Autor Thema: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein  (Gelesen 10419 mal)

Offline Boindrak Skaruldor

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Klan Steinfaust
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #45 am: September 21, 2011, 15:04:35 Nachmittag »
Arwain ihr seid ja sehr neugirier aber ich spreche für Dakur der mir zuflichten wird ihr kommt im falschen moment ihr stört bitte wartet doch drausen im flur und schickt doch mal Ragna rein .
Erhören den Ruf, einer für alle
Niemals ergebend, mit Ruhm werden wir fallen
Brüder versammelt euch, lasst uns aufstehen und kämpfen
erfüllend unser Schicksal erhören wir den Ruf

Leibwächter des ehrwürdigen Oberhaupts Gomgar

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #46 am: September 21, 2011, 16:23:50 Nachmittag »
Dakur schaute das Langbein mit zugekniffenen Augen an und man sah, daß er eigentlich kurz davor war eine diplomatische Katastrophe zu verursachen, denn schließlich war das Langbein gerade ungefragt durch den Tempel zu seinen Privatgemächern gegangen, als wäre er hier zu Hause.....'Diese Langbeine haben auch vor garnix respekt' dachte er bei sich und diesem Gedanken war es zu verdanken, daß er sich zusammen riss und das Langbein nicht auf seine Größe stutzte....geradezu höchst angestrengt presste er den folgenden Satz bemüht höflich "E-N-T-S-C-H-U-L-D-I-G-T....Ihr kommt gerade SEEEEHR ungelegen, wenn Ihr Euch bitte etwas gedulden würdet und in der EINGANGSHALLE auf mich warten würdet, komme ich gleich zu Euch wenn ich mich HIER IN MEINEN PRIVATGEMÄCHERN um PRIVATE INNERZWERGISCHE ANGELEGENHEITEN GEKÜMMERT HABE! (Das großschreiben steht nicht für schreien sondern für durch die Zähne gepresste Worte mit hochrotem Kopf)"
Bis denn
Dakur

Offline Botschafter Arwain

  • Nichtzwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 263
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #47 am: September 21, 2011, 17:09:44 Nachmittag »
Irritiert starrte Arwain Dakur an. "Warum redet er nur so komisch?" dachte er verwirrt. Also verschwand sein Kopf. mit einem letzten Blick auf das Chaos, an der Tür.  "Ach Ragna, Boindil will euch nochmal sprechen."
"Vielleicht bracht da wohl einer fachliche Hilfe beim Aufräumen" dachte er und kicherte. Anschließend räusperte er sich und ging in die Eingangshalle.
Hey was soll ich mit der Axt? Nein was soll das wohin zerrt ihr mich? Nicht nach vorne da ist es viel zu laut!!!!

Offline Ragna

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2427
  • Ragna Aska Freya Stahlkübel, Clan der Blausteiner
    • Azethien
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #48 am: September 21, 2011, 18:11:57 Nachmittag »
"Ich hab dir doch gesagt, du sollst draußen warten! Hast du keine Ohren?" schimpfte Ragna und warf Arwain einen bösen Blick  zu. "Ich sage dir, wenn ich jetzt Ärger kriege, weil du nicht hören kannst... dann rate ich dir, hier zu verschwinden, damit ich dir nicht die Kniescheiben zusammennagle, wenn ich zurückkomme!" knurrte sue drohend und betrat Dakurs Zimmer.
"Es tut mir leid, wenn er euch gestört hat. Ich wollte ihn noch aufhalten aber... ähm, was ist denn los?" Verwirrt blickte sie die beiden Zwerge an. Irgendentwas schienen die beiden ausgeheckt zu haben.
Der Text? Ist wichtig!
Die Lautstärke? Ist auch wichtig!
Und die Melodie? Ist scheißegal!

Und außerdem hat Kerg Schuld!

Offline Botschafter Arwain

  • Nichtzwerg
  • Forums-Inventar
  • *
  • Beiträge: 263
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #49 am: September 21, 2011, 18:53:12 Nachmittag »
"Ja, ja a-aber" stotterte Arwain, doch als er das mit den Kniescheiben hörte rannte er so schnell er konnte in die Eingangshalle.
Hey was soll ich mit der Axt? Nein was soll das wohin zerrt ihr mich? Nicht nach vorne da ist es viel zu laut!!!!

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #50 am: September 21, 2011, 20:13:05 Nachmittag »
"Liebe Ragna," begann Dakur mit sanfter und leicht stolz klingender Stimme, denn schließlich war Dakur fest davon überzeugt wieder ein Schäfchen in einen sicheren Hafen gesteuert zu haben "Du möchtest doch gerne mit dem guten Boindil auf reisen gehen und weißt, daß mir Dein Wohl sehr am Herzen liegt, darum habe ich den guten Boindil gebeten sich Deiner an zu nehmen und auf Dich auf zu passen, damit Dir auf Deinen künftigen Reisen kein Leid geschieht. Natürlich erwarte ich das gleiche von Dir, aber da der gute Boindil ja schon älter ist als Du und daher über einiges mehr an Weisheit mehr verfügt möchte ich Dich bitten auf ihn zu hören, als wäre er Dein Oheim. Ich weiß, Du hast mir gesagt, das ist in Deinem Klan nicht üblich und das respektiere ich auch, darum bitte ich Dich ja auch nur darum, ihn und sein Wort zu ehren als wäre er es. Du würdest mir damit eine freude machen und mir die Sicherheit geben, daß Du in guten Händen bist und ich mir keine Sorgen machen muß. Ich werde natürlich Deinen Eltern einen Brief schicken, aber damit Ihr nicht auf die Antwort des Briefes warten müßt, reicht mir hier und jetzt Dein Wort, dann habt Ihr meinen und vor allem Moradins segen."
Bis denn
Dakur

