Autor Thema: Gragalls rüstungs  (Gelesen 12123 mal)

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #15 am: Juni 10, 2013, 16:28:00 Nachmittag »
ich hätte noch zwei Hirschgeweihe.
geht sowas an den 2. helm von gantos ? 

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #16 am: Juni 10, 2013, 22:27:44 Nachmittag »
Also ich persönlich verbinde Zwerg nicht mit Hirschgeweih ...wenn es allerdings deine vorstellung ist , musst du schauen ob du es umsetzen magst . Könnte halt passieren das du komische blicke bekommst von Nicht zwergen und von zwergen :)

Xartasch

  • Gast
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #17 am: Juni 11, 2013, 09:05:43 Vormittag »
Ich finde auch, dass ein Hirschgeweih nicht zu einem Zwerg passt.
Hörner am Helm sind ok, wenn man auch auf unseren tollen Smileys guckt  ;D :) 8)
aber echt hörner passen eher zu orks  zho . Die der Zwerge sind immer fein gearbeitet und auf die eine odere andere Art verstärkt.

Es gibt nur sehr wenige Fanatsyfiguren, die ein Hirschgeweih tragen können. Und das sind meistens Baumkuschler irgendeiner Art.

Natürlich will ich dir damit nichts aufzwingen, sondern lediglich meine Mainung dazu äußern.

Offline Gantos Zottelbart

  • Forums-Inventar
  • ****
  • Beiträge: 151
  • Gantos
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #18 am: Juni 11, 2013, 10:30:29 Vormittag »
also wenn du einen Druiden spielen willst, dann passt das Hirschgeweih sehr gut ;D
Hirschgeweih und Zwerg find ich passen nicht zusammen...die sind so dünn und wie äste (also eher Baumkuschler) und jetzt sag nicht Elchgeweih  ;D oh man ich darf mir das nicht vorstellen...zuuu lustig :anstossen:

ja ich muss meine Hörner auch noch etwas verzieren..aber erst mal anständig fest bekommen..ist erst einmal wichtiger

Offline Andra Kupferbart

  • Langbart (Berater)
  • Forums-Inventar
  • **
  • Beiträge: 338
  • Gortoscha Mortomosch!
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #19 am: Juni 11, 2013, 10:52:25 Vormittag »
Viele Leute kennen die Elder-Scrolls-Spiele und viele werden sich an die Forsworn aus Skyrim und an den Daedrafürsten Hircine erinnern, die tragen beide Geweihhelme. Das könnte... Verwirrung stiften. Im LARP-Kontext finde ich Geweihe für Orks, Nord-Barbaren und Wildelfen passend - aber für Zwerge? Nee. Außerdem sind echte Hörner und Geweihe selten safe. Dein Helm könnte aus dem Verkehr gezogen werden. Ich würd vorschlagen, gar nichts in Richtung Hörner zu machen, vor allem nicht mit richtigen (höchstens Latex/Schaumstoff/Silikon). Trotzdem: 1. zu unpraktisch, 2. ist die Bastelei eher was für Fortgeschrittene und 3. der eher weniger zwergentaugliche Look.

Ich meine übrigens diese Charaktere:



Der Elf ist immer Schuld.

Muriel Fuchsfell

  • Gast
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #20 am: Juni 11, 2013, 16:06:13 Nachmittag »
Ja, also ich misch mich auch mal eben ein. Was Andra sagt !
Ich persönlich finde Hörner für nen Zwergen echt ok. Kommt auf den Zwerg an, auf seine Herkunft und den Hintergrund, nachdem er bespielt wird. Da gibt es ja so viele verschiedene Dinge und Vorgaben nach denen man gehen kann, dass da auch Hörner am Helm, im Bart oder von mir aus auch auf der Nase drinnen sind. Eben ganz so wie es dem Bartträger eben gefällt. Aaaallerdings sind echte Hörner im Fight immer so eine Sache. Von den Großcons kennt man es ja (zumindest spreche ich jetzt mal fürs DF), dass vor den großen Schlachten die lieben Esel durch die Reihen gehen und spitze/gefährliche Gegenstände abnehmen lassen. Da kannst sogar mit ein paar Zierdornen Pech haben. Meiner Meinung nach aber auch vollkommen richtig, da so eine Schlacht ja schnell mal ruppig und anders verlaufen kann als gedacht. Da ein Horn am falschen Spieler und in der falschen Position...nein danke :_) (alles was aus Latex und/oder nicht spitz ist, zähle ich hier jetzt natürlich nicht mit bei). Aber so nen halber Hirsch am Kopf...nein, eher nicht ^_^

