Autor Thema: Hallo Welt ;) oder worum gehts eigentlich?  (Gelesen 1388 mal)

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Hallo Welt ;) oder worum gehts eigentlich?
« am: August 26, 2013, 22:25:17 Nachmittag »
Hallo lieber Leser,

worum geht es genau.

Ich plane in diesem Moment etwas, dass ich schon sehr lange vor hatte, aber noch nie war dieser Gedanke so präsent und konkret wie heute. Ich möchte ein richtiges Zwergenheimcon planen. Konkret stelle ich mir das ähnlich wie das Conquest vor, nur deutlich kleiner, nicht gewinnorientiert und ohne NSC. Ich möchte möglichst alle Freunde und Feinde des Zwergenheim´s einladen, dazu so viele Zwerge wie möglich und vielleicht noch Verbündete von Freunden und Feinden. Das Con soll grundsätzlich keinen eigenen Plot haben, aber jedem Lager steht es frei einen zu machen, dazu organisiert sich jedes Lager selbst und das gemeinsame Spiel ergibt sich einzig und allein aus den normalen Konflikten und Bündnissen.

Hier noch eine andere Beschreibung:
Zitat
Mir schwebt folgendes vor:
Ein min. 4-5 Tägiges Con außerhalb der gängigen Ferien und Großconzeiten möglichst zentral für alle Anreisenden (statistische Ausreißer ausgenommen).
Das Con wäre für alle Freunde und Feinde und ggf. Handelspartner vom Zwergenheim.
NSC gäbs keine, aber auch keinen Todesstoß, sondern lediglich die Opferregel mit Hinweis darauf, dass hier nur Spieler sind und von Spielerkills möglichst ab zu sehen ist.
Grundsätzlich wäre das Con primär auf Ambiente und Klan bzw. Charakterspiel ausgelegt, aber Konflikte die entstehen würden, könnten und sollten auch ausgespielt werden, es gäbe nur keinen Plot bis auf den den die Gruppen selbst planen.
Die Orga würde jede Gruppe für sich selbst übernehmen nur die Gesamtplanung, also Platzbeschaffung Check in usw. würden ein paar Freiwillige übernehmen, aber während des Con´s wären alle strickt eigenverantwortlich und keine extra SL oder Orga.
Ob man das dann zusätzlich oder alternativ anbieten würde wäre ein ganz anderer Punkt über den man dann noch sprechen könnte, für mich wäre es eine wünschenswerte Alternativlösung.

Vorteile:

Platz - kein Stress mehr mit zu wenig platz oder Ärger mit der Orga oder Spielergruppen wegen Platzmangel oder Ambiente (obwohl wir uns um letztes ja echt keine Sorge mehr machen müssen). Angenommen die Idee käme grundsätzlich an und Ihr wärt daran interessiert würde ich mich vielleicht auch mal mit dem Betreiber des Utopiongeländes unterhalten FALLS wir unser Con dann dort veranstalten würden, ob wir dann dort eine Zwergenbinge aufbauen könnten, also fest installiert, aber wie gesagt, zunächst interessiert mich mal Eure Meinung ganz grundsätzlich. Das hätte zumindest den Vorteil, dass wir uns ganz konkret etwas bleibendes aufbauen könnten, ohne den Blödsinn vom EE.

Zeitpunkt - Klar wäre das jetzt sicher nicht für jeden z.B. Schüler der Bringer, aber das ist für mich bei den Großcons zu Ferienzeiten ganz genau so, ich finde es wäre zumindest für alle nicht schüler eine echte Erleichterung und würde die Wahrscheinlichkeit auch zukünftig erhöhen, dass wir uns auch wirklich sehen, zumal wenn der Weg nicht gaaanz so weit ist, kann man ja auch mal für ein Wochenende vorbei kommen, wenn man nicht für die gesamte Zeit frei bekommt.

Entfernung - Auch hier ist mir klar, dass es Spieler gibt die hier einen Nachteil erleiden würde, dies aber zugunsten von vielen die dafür einen kürzeren Weg auf sich nehmen müssten und so weit weniger Stress an der Backe haben. Hier zählt für mich einfach der Vorteil für die Mehrheit (der Zwerge) ich würde tatsächlich, weil wir das Ding planen den Ort dann letztlich auch zugunsten der Zwerge planen.

