätze. Das sind aber meine ureigensten Gründe. Wenn das Forum einmal geht, werde ich nicht woanders neu anfangen, sondern Dakurs Gewandung einen schönen Platz in meiner Wohnung suchen oder dem untoten Fleisch zum Opfer fallen und eine zweite Karriere einleiten ;).

Das Homogene am Zwergenheim ist das jeder willkommen ist und wir uns gegenseitig respektieren. Das ist was uns eint, so einfach ist das. Gerade diese scheinbare Inhomogenität zeigt das. Wir respektieren einander und uns geht der gemeinsame Spaß vor allem anderen.
Bis denn
Dakur

Offline Breena

  • Kurzbart
  • Stammgast
  • *
  • Beiträge: 69
  • EE Zwergenviertel Orga
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #11 am: Dezember 19, 2016, 14:44:20 Nachmittag »
Zitat
Ein Ort an dem jeder willkommen ist und alles fragen darf, jede Hilfe bekommt und freundlich Auskunft bekommt.

Na hey, das is im andern Forum nich so anders ;D  Sollte ja tendenziell eh in jedem Larp Forum so sein (wenns vllt. nich grad das Forum der Knöttersäcke ist)

Das andere Forum is ja nich weniger nen Sammelsorium verschiedenster Larper mit unterschiedlichen Vorlieben und Vorstellungen, is ja nich als wärs nen dunkler Raum wo alle mit ihren weißen Perserkatzen aufm Schoß sitzen und mit schlechtem bösewicht Akzent 'Gewanduuungsstandartzzz' vor sich hin murmeln... nichtmal wir Epic Gewandungsnazis sitzen in nem dunklen Raum mit weißen Perserkatzen aufm Schoß und murmeln mit schlechtem Bösewichtakzent vor uns hin... auch wenns Style hätte, aber Perserkatzen sind häßlich.



Von dem was ich aus den Beiträgen zieh scheints ja iwi 3 Punkte zu geben die man vllt allgemein was näher beleuchten sollte ma?  Auch um Neulingen nen einfacheren Überblick zu verschaffen wenn se sich fürs Forum halt anmelden wolln und sowas.

1) Infos, Beratung, Hilfe & Shit  - halt was für Neulinge ganz breit und generell an Mitteln und Quellen bereitsteht hier, wer im Forum vllt wozu beraten kann, grobe Abrisse über verschiedene Hintergründe, Spielstile, Powerlevel, Klamotten-Niveaus, etc blablub
Also quasi alles an basic Info was iwo noch total unspezifisch ist und Neulingen erstma nen guten Einstieg und Überblick ermöglicht.

Wenn man erstmal ne gute Basis hat an der sich Neulinge für Infos bedienen können und die unabhängig vom Rest einfach als Quellensammlung  funktioniert sorgt das tendenziell ja auch für mehr Zulauf und ggf dafür dass Leute die sich hier mal Inspiration geholt haben selbst auch Beiträge schaffen und Tutorials, etc. die dann in Zukunft anderen Spielern helfen könnten.

Also die Ecke gehörig entmisten und überholen und damit quasi was von Interesse für die 'Laufkundschaft' schaffen die halt eher für Infos und Co hier rein guckt.  Könnte halt dann wieder für was mehr Leute sorgen.


2) Spielstil, Sandkasten & Co (hängt stark mit Punkt 3) zusammen, für ein generelles Miteinander und einen Austausch von Wissen sowie Diskussionnen ist ja jetz eher weniger wichtig ob man Low oder High Power Fantasy mag oder whatever... nen bisschen Varianz in Ansichten kann grad für Diskussionen ja auch sehr fruchtbar sein weil man ma andere Blickwinkel auch hört und es ggf zum Überdenken eigener Positionen kommt und man voneinander vllt sogar Punkte adaptiert)
In was fürne Ecke vom Larp findet man hier eigentlich primär Anschluss ? High Power High Fantasy? Low Power Bauerngaming? Freunde des gepflegten Weltuntergangsplots?
Eine kurze, genaue Definition was hier eher bedient wird und was nicht so sehr kann für Neulinge / Neuzwerge ja schon hilfreich sein damit se wissen ob das ihre Spielwiese ist und ob die Cons die hier vllt rausgesucht werden überhaupt etwas sind das für sie spezifisch interessant sein könnte oder ob das an ihrem persönlichen Sandkasten eher vorbei geht.

Verhindert auf lange Sicht vielleicht Karteileichen die sich hier angemeldet haben und dann merken dass das nich grad so ihre Sache ist und se sich woanders mehr angesprochen fühlen.


