Autor Thema: Halle des Friedens  (Gelesen 26687 mal)

Gromfaust

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #15 am: August 12, 2009, 16:49:04 Nachmittag »
So nach ewigen Zeiten sag ich jetzt auch mal wieder was.

Ich stehe dem ganzen relativ neutral gegenüber weil: Ich diese ganze Sache mit den Beleidigungen und Kritiken die unteres Niveau waren, nur am Rande mitbekommen habe.
Sicher sind hier alle lange genug im Internet unterwegs so das das Wort Netiquette allen was sagt. Scheinbar wurde das im Forum über sehr lange Zeit nicht eingehalten.
Ich kann keine Zitate geben, dafür müsste ich jetzt jeden Threat und jedes Posting lesen und soviel Zeit hab ich nicht.

Jetzt setzt der Admin und Besitzer des Forum ein Unterforum ein bei dem man sich benehmen muss. WAS IST DARAN SCHLECHT? Nur das es nötig ist!
Es geht nicht um Zensur, denn er kündigt an wie man sich verhalten muss in DIESEM Unterforum. Jeder der diese Regeln bricht muss mit den Konsequenzen leben. So wie im normalen Leben auch, brech ich Regeln droht mir eine Strafe. Der Vorteil dieses Forums ist, jedem ist von vornerein klar wie er sich zu verhalten hat und jeder kennt die Strafen. Und das wichtigste ist: NIEMAND IST GEZWUNGEN DORT REINZUSCHREIBEN. Ihr die ihr euch aufregt, regt euch über etwas auf das euch nicht betrifft, da ihr doch nicht dort posten wollt. Und gleich mit der Zensurflagge zu wedeln ist auch nicht umbedingt sehr....zwergisch...mal ganz neben bei was ist zwergisch? Egal....

Und ums mal kurz und krass auszudrücken: WENNS EUCH NET PASST, SCHREIBT NICHT REIN UND WENN ES EUCH SO SEHR STÖRT DAS ES EXISTIERT, MACHT DOCH EIN EIGENES FORUM AUF UND DORT KÖNNT IHR DANN RUMREGELN UND KEIFEN WIE IHR WOLLT. Solange man im Zwergenheim posten will, hält man sich an die Regeln. Wenn man in den Hallen des Friedens posten will hält man sich an Spezialregeln. So schwer ist das doch gar nicht.

So und nun bin ich zum zerfleischen freigegeben. ^^

Kurtak

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #16 am: August 12, 2009, 17:00:14 Nachmittag »
Zitat
Scheinbar wurde das im Forum über sehr lange Zeit nicht eingehalten.
Ist ganz schön, schwach so was zu schreiben ohne es zu belegen. Da ich unter anderem im Ning und im Orklager verkehre, weiß ich wie da der Ton ist und dass er hier sehr gesittet und konstruktiv ist. Bis auf jene die Disskussionen nicht zu lassen.

Und andere Meinungen zu Unterdrücken indem man ihnen den Mund verbietet nennt man nunmal Zensur. Denn man gibt ihnen nicht einmal die Möglichkeit sich zur Diskussion zu stellen. "Freiheit ist immer die Freiheit des Andersdenkenden!"

Vielleicht bin ich zu sehr Demokrat um in diesem Forum weiter aktiv zu sein! Den Todesstoß hast du gesetzt Gromfaust.......es bleibt nur noch eines zu sagen:

"Macht’s gut und danke für den Fisch!"
http://de.wikipedia.org/wiki/Macht%E2%80%99s_gut,_und_danke_f%C3%BCr_den_Fisch

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Halle des Friedens
« Antwort #17 am: August 12, 2009, 17:06:02 Nachmittag »
Nur mal ne kleine Anmerkung am Rande:
Wenn mein kleines Unterforum Meinungszensur ist, was ist dann bitte der Meinungsbereich jedes Larpwikis? Dort darf die gepostete Meinung nämlich auch nicht kritisiert werden....soviel ich weiß zumindest.
Seid Ihr es nicht sonst, die von Leuten verlangen ordentlich gewandet zu kommen oder lieber fern zu bleiben? Ich erwarte lediglich toleranz und respekt in diesem Bereich des Forums und wer sich an die Regeln hält hat ja auch nix zu befürchten, selbst wenn sein Spilstil mir nicht gefällt dürfte auch ich nix daran Kritisieren (wenn sein die Beschreibung seines Spilstils nicht gegen die Regeln verstößt).