Spiel - So wie ich mir das vorstelle könnte dieses Con dann alle Vorteile in sich vereinen und so viele Nachteile hinten an stellen. Je nachdem wie viele Spieler beteiligt wären und wie die Idee von den anderen Gruppen angenommen würden könnte ich mir vorstellen ein Elfenlager, ein Orklager, min. ein Menschenlager und eben ein Zwergenlager zu haben. Alle Lager haben nur Ihr eigenes Ambiente im Kopf und Ihre eigenen Plots. Ergeben sich daraus Konflikte spielt man diese eben aus und natürlich könnte man auch Bündnisse und alte Fehden pflegen.

Ambiente - Wir könnten schon bei der Planung und bei den Anmeldungen ganz klar machen wie unser Konzept aus sieht. Nämlich dass wir Ambiente sehr schätzen und uns über schön gestaltete Lager und Charaktere sehr freuen - Gewandungsnazitum wäre aber von vorn herein strickt untersagt, unerwünscht und könnte bei Missachtung zum Ausschluss der Veranstaltung führen.

"NSC's" Ich würde es aber generell jeder Spielergruppe vielleicht offen lassen, für kleinere nicht Spiel entscheidende Scharmützel den ein oder anderen NSC mit zu bringen und sei es nur um hier und da mal für Ärger/Kurzweil zu sorgen.

Zwerge und Zwergenheimbinge - Natürlich wäre die dargestellte Binge die Zwergenheimbinge, aber natürlich wäre auch jeder andere Zwerg dort willkommen.

Vorbereitend werde ich als nächstes einige Umfragen starten um zu sehen wo genau die Reise hin geht und wie wir die Veranstaltung letztlich realisieren werden.

Ich stehe noch ganz am Anfang und ich kann wirklich jede Hilfe gebrauchen, denn aktuell besteht die Orga aus mir, aber ich bin hoch motiviert und plane bis Ende 2013 schon ganz konkrete Con zahlen vor legen zu können, also wann, wo, wie, wer, was. Da dürfen mich insbesondere die Zweifler unter Euch (Du weißt wen ich meine ;) ) drauf fest nageln.

EDIT:
Ich möchte noch mal in aller Deutlichkeit klar stellen was auch für das Konzept ganz besonders wichtig ist, da ich denke die Veranstaltung kann überhaupt nur mit den richtigen Leuten ein Erfolg werden, daher sind mir folgende Dinge sehr wichtig (wird ggf. noch erweitert):

Wichtig für die Veranstaltung:
- Sinn für die Gemeinschaft und damit verbunden der Wunsch das Ambiente für alle möglichst schön zu gestalten.
- Toleranz gegenüber anderen Spielansichten und Gewandungsmaßstäben
- Motivation und Spaß am Zusammenspiel und an packen ( letzteres betrifft aber mehr die Organisation des eigenen Lagers)

Auf der Veranstaltung ausdrücklich unerwünscht:
- elitäres Gewandungsnazitum (wer nen besseren Begriff hat bitte melden, mag ihn nicht, aber kenn auch keinen treffenderen)
- Leistungs- und Konkurenzdenken der Spieler (Stichwort "gewinnenwollen")


LG Thomas
« Letzte Änderung: August 27, 2013, 21:01:02 Nachmittag von Dakur Graustein »
Bis denn
Dakur

Offline Gomgar

  • Langbart (Berater)
  • Familienmitglied
  • **
  • Beiträge: 803
  • Auch Bäume werden am Boden gefällt
Re: Hallo Welt ;) oder worum gehts eigentlich?
« Antwort #1 am: August 26, 2013, 23:50:44 Nachmittag »
Ich bin auf jeden Fall dabei und auf meine Hilfe kannste rechnen.  :anstossen:  ;)

Offline Cruss

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 231
Re: Hallo Welt ;) oder worum gehts eigentlich?
« Antwort #2 am: August 27, 2013, 09:40:48 Vormittag »
meld dich mal bei mir via skype oder icq ;)

hab schon mal con geüplannt und durch geführt sprich auch praxis planung und alles ;)
« Letzte Änderung: August 27, 2013, 11:03:24 Vormittag von Cruss »
__________________________________________________
viel sparß wünscht ihnen ihre selbst mach mafia ;)