Autor Thema: Heilerkammer  (Gelesen 19754 mal)

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #30 am: Juni 10, 2010, 18:23:48 Nachmittag »
Ingrascha schaute auf die Stelle die Ingam ihr zeigte. Sie versuchte zu lesen, was dort stand. Es war einwenig so geschrieben, das sie es lesen konnte, das meiste jedoch bestand aus Runenschrift mit der sie sich noch immer schwer tat. Einzelne Runen jedoch kannte sie. Sie schaute sehr nervös rüber zu Ingam dann wieder auf das Buch um sogleich Kanris Wunde zu begutachten. Anschließend schaute sie erneut in das Buch. trotz ihres bemühens verstand sie nicht viel aber soviel schon das es wohl eine Magische sache sein musste. Alleine bei dem Gedanken schüttelte sie sich und ein eiskalter schauer lief ihr den Rücken hinunter. .......Magie...das bedeutet selten etwas gutes...von einem Dunkelelfen definitiv nichts gutes. Kurz war sie in gedanken versunken um dann sich sogleich mit festem Blick Ingam zuzuwenden. " Wir können hier nur eins tuen......es gibt keinen anderen Weg. Magie...." Ingrascha schüttelte es bei dem Wort " Wir müssen tuen, was getan werden muss...." Ingrascha schaute zu Kanris und flüchtig wurde ihr Blick mitfühlend jedoch nur für einen kurzen Moment. " Kanris, hör mir zu, DIESE Wunde da ....." Ingrascha zeigte auf die verheilten Schnitte " Das ist nichts GUTES und wenn ich einen andern Weg wissen würde ....." Ingrascha seufzte " Bleib bitte dort sitzen und beweg dich nicht fort. " sagte sie im Befehlston Anschließend drehte sie sich erneut Ingam zu und deutete ihm mit ihm in die andere Ecke der Heilerkammer zu gehen um sich ungestört mit ihm unterhalten zu können. Bevor sie sich auf den Weg in die Ecke begab bückte sie sich und hob die Waffen von Kanris auf um diese mitzunehmen...

Kanris Weißbart

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #31 am: Juni 10, 2010, 18:33:17 Nachmittag »
"Was?.. Aber.. Hey, warum geht ihr weg!!.. Was ist denn los?" trotz der Anweisung stand sie auf und versuchte die beiden an der Schulter zu packen. "WAS IST MIT DEM DING?" Furcht und Zorn kochten in ihr hoch. Furcht vor dem, was dieses Mal anrichten könnte, Zorn weil Ingam und Ingrascha ihr nichts sagen wollten. Sie sah die beiden flehend an. "Bitte, sagt mir was los ist.." Ihr wurde kurz schwindlig. In der Aufregung hatte sie völlig vergessen das sie noch verwundet war. Kanris setzte sich aufs Bett, die Augen auf Ingrascha un Ingam gerichtet.

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #32 am: Juni 10, 2010, 23:48:45 Nachmittag »
" Kanris ..bleib du bitte hier sitzen. Wir wollen uns nur gerade besprechen und DU wirst dich gedulden müssen. Trink lieber etwas um deinen Kreislauf zu stabilisieren. " Ingrascha kramte in ihrer Tasche und zog erneut ein kleines Fläschchen daraus hervor. Drinnen war eine grünliche Flüssigkeit und ein nicht klar zu erkennene grüne Pflanze. Sie drückte Kanris die Flasche in die Hand. " Also trink dies .....es schmeckt nicht schlecht..keine Angst. Trinke erst die Flüssigkeit und kaue anschließend auf der Pflanze . ABER schlucke sie nicht runter, das wäre nicht gut." Ohne auf eine Antwort von Kanris zu warten drehte sie sich um , um mit Ingam nun in einer ruhigen Ecke alles weiter bereden zu können. Die Waffen von Kanris lehnte sie an dem dort befindlichen Bücherregal .

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #33 am: Juni 10, 2010, 23:52:57 Nachmittag »
"Den Spirch, was hast du vor. Ich weiß was man machen kann, aber was denkst du sollten wir tun" flüsterte Ingam

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #34 am: Juni 11, 2010, 00:14:12 Vormittag »
Ingrascha flüsterte zurück: " Ich sehe nur eine möglichkeit um das übel direkt zu beseitigen und das heißt diese Narben müssen weg. Dafür sehe ich nur eine Lösung. Der Arm muss ab, nur dann können wir sicher sein alles magische entfernt zu bekommen. " Ingrascha schaute kurz rüber zu Kanris. " Oder was meinst du ? "

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #35 am: Juni 11, 2010, 00:20:18 Vormittag »
Ingam grinste und schüttelte nur den Kopf. Wiso war mir das jetzt klar das sowas kommt."
Er hielt kurz inne und flüsterte dan weiter "Also das Problem dabei ist, sie hätte dan einen Arm weniger. Ich denke wir sollten erstmal abwarten das sie den Trank trinkt und auf der Pflanze kaut und sie danach wieder auspuckt... Dabei fällt mir ein wir sollten bei Gelegenheit noch was davon besorgen unsere Vorräte gehen zur neige... Wir müsten glaube ich im allgemeinen mal Kräuter auffüllen..."
« Letzte Änderung: Juni 11, 2010, 00:29:22 Vormittag von Durgrim »