3) Das Zwergenheim als IT Konstrukt/Gruppe - steht ja vermutlich sehr viel zu hier im Forum, aber da bin ich grad honestly zu faul es alles durch zu suchen.  Aber da wärs vllt ganz gut nen kurzen prägnanten Überblick für Neulinge und potenzielle Interessenten drüber zu haben.
Was ist das Zwergenheim halt-  was sind die Spielphilosophien der Spieler im Zwergenheim, was ist das Zwergenheim IT ?  Was das Zwergeheim(Gruppe) halt von anderen Gruppen abgrenzt und potenzielle neue Mitspieler ansprechen könnte.
Und vllt die Bereiche die nur Zwergenheim(Gruppe) Spieler angehn für andere unsichtbar schalten? Rein aus der Sicht dass wenn ich in der Gruppe wär mit meinem Char IT würd ich ja nicht unbedingt wolln dass jeder OT alles drüber nachlesen kann.


Obs jetz zu mehr oder weniger Leuten führt, keine Ahnung - aber im Zweifel ists nie schlecht die Leute über die Gruppe Zwergenheim zu informieren - ohne dass man sich durch eine Batzillionen alte Threads durchgraben muss.


Und man.. kommunikatorisch besehn ists echt Essig dass  Forum und Gruppe Zwergenheim heißen - da nicht durcheinander zu kommen... xD


Generell müsst vllt deutlicher werden was das Zwergenheim als Forum sein will ? - ein genereller Anlaufplatz für (potenzielle) Zwergenspieler wo auch Forenplatz für Gruppen wie eben das Zwergenheim(Gruppe) bereitsteht;  oder mehr eine Platform für die Gruppe Zwergenheim die mit ihren Infos und Hilfestellungen spezifisch auch zugeschnitten sein will auf potenzielle Zwergenheimspieler und nicht die breite Masse an Zwergenspielern als Ganzes.


Frage am Rande  - ists eigentlich immer noch so dass beim Anmelden im Forum nachgefragt wird ob man auch IT beim Zwergenheim mitmachen will?  Wenn ja... und mehr der Schritt Richtung : Infos für alle + Platform für Gruppe gegangen werden soll... vielleicht den Part ma rausnehmen aus dem Anmeldeprozess?  Wie oft kommts schon vor dass man weiß dass man wo mitmachen will wenn man noch gar keine richtigen Infos drüber hat, keine Leute kennt, etc ? 
(Gabs das überhaupt je?... Meine Erinnerungen sagen ja...aber jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher drüber...)
All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #12 am: Dezember 19, 2016, 15:29:05 Nachmittag »
@Breena
Den ersten Absatz überspring ist jetzt mal, hab im letzten Post ja genug dazu geschrieben, das meine Aussage nix mit dem anderen Forum zu tun hat und auch nix darüber aus sagt.

Anmelden kann man sich nach wie vor ohne zum Zwergenheim gehören zu wollen. Die WillkommensPN kommt immer manuell von mir, sie enthält neben dem Angebot noch sehr viel mehr und auch deutliche Hinweise darauf, dass es lediglich ein Angebot ist, welches niemand eingehen muss und man sich auch erst mal in Ruhe einlesen kann und soll, wenn man es möchte. Der Gedanke dahinter ist recht einfach - man soll sich gleich zu Hause und willkommen fühlen. Dazu sollte sich im zweifel aber liebe Leute äußern die sich in letzter Zeit angemeldet haben und wie sie die Willkommensmail empfunden haben.

Es ist ja kein "Tach, komm ins Zwergenheim Du Wurm, damit wir Dich nicht nieder machen" sondern ein "Hey, das Forum hat auch eine IT Gruppe, schau Dich in Ruhe um, wenn Du magst, kannst Du gleich davon ein Teil werden, wenn nicht ist das aber auch kein Problem. Schau Dich um und entscheide dann später."

Zu3. Die Zwergenheim Unterforen sehen ohnehin nur die Zwergenheimzwerge, daher auch die Benutzergruppe, was seinerzeit für ziemlichen Aufruhr sorgte.

Warum Forum und Gruppe so heißen ist simpel. Am Anfang gab es nur das Zwergenheim. Es war sowohl Forum als auch Gruppe. Es gab kein anderes Zwergenforum und kaum/bis keine anderen Gruppen (kaum auch nur deshalb, weil ich nicht ausschließen kann, dass es welche gab die niemandem bekannt waren), da es praktisch kaum Larpzwerge gab und falls doch kannten die sich untereinander kaum. Das Zwergenheim war komplettes Neuland und am Anfang waren alle freiwillig Teil von beidem. Erst sehr viel später veränderte sich das.