Offline Boindrak Skaruldor

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Klan Steinfaust
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #51 am: September 21, 2011, 20:22:01 Nachmittag »
Boindil nickte Dakur zu und sagte ich danke dir für deinen segen und werden von unserer Reise dir Berichte zukommen lassen.
Boindil schaute zu Ragna ich hoffe du bist damit einverstanden wenn ja dann lass uns jetzt mal gehen und unsere sachen Packen damit wir morgen Früh aufbrechen können.
Erhören den Ruf, einer für alle
Niemals ergebend, mit Ruhm werden wir fallen
Brüder versammelt euch, lasst uns aufstehen und kämpfen
erfüllend unser Schicksal erhören wir den Ruf

Leibwächter des ehrwürdigen Oberhaupts Gomgar

Offline Ragna

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2427
  • Ragna Aska Freya Stahlkübel, Clan der Blausteiner
    • Azethien
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #52 am: September 21, 2011, 20:56:35 Nachmittag »
Völlig überrumpelt starrte Ragna von Dakur zu Boindil und wieder zurück. "Soll das jetzt heißen, Boindil ist mein Oheim? Ich meine, nicht dass ich damit nicht einverstanden bin! Bei Vraccas, ich hab nen Oheim!" Ein breites Grinsen erschien auf ihrem Gesicht und sie strahlte Dakur an. "Dakur, ich verspreche dir, dass ich mich benehme! Ich mache keinen Blödsinn, großes Ehrenwort." versprach sie und wandte sich dann an Boindil. "Dann lass uns gehen. Kann ich dir noch was helfen?"

Der Text? Ist wichtig!
Die Lautstärke? Ist auch wichtig!
Und die Melodie? Ist scheißegal!

Und außerdem hat Kerg Schuld!

Offline Boindrak Skaruldor

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Klan Steinfaust
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #53 am: September 21, 2011, 21:06:18 Nachmittag »
So dann lass uns in die Halle des wissens gehen.
Erhören den Ruf, einer für alle
Niemals ergebend, mit Ruhm werden wir fallen
Brüder versammelt euch, lasst uns aufstehen und kämpfen
erfüllend unser Schicksal erhören wir den Ruf

Leibwächter des ehrwürdigen Oberhaupts Gomgar

Offline Ragna

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • *****
  • Beiträge: 2427
  • Ragna Aska Freya Stahlkübel, Clan der Blausteiner
    • Azethien
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #54 am: September 21, 2011, 21:12:47 Nachmittag »
"Dann los." grinste Ragna und folgte Boindil in die Halle des Wissens.
Der Text? Ist wichtig!
Die Lautstärke? Ist auch wichtig!
Und die Melodie? Ist scheißegal!

Und außerdem hat Kerg Schuld!

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #55 am: September 21, 2011, 22:06:11 Nachmittag »
Dakur war sichtlich erfreut und wünschte Beiden alles gute und sprach noch einen Segen aus bevor er sie gehen lies. Kurz darauf machte er sich auf den Weg in die Eingangshalle.
Bis denn
Dakur

Offline Boindrak Skaruldor

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Klan Steinfaust
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #56 am: Oktober 20, 2011, 19:17:16 Nachmittag »
Schobazosch Donnerhall altgedienter Graubärtiger durch Kämpfe gezeichneter schwergerüsteter Zwerg betrat nach kurzem Klopfen den Raum.

Dakur Graustein ihr habt nach mir geschickt ihr wolltet was mit mir Besprechen bezüglich des Umzuges der Binge.
Erhören den Ruf, einer für alle
Niemals ergebend, mit Ruhm werden wir fallen
Brüder versammelt euch, lasst uns aufstehen und kämpfen
erfüllend unser Schicksal erhören wir den Ruf

Leibwächter des ehrwürdigen Oberhaupts Gomgar

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #57 am: Oktober 20, 2011, 19:30:09 Nachmittag »
"Grüß Dich alter Freund" sagte Dakur gut gelaunt und umarmte seinen alten Weggefährten. "Ich werde jetzt bald auf brechen, habe alles soweit vorbereitet und werde die erste Reisetruppe zur neuen Binge bringen und ich möchte Dich bitten hier alles bis zum letzten Zwerg zu regeln. Du weißt ja, was zu tun ist, wenn der letzte Zwerg die Binge verlassen und alle Sachen abtransportiert sind, niemand soll je die Ruhe unserer Toten stören können. Ich werde die Asche von Gambalus als ersten in der Gruft der neuen Binge zur Ruhe betten. Und einige Krieger werden uns begleiten um das Buch sicher zu seinem neuen zu Hause zu bringen. Ich weiß, Du wirst das schaffen. Hilfst Du mir grad noch die Sachen zum Tor zu bringen, da warten schon die anderen Zwerge auf meine Ankunft, damit die Reise los gehen kann, es ist ein weiter Weg."
Bis denn
Dakur

Offline Boindrak Skaruldor

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 805
  • Klan Steinfaust
Re: Tempel und privates Refugium von Dakur Graustein
« Antwort #58 am: Oktober 20, 2011, 19:34:20 Nachmittag »
Na klar doch mein Freund was soll ich den nehmen ich vermute mal die Schwere Kiste Hier und er Lächelte dabei was man aber nur erkannte wenn man ihn besser kante.
Erhören den Ruf, einer für alle
Niemals ergebend, mit Ruhm werden wir fallen
Brüder versammelt euch, lasst uns aufstehen und kämpfen
erfüllend unser Schicksal erhören wir den Ruf

Leibwächter des ehrwürdigen Oberhaupts Gomgar