@Baldurin
Es tut mir leid wenn Dich diese Diskussion jetzt abschreckt, ich würde sie uns allen gerne ersparen, aber die 1000 anderen, wo auf einzelnen neuen oder auch alten Usern oder generell Spielansichten rumgehackt wurde, hätten Dir sicher auch nicht gefallen!
Bis denn
Dakur

Norvi

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #18 am: August 12, 2009, 17:25:53 Nachmittag »
Lieber Dakur,
ich habe dich immer geschätzt und große Stücke auf dich gehalten. Auch wenn ich deinem "Militanten Pazifismus" nie etwas abgewinnen konnte und oft nicht deiner Meinung war.
Ich weiß nicht, was dir in der letzten Zeit ans Bein gepinkelt hat, dass du dich so zum Schlechten hin verändert hast. Im ganzen Zwergenheim gibt es keinen einzigen "Troll" und in all den Jahren, seit Nount nicht mehr da ist, hat es keinen echten Flamewar mehr gegeben. In den allermeisten Fällen hat man einfach diskutiert - mal ruhiger, mal hitziger. Aber immer in einem Rahmen, auf den andere Foren und Communitys stolz wären! Der einzige, der immer unzufrieden war, warst du. Und seit gestern weiß man auch, warum. Weil du offensichtlich mittlerweile so verbohrt und paranoid bist, dass du Kritik nicht mehr von Mobbing unterscheiden kannst.
Dir geht es darum, Beleidigungen und Meinungsoktruierung zu verhindern? WARUM, verdammt nochmal, verbietest du dann Kritik? Kritik ist eine Meinung. Nicht mehr und nicht weniger. Lediglich der Ton entscheidet darüber, ob sie konstruktiv oder destruktiv ist. Das Abwürgen von Kritik im Allgemeinen ist gleichbedeutend mit: "Ich bin für Meinungsfreiheit, solange sich die Meinung der Kommentierenden mit der des Threaderstellers zu mindestens 99% deckt."
Es ist noch nicht lange her, da wolltest du mich am liebsten zum Moderator machen, weil ich zwischen dir und Xolkar vermittelt und damit eine große Krise des Zwergenheims abgewendet habe. Doch neuerdings bin ich für dich offenbar nur noch einer von "denen". "Ihr" habt dies und jenes gemacht, heißt es. Du steckst mich und andere User völlig unreflektiert in die Schublade "Störenfried". Und dieser "Störenfried" zwängt Anderen seine Meinung auf, verschreckt Neulinge und vergrault Andere aus dem Forum. Frag doch mal Markhelm, wie ich Neulinge vergraule und Anderen exotische Charakterkonzepte verbieten will. Oder ein paar der Neulinge aus jüngerer Zeit. Gerade diejenigen, die du dir zum Feind erkoren hast, sind es doch, die in den letzten Monaten und Jahren immer hier waren, immer aktiv mitgearbeitet und sich um die Neuen gekümmert haben. Wann hatte denn mal Kurtak keinen Rat zur Hand, wenn danach gefragt wurde! Oder Xolkar!
Vielleicht erinnerst du dich daran, dass ich selbst einmal unter dem Druck von "Extremisten" gegangen bin und wegen mieser Umgangsformen sechs Monate lang nichts vom Zwergenheim wissen wollte. Ja, das ist lange her. Was hast du damals unternommen? Nichts. Und jetzt plötzlich, nachdem drei Jahre vergangen sind, springst du für die arme, unterdrückte Minderheit in die Bresche. Und wer ist dein Feind...? Das Opfer von damals. Diesen Schuh ziehe ich mir nicht an, denn er passt mir nicht! Mich über diesen Kamm zu scheren, ist beleidigend, demütigend und menschlich unter aller Sau!
Ich danke dir jedenfalls dafür, dass du mir mit deinem letzten lächerlichen Pamphlet alle Zweifel genommen hast, ob es richtig ist, dem Zwergenheim ein- für allemal den Rücken zu kehren. Viel Glück bei der friedlichen Vereinigung der Zwergenspielerschaft!

Gromfaust

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #19 am: August 12, 2009, 17:39:34 Nachmittag »
So ich äussere jetzt eine persönliche Meinung:

Das meiste eures "Zensurgeschreies" macht eher den Eindruck, das ihr euch persönlich angegriffen fühlt. Und weniger das ihr den Verlust der Demokratie fürchtet.
Demokratischer als dieses Unterforum gehts doch eigentlich kaum, denn jedem ist freigestellt dort zu posten. Niemand wird gezwungen. Wenn Darkur diese Regeln auf das ganze Forum ausdehnen würde, dann wäre es bedenklich. Aber etwas in einem Unterforum zu regeln, bzw Regeln zum Umgang in diesem "freiwillig" benutzbarem Raum aufzustellen ist völlig OK.

