Autor Thema: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?  (Gelesen 1654 mal)

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« am: Juli 17, 2014, 14:02:08 Nachmittag »
Hallöchen,
die Cons sind ja schon eine Weile her, aber eigentlich, so dachte ich mir neulich, wäre es doch mal wieder grandios, wenn man eine Neuauflage machen könnte. Ein wenig frischer Wind im Zwergenspiel, ein paar Neulingen eine großartige Zwergencon bieten, die alten Hasen wieder locken und ein wenig aktivieren... Es gibt einige Gründe, die dafür sprechen, einen Versuch zu wagen. Mir fehlt es immer ein wenig an Cons, auf denen man sich als Zwerg richtig ausleben kann und ganz viel gemeinsames Zwergenspiel hat. Großcons, klar, aber das zerflusert immer so die Leute, da der eine hier und der andere dort ist und man kaum eine größere Truppe auf die Beine stellen kann. Ich hätte gern mal wieder eine ordentliche Schlachtencon mit vielen Zwergen - wer noch?

Dazu grundsätzliche Fragen, die man sich irgendwann stellen muss:
- Wer würde Orga machen?
- Wo? Wenn es wieder ein Belagerungscon sein soll, müsste man eine Burg ranbekommen. Auch durch die Zentralität bietet sich da Thüringen oder Hessen an - viele Burgen, die auch oft bespielt werden.
- Wann? Um nicht mit den Großcons in Konflikt zu kommen, würde ich mir den späten Frühling oder den frühen Herbst vorstellen.
- Wer sind "die Orks"? Ich könnte mir einige Truppen des OHL gut vorstellen. Gibt es Alternativen, sowas wie "Zwerge vs. Chaos" oder "Zwerge vs. Wikinger"? Ich könnte mir auch die Horden des Chaos gut als Gegenspieler-Lager vorstellen.

Gibt es Interesse, sowas mal für 2015 oder auch 2016 auf die Beine zu stellen?
« Letzte Änderung: Juli 17, 2014, 14:48:09 Nachmittag von Andra Kupferbart »
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #1 am: Juli 17, 2014, 21:52:25 Nachmittag »
Zwerge(plus Söldner) gegen untotes Fleisch

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #2 am: Juli 18, 2014, 13:50:02 Nachmittag »
Wie wär's denn zum Beispiel mal mit einem kompletten Satz, einer genaueren Ausführung oder der Beantwortung irgendwelcher anderen Fragen?
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Durek Steinbrecher

  • Zwergenheimzwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 867
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #3 am: Juli 24, 2014, 23:39:04 Nachmittag »
Also ich währe da gerne wieder dabei, solange die Strecke nicht länger als 5-6 Stunden Fahrt beträgt, da ich aus Hamburg anreise. Was zentrales in Deutschland währe da natürlich super.
Von mir aus auch gerne wieder gegen die Orks
Belagerungscon finde ich super, ansonsten müssten wir ein klares Kräfteverhältniss machen, für eine Feldschlacht. Und das hängt von der Anzahl der Zwerge ab, da es weniger aktive Zwergenspieler, als Orks gibt, nach meinem Gefühl.
Zwerge sind geborene Sprinter,
mordsgefährlich über kurze Entfernungen

-Gimli Gloinsohn, HdR die zwei Türme

Durek Steinbrecher Bomarson, Kronprinz von Dun Mâr, Drachentöter, Golembezwinger, Eroberer des Banners von Inad Laron und Heerführer des Zwergenheims.

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #4 am: Juli 25, 2014, 12:24:03 Nachmittag »
Du hast natürlich völlig recht, dass es weniger aktive Zwerge gibt, deshalb wär ja Belagerungscon (mit den Zwergen in der Burg) eine Option. Alternativ müsste man die Orks zahlenmäßig stark begrenzen, um ein ausgeglichenes Verhältnis zu haben. Genug willige Orkspieler finden sich aber garantiert, ich mach mir eher Sorgen um die Zwergenseite. Da müsste man evtl. über eine gestaffelte Anmeldung nachdenken.
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #5 am: Juli 26, 2014, 09:54:50 Vormittag »
Ich melde mich mal zu wort als eine der Zwerge die beim Orks vs Zwerge dabei gewesen ist.