Das Zwergenheim ist perse von seinem Grundgedanken her ja nie dazu gedacht gewesen eine separate Gruppe von Zwergen zu sein. Sondern eher wie die Uno eine Vereinigung von Zwergen und Clans und Königreichen aus allen Ländern und Welten des gesammten Larpuniversums, die sowohl autarg als auch vereint sind. Das ist auch heute noch so und auch der Grund warum ich mich dagegen streube es als normale "Larpgruppe" zu definieren, weil normale Larpgruppen andere Eigenschaften haben. Das Zwergenheim wächst und verändert sich mit jeden Zwerg, jeder Gruppe die sich anschließt. Während normale Larpgruppen eher einen festen Rahmen vor geben an den sich Mitglieder anpassen müssen. Das ist nebenbei auch keine Wertung. Ich erkläre nur, das das Zwergenheim hier einfach anders tickt. Es könnte so gesehen auch komplett "übernommen" werden. Es ermöglicht aber so auch bestehenden Gruppen und Zwergen Teil von etwas größerem zu werden. Typische Dinge wie ein Buch des Grolls und solche Dinge zu haben, dass dann für alle Mitglieder gilt.
Bis denn
Dakur

Offline Breena

  • Kurzbart
  • Stammgast
  • *
  • Beiträge: 69
  • EE Zwergenviertel Orga
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #13 am: Dezember 19, 2016, 16:36:56 Nachmittag »
Jo, ich weiß du hast hier im Thread was zur Spielphilosophie und blaaa geschrieben - aber wie halt gesagt :  Es wäre nice das halt ma genauer zu beleuchten - aka : wenn das in den Threads, Unterforen, etc haumichtot ersichtlicher würde für Neulinge und Leute die sich das Forum ansehn.
Hier den Thread liest in nem Monat vermutlich eh niemand mehr, und es ist halt besser selbst zu sagen: 'hey, wir sind so und so' , als wenn andere das von außen übernehmen und sagen: 'ach naja.. die da sind so und so...wems gefällt.'   Wenn mans selbst klar macht hat man immerhin die Chance seine Außenwirkung in gewissem Maße mitzubestimmen.

Es müsste/könnte/sollte also durch quasi zb Disclaimer in den Unterforen die hochgepinnt sind ersichtlich werden was hier an Haltungen vertreten werden und was man erwarten kann und was eben nichtso, um eben die Orientierung neuer Spieler zu vereinfachen.  Das FAQ(von dem der Zweite Teil iwi halb von Sonderzeichen gefressen wurde..) geht ja iwo doch mehr auf den IT Part vom Zwergenheim ein und sagt jetz nich spezifisch aus:  Damit kann dir hier geholfen werden, den und den Sandkasten bedienen wir - ums ma seeeehr vereinfacht und runtergebrochen auszudrücken.


Ah, ne PM/Mail wars - na hab mich nur dunkel an irgendwas mit IT / OT Kram erinnert.. is ja jetz auch schon nen paar Jährchen her dass ich mich hier im Forum angemeldet hab.

Und ok, dacht der Intime Part wär auch mit der Zwergenheim Part weil da was von Hallen des Zwergenheims steht und die halt für mich zb jetz auch sichtbar sind. Wie gesagt - hatte jetz keine Lust und Zeit mich da genauer durch zu wurschteln.



Warum Forum und Gruppe so heißen is mir auch recht wurscht - war auch gar nicht als Kritik gemeint, is nur im Text halt was fisselig dass man immer drauf achten muss wovon man jetz redet damit es nicht unverständlich endet - man beachte die Smilies bei Dingen die der Leser vllt nich immer grad ganz so ernst nehmen sollte, nech?   ;D :D :) :D ;D   Sonst muss ich noch suchen obs im BB Code marker für Jokes gibt wenn Smilies nichmehr reichen.

[jk] Und Uno und Larp - ganz böse, sollte man nie im selben Satz stehn haben, sonst kommen die Hass Larper und werfen mit Flames. :P [/jk]


Mein Post ist ja eh eher als : Hey, denkt vllt ma darüber nach klarer auszudrücken wer ihr seid, was ihr wollt, was ihr bietet, etc. damit Leute bescheid wissen - gedacht; grad jetz wo ihr eh überlegungen anstellt wie das Forum attraktiver gestaltet werden könnte, ob mans übersichtlicher machen kann /soll, welche Sachen weg können weil veraltet, wo vllt Bedarf noch an Beiträgen besteht, etc etc etc. -  und nicht als Mimimi, so... no need to be so defensive Dakur, auch wenn ich nen Gewandungsgremlin bin will ich dir ja doch nix böses ;)


All dwarfs have beards and wear up to twelve layers of clothing.
Gender is more or less optional.

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Zukunft des Forums
« Antwort #14 am: Dezember 19, 2016, 17:16:49 Nachmittag »
Daher kam die Idee auf dem Forum eine Vorstellungsseite voran zu stellen. Dort könnte man das Zwergenheim kompackt und ansprechend vorstellen und danach zum Forum weiter leiten.
Bis denn
Dakur