Nennen wir es anders, es gibt die Main-Area und es gibt den VIP-Bereich. Auf der Main-Area kann man sich fast verhalten wie man will, aber in einem VIP_Bereich hat man sich zu benehmen. Auch wenns bei Discos und den VIP´s anders aussieht schon klar. Und VIP also Very important Person wäre in dem Falle auch die falsche Abkürzung. Es ist halt ein gesonderter Bereich, in dem gewissen Regeln gelten.

Um ein sehr sehr plakatives Beispiel für so etwas zu geben, nehm ich einfach mal den Kölner Dom. Auch dort herrschen besondere Verhaltensregeln, die zum einen ausgeschrieben sind zum anderen der guten Sitte entsprechen. Wenn ich mich jetzt dort hinstelle und schreie "Jesus war schwul" oder ähnliches, tue ich das in dem Wissen das ich Regeln verletze und eine Strafe dafür gewiss ist. Im besten Fall flieg ich nur aus dem Dom.

Nichts anderes sind die Hallen des Friedens, ein Ort wo spezielle Regeln gelten. Die jedem bekannt sind und deshalb ist jedem klar das wenn er gegen sie verstößt eine Strafe folgt.

Ich weiß es nicht 100% aber ist es nicht zb in Gästebüchern so das ein Admin diese auf beleidigende und illegale Äusserungen untersuchen muss und diese Löschen muss? Das wäre auch Zensur wenn man es genau nimmt.

Und lieber Kurtak, auch ich bin Demokrat, ich wähle zwar nicht irgendeine der großen Parteien aber ich gehe wählen. Also tu nicht so als wärest du etwas besseres nur weil du denkst du seiest im Recht. Im endeffekt ist hier nur einer im Recht und das ist Dakur. Es ist sein Eigentum und was er damit macht ist sein Ding. Er könnte jeden einzelnen löschen wenn er wollte oder jeden post editieren wenn er wollte...das wäre Zensur. Aber Regeln aufzustellen und die Strafen dafür klar zu machen, ist in meinen Augen keine Zensur.

wie gesagt NIEMAND muss dort schreiben jeder KANN, aber dann muss er sich an die Regeln halten. Und ich denke wir sollten alle alt genug sein das wir das auch auf hohem Niveau hinbekommen ohne jemanden anzugreifen.

Ich reiche jedem der mit mir normal diskutieren will die Hand.

Offline Goras

  • Zwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 550
Re: Halle des Friedens
« Antwort #20 am: August 12, 2009, 19:13:57 Nachmittag »
Gromfaust, der Witz bei dem Ganzen ist nicht, ob Dakur es darf oder nicht- der Witz ist, dass dieses neue Unterforum zu einer Spaltung führt. Mal wieder.
Erst hatte Dakur die Idee, das Forum in einen Teil für alle und einen nur für "Zwergenheim-Zwerge" zu teilen, jetzt dieses Unterforum, wo man bitte nicht widersprechen darf... was soll das ? Sind hier einige Zwerge besser als andere ?


Und Dakur, ich unterstelle dir nicht, paranoid oder verbohrt oder sonstwas zu sein- solche Vermutungen überlass ich Leuten, die was davon verstehen und dich gut genug kennen. Ich tu beides nicht. Die einzige Frage, die sich mir bei diesen immer wiederkehrenden Spaltungsversuchen stellt, ist "Was soll das?". Ich halte mich für einen halbwegs intelligenten Menschen mit Lebenserfahrung und Urteilsvermögen, aber ich begreif den Sinn dahinter nicht- weder bei der ersten Unterteilung noch bei diesem neuen Forum. Mag sein, dass bei Beidem eine gute und richtige Idee dahinter steht, aber die Ausführung ging nach hinten los und verwandelte Beides in ein Eigentor. Keiner interessiert sich heute noch dafür, ob jemand Zwergenheim-Zwerg ist oder nicht. Und die Halle des Friedens ruft sofort von allen Seiten (außer Gromfaust, der aber selbst sagt, dass er nicht wirklich weiß, worums geht) nur Widerspruch auf den Plan. Ja, es war einen Versuch wert, aber der Versuch hat nicht funktioniert, die Leute (von deren Beiträgen das Forum lebt) lehnen die Idee ab.

Kurtak ist schon gegangen, sein acc ist gelöscht. Und er prophezeit, dass das Zwergenheim bald verwaist sein wird und die Aktiven sich im ning treffen. Ich würds schade finden- hier ist inzwischen eine beachtliche Sammlung an Ideen, Tipps und Tricks entstanden. Aber auch ich werde nicht auf Teufel komm raus mit dir streiten, was gut und richtig fürs ZH ist.
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!