Es war definitiv toll und das erste mal war es obwohl das Verhältnis der Zwerge im gegensatz zu denen der Orks relativ wenig war .
Und hier reden wir davon das die orks so in etwa 80 waren und wir zwerge so 25 glaube etwa 30-35 die die Burg verteidigt haben.

Hierbei kommt es einfach auf die Burg an und daran wie kreativ auch wir zwerge und Langbeine dabei sind diese Burg zu verteidigen .

Ich erinnere mich noch sehr gut an den großen Runenstein den Dakur gebaut hat und den wir den Berg haben runterrollen lassen gegen die Orks .
Vor allem wie dieser über einen verletzten Ork der quasi gerade geheilt wurde drüber weggerollt ist und mal einfach geplättet hat war eine Show.

Damals mussten wir auch die Anzahl der Orks begrenzen was diese eher schade fanden weil echt eine Menge von denen bock hatte auf diese Art von Con.

Mann könnte ja aber schauen ob man eine Mischung macht aus Menschen und Zwerge . Menschen sollten dabei aber nicht mehr sein als Zwerge.
Wenn die Zwerge wieder verteidiger sind einer Burg , z.b. von Menschen zur Unterstützung gerufen werden so hätte man hier ein kleine geschichte und es würde sich daraus auch ergeben wieso menschen und Zwerge zusammen eine Burg verteidigen . Schließlich können wir Zwerge verbündete Langbeine nicht alleine lassen und ...DIE eine BURG verteidigen .....nuja .....das kriegen die ohne uns doch eh nicht hin.

Ich denke generell wäre das eine tolle geschichte wieder zu machen oder anzugehen, aber wirklich klappen und funktionieren würde das denke ich nur wenn die zwerge aus beiden Foren daran teilnehmen würden.
Das war das problem beim letzten Mal weswegen es dann einfach nicht mehr genug Zwerge gegeben hat zum Verteidigen.

Wenn auf beiden Seiten die Zwerge sich zusammentun dann bekommen wir vermutlich so 20-25 Zwerge zusammen.
Denn nicht alle werden Zeit haben egal welchen Termin man sich raussucht oder welchen ort. Nicht jeder wird für ein WE die strecke fahren wollen.

Von daher würde das ganze nur funktionieren aus meiner Sicht ( ja ich habe durchaus interesse daran), erinnere mich noch gut wieviel spaß es gemacht hat und was es für eine Show war wenn die orks gegen die Burg maschiert sind, wenn in beiden Foren genug Zwerge zusammen und gemeinsam kämpfen wollen würden.

Grüßle

Ingrascha

Offline Durek Steinbrecher

  • Zwergenheimzwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 867
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #6 am: Juli 26, 2014, 10:34:47 Vormittag »
Ja, da hat Ingrascha recht.
Es ist schon sau dämmlich, dass die Zwerge sich aufgesplittert haben und die beiden Foren so wenig miteinander reden (nach meiner Sicht).
Werde mich aber mal auf dem DF bei denen umhören.
Zwerge sind geborene Sprinter,
mordsgefährlich über kurze Entfernungen

-Gimli Gloinsohn, HdR die zwei Türme

Durek Steinbrecher Bomarson, Kronprinz von Dun Mâr, Drachentöter, Golembezwinger, Eroberer des Banners von Inad Laron und Heerführer des Zwergenheims.

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #7 am: Juli 26, 2014, 20:09:12 Nachmittag »
Meine Rede, ihr beiden! Meine Rede.
Der Elf ist immer Schuld.

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Zwerge vs. Orks - Neuauflage?
« Antwort #8 am: August 16, 2014, 14:51:35 Nachmittag »
Ich würde mit meinem Zwerg auch gerne dabei sein, aber es müsste zentral liegen da ich aus der Pfalz komme und nicht mehr als 5 Stunden fahren möchte, als Gegner könnte ich mir auch das untote Fleisch vorstellen