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #36 am: Juni 11, 2010, 00:31:50 Vormittag »
"Ingram darum kümmern wir uns später....wir haben hier erstmal ein ERNSTES ...m-a-g-i-s-c-h-e-s- Problem " Ingrascha fuhr ein schauer bei dem Wort und den Gedanken über den Rücken " Abgesehen davon ...." Ingrascha schaute rüber zu Kanris " Bist du dir sicher das SIE eine Zwergin ist ? "

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #37 am: Juni 11, 2010, 00:44:36 Vormittag »
"Ayyy, hast ja recht, ich war schon wieder mit den Gedanken woanders. Und ich werde doch wohl ein Kind des Schmiedes erkennen, wenn ich es sehe. Durch dieses Symbol hat lediglich jemand kontrolle über sie und meine er kann sogar durch ihre Augen sehen. Wir sollten halt erstmal abwarten bis sie schläft und dan fesseln wir sie zu unserer Sicherheit ans Bett. Ich hoffe es ist noch nicht zu spät. Aber dan sollten wir die Haut großflächig über dem Narbensymbol entfernen und das Fleisch begutachten. Vielleicht können wir da noch Magieverseuchtes Fleisch reinigen oder entfernen. Aber das sollten wir erstmal machen, dan sehen wir weiter. Aber den ganzen Arm entfernen wir nicht" flüsterte er wärend er besorgt zu Kanris blickte
« Letzte Änderung: Juni 11, 2010, 00:49:09 Vormittag von Durgrim »

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #38 am: Juni 11, 2010, 00:50:51 Vormittag »
"Hmmm ...." brummelte Ingrascha" Lass uns halt erstmal abwarten bis sie schläft...dann schauen wir weiter ..."Ingrascha dachte bei sich ~Bei Nischka und Angrosch,ich weiß der Arm muss doch ab~
« Letzte Änderung: Juni 11, 2010, 00:52:49 Vormittag von Ingrascha »

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Heilerkammer
« Antwort #39 am: Juni 11, 2010, 09:16:57 Vormittag »
In der Heilerkammer angekommen, grüßte Lyriel die Anwesenden freundlich und erkundigte sich ob er hilfreich sein könne.
Bis denn
Dakur

gambalus schmiedehammer

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #40 am: Juni 11, 2010, 10:37:16 Vormittag »
WO gambalus ankamm am Zwergenheim suchte er die Heilerkammer auf und hummpelte er hin
*klopfte an und ging rein* und Sagte Seid Gegrüst

Xildor Hammerschlag

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #41 am: Juni 11, 2010, 11:40:20 Vormittag »
Kurz hinter Gambalus kam Xildor herein.
Er klopfte ihm auf die Schulter " Na Gambalus auch hier? Biste auch nich mehr dabei umzufallen?"
Er grüßte die restlichen Anwesenden in der Kammer und schaute sich dann um.
"Gut Eadon ist nicht hier. Sonst erschreckst du sie nur wieder."

gambalus schmiedehammer

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #42 am: Juni 11, 2010, 12:25:39 Nachmittag »
hallo xildor ja geht ne  ;D

fühle mich aber noch sehr schwach und suche hier rat bei den heilern 
ah da ist ein stuhl ich setz mich mal hin *gambalus ging zum stuhl und setzte  sich hin und wartete*

Offline Ingrascha

  • Zwergenwache
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 1001
Re: Heilerkammer
« Antwort #43 am: Juni 11, 2010, 18:18:28 Nachmittag »
Ingrascha bemerkte die ganzen Leute und nach einem kurzen Blick auf Ingam und Kanris ging sie rüber zu den Neuankömmlingen.

"Angrosch zum Gruße, meine Name ist Ingrascha, ich bin Nischkas Tochter. " Sie wante sich Lyriel zu. " Solltet ihr Heiler sein so könnt ihr gerne hilfreich sein, wie es aussieht haben wir hier ja zwei Neuankömmlinge die Hilfe bedürfen. Solltet ihr kein Heiler sein..steht mir einfach nicht im Wege rum" Ingrascha musterte das Langbein in seiner Leinenrobe und dachte so bei sich ~so wie er gewandet ist scheint dies einer dieser Firlefanz betreibenden Langbeine zu sein die sich Magier nennen~ Kopfschüttelnd ging sie zu gambalus rüber " So ...dann erzählt ehrenwerter Zwerg, was ist euch wiederfahren."

gambalus schmiedehammer

  • Gast
Re: Heilerkammer
« Antwort #44 am: Juni 11, 2010, 18:29:37 Nachmittag »
 Ich bin ihm wald irgen wie an einer giftigen pflanze vorbei gegangen udn habe ich ihm gesicht gerascht und bin etwa ne stunde später zusammen geklampt und der lyriel hat mir mit gebeten das gift irgen wie weg gemacht aber ich  fühle mich noch sehr schwach könnt ihr mir helfen ingrascha ?