Was dir allerdings bei manchen Hornvarianten auch schnell passieren kann, dass deine eigentlich angestrebte Stauchung durch die Klamotte, durch die Hörner wieder aufgehoben wird und du am Ende doch wieder größer bist und scheinst, als du eigentlich willst. Ist man jetzt so groß wie Kelgar, dann kann man auch gigantische Hörner tragen, aber ab 1.70 wird es da (meiner Meinung nach) schon echt kritisch mit, wenn die nicht richtig sitzen. (Obwohl ich mir auch schon seit Ewigkeiten und drei Tagen einen Helm mit echten Flügeln dran wünsche  ;D )

Und als letztes noch ein Kommentar zu Hirschgeweih ist nicht zwergisch... Ich sag es mal so : Wenn es richtig "gemacht" ist, dann ist es das sehr wohl. Ein schöner Eisenumschlag am Ansatz, ein paar Aufsetze auf den Spitzen, vielleicht hier und da ein sorgsam eingebranntes Detail im Horn selbst. Harrr...wundervoll. Es gibt schließlich auch Jäger unter den Zwergen, oder solche, die feines eher zu schätzen wissen als grobes. Oder eben solche, die dem Elfen den Hirsch unterm Arsch weggeschossen haben und die Geschichte gern mit einem handfesten Beweis abends in der Taverne bei einem Bier zum Besten geben  :anstossen:

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #21 am: Juni 12, 2013, 19:13:33 Nachmittag »
Noch nicht ganz die Schmiedekunst der Zwerge aber ein Anfang

(selbst geschmiedet )

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #22 am: Juni 14, 2013, 18:32:13 Nachmittag »
Der Heutige stand meiner kleidung (helm und Bart sind bestellt)



Bin offen für neue anregungen

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #23 am: Juni 16, 2013, 17:27:14 Nachmittag »
Erster Entwurf für meine neue Rüstung

shrid´nin

  • Gast
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #24 am: Juli 01, 2013, 18:52:19 Nachmittag »
Sieht schon sehr gut aus. sehr detailraich und gute übergänge der schichten.

Mach ma eins wenn der bart da is.

Offline Gantos Zottelbart

  • Forums-Inventar
  • ****
  • Beiträge: 151
  • Gantos
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #25 am: Juli 02, 2013, 09:47:21 Vormittag »
Erster Entwurf für meine neue Rüstung

mich pers. stört das Schwert auf deiner Rüstungszeichnung. Ich würde es durch einen Hammer oder Krähenschnabel oder eine 2. Axt ersetzen..son Zwergenkopf auf deinen Schultern find ich aber klasse. soll die andere Schulter leer bleiben?

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #26 am: Juli 02, 2013, 16:48:20 Nachmittag »
danke für den tipp mit dem schwert und ja die andere schulter wollte ich freilassen und ein fell trüber spannen

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #27 am: November 07, 2014, 20:41:44 Nachmittag »
So jetzt bau ich mir einen Schuppen Panzer, er soll zwischen dem neuen vollvernietetem kettenhemd und der plattenrüstung sein. Er soll ungefähr von Schulter bis kurz Unters knie gehen. Morgen kommt mal das erste foto

Offline Gragall Drachenhaut

  • Zwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 176
  • Klan Steinfaust
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #28 am: November 08, 2014, 14:53:36 Nachmittag »

Offline Thordal

  • Stammgast
  • ***
  • Beiträge: 22
Re: Rindols rüstungs
« Antwort #29 am: November 08, 2014, 15:03:06 Nachmittag »
Sieht für den Anfang ja schonmal nicht schlecht aus.
Aber willst du ernsthaft, nen gambi +Kette+ Schuppenpanzer+Platte auf einmal tragen?
Klar, es kann dich schön breit und gestaucht aussehen lassen mit so viel Schichten.
Aber ich finde die Vorstellung von so viel Rüstung sehr übertrieben.
Signatur