Autor Thema: Ausverkauf Mytholon Leipzig  (Gelesen 784 mal)

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Ausverkauf Mytholon Leipzig
« am: Januar 11, 2014, 18:05:37 Nachmittag »
Der Leipziger Mytholon schließt in etwa 3 Wochen komplett und macht einen Ausverkauf. Nächste Woche gibt es 20% auf alles (außer Tiernahrung :D), vom 20.-25.1. gibt es sogar 40% - allerdings nur auf vorhandene Ladenware.
Wenn einer von euch etwas aus dem Katalog im Auge hat, dann sagt Bescheid und ich schau nach, ob es im Laden vorhanden ist. Allerdings arbeite ich da nur gegen "Vorkasse" per Überweisung, weil ich aktuell nichts größeres auslegen kann. Die Sachen bringe ich entweder zur Con Aldarath 2 im April mit oder versende sie preiswert mit DHL für euch.

Was z.B. noch da ist:
- viele Helme der Eigenmarke, z.B. Halanor, Frederik, Baldric, Eindal, Francis, Thorsten, Ralf (Modelle), tw. brüniert
- Rüstungsteile, z.B. Armzeug, Beinzeug, Torsoplatten, Panzerhandschuhe, Kettenhemden, tw. brüniert
- Gambesons und Lederwesten, Lederrüstkram,
- die übliche Klamottage. Tuniken, Mäntel, Hosen, Gugeln, Stulpen, Umhänge, Beinwickel, Kopfbedeckungen
- Waffen von Hammerkunst und Forgotten Dreams
- Gürtel, Mieder, Taschen, Waffenhalter, Lederscheiden, unverarbeitetes Velourleder, Fellreste
- Küchenartikel wie Messer, Schalen
- einige Bögen, Köcher, Pfeile
- Maskenteile, Zähne, Schminke, Faschingsbärte
- Latexmilch, Kladden, Schreibkrams, Lederbänder
- eine riesige Menge Brettspiele und Rollenspielbücher, sowie Tabletop-Kram
- MET! Und Trinkhörner. Viele verschiedene Sorten bzw. Größen


PS. Ich möchte damit keine Werbung für Big M oder seine Bangladesch-Produkte machen, aber darüber, ob euch das Zeug was taugt, müsst ihr selbst entscheiden. Ich persönlich finde einige Teile zum Weiterverarbeiten nicht schlecht und mag die Hammerkunst-Waffen zum Rumbolzen und Training.
« Letzte Änderung: Januar 11, 2014, 18:09:27 Nachmittag von Andra Kupferbart »
Der Elf ist immer Schuld.