Kolbasch

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #21 am: August 12, 2009, 19:34:38 Nachmittag »
Mit einem donnernden Schlag wird die Tür aufgestoßen und Kolbasch tritt ein. Er schnappt sich sofort Kurtak, Norvi und Dakur am Ohr und zerrt sie an einen Tisch!

„Hinsetzen! Fresse halten!“

Jetzt denken bitte die sturköpfigen Herren alle mal in Ruhe nach!
Denn jetzt Motze ich hier, das tue ich sonst nie und feixe eigentlich immer über so was, aber diesmal nicht!

Als Vorwort, ein Argument nach dem Motto überlege mal wie lange wir schon dabei sind könnt Ihr Euch sparen.

*Reusper*

Ich finde diese Diskussion absolut unverständlich!

Wenn Dakur eine Kuschelecke braucht, bitteschön! Wir können ja für ein Kissen zusammenlegen. Wer nicht hin will, muss dort nicht hin.

Zum anderen finde ich es absolut ..... es gibt kein Wort dafür! ..... das hier die „Alten“ so was abziehen. Eure Erfahrung prägt das Zwergenheim!

Kurtak hat mir geholfen das ich für mein erstes LARP eine ordentliche Ausrüstung habe, wir haben endlose Stunden am ICQ deswegen verbracht.

Norvi war mein NSC- Zwergenvetter und hat meine die ersten Schritte „IT“ gelenkt.

Ohne die Beiden wäre ich nicht der (verdammt gute) Zwerg, den ich jetzt darstelle.

Also springt alle über Euren Schatten, setzt Euch zusammen und seht zu das Ihr Euch darum kümmert das die Frischlinge auf den richtigen Weg der Darstellung kommen, das ist Eure Aufgabe hier und nicht Euch gegenseitig die Augen auszukratzen!

Denkt mal bitte darüber nach WO ihr gerade schreibt. Das Zwergenheim ist wahrscheinlich DAS Forum Bundesweit für alle Zwerge.

So jetzt bin ich fertig. Bevor ihr mir jetzt von allen Seiten Feuer gebt, zählt bitte bis 1000 und lasst meine Worte in Ruhe wirken, denn IHR alle hier habt eine Aufgabe! .... und die ist nicht zu Streiten! ! !
« Letzte Änderung: August 12, 2009, 19:37:47 Nachmittag von Kolbasch »

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Halle des Friedens
« Antwort #22 am: August 12, 2009, 19:49:43 Nachmittag »
Hallo Goras,
Wo steht denn, daß man nicht widersprechen darf? Die Hauptregel, gegen die sich momentan so aufgeregt wird ist doch, daß man andere Spilstile nicht kritisieren darf. Warum muß es denn immer negative Verstärkung sein, anstatt positiver. Warum kann man nicht mal in einem winzigen Teil des Forums versuchen mit Argumenten die Leute zu überzeugen. Argumenten die eben nicht sagen Dein Spiel ist scheiße meins ist besser. Warum muß man denn immer alles zerreden, anstatt es einfach als eine andere Art des Spiels zu begreifen und zu akzeptieren. Jeder der hier so laut schimpft, hätte doch genauso gut, seine Spielweise dort beschreiben oder vorstellen können, hätte über alles reden können, so lange er nur sein Gegenüber mit dem nötigen Respekt behandelt und sich selbst eben nicht so wichtig nimmt. Nicht mehr und nicht weniger. Und nein hier sind keine Zwerge besser als andere, hab ich nie gesagt und auch nie gedacht. Wenn dem so wäre hatte ich ja ein Unterforum für diese Zwerge eröffnen können und allen anderen unmöglich machen dort zu posten, hab ich aber nicht und auch nie vor gehabt. Jeder Zwerg des Forums kann dort posten und alle Zwerge müssen sich gleichermaßen den Regeln unterwerfen ikl. meiner eigenen Person. Ich sehe also nicht wo irgendwer bevorzugt wird. Ziel war und ist einzig und allein einen Bereich zu schaffen in dem man unbesorgt und ohne Angst posten kann, solange man sich an die Regeln hält. Es will nunmal nicht jeder bis ins kleinste Ausdiskutieren warum er spielt wie er spielt oder will sich die ganze Zeit nen Kopf machen müssen, wie ihn andere im Forum aussehen lassen. Dafür ist der Bereich da und jeder kann ihn nutzen.

"Was soll das?"
Du wirfst mir Spaltungsversuche vor, wo ich es doch war der lediglich reagiert hat. Ich wollte nicht die Trennung zwischen IT und OT, ich habe dann lediglich versucht sie im Forum um zu setzen. Ich kann bis heute nicht verstehen wozu sie notwendig war, aber ich habe es gemacht und akzeptiert und im nachhinein sogar alles wieder geöffnet.

Der Sinn des aktuellen "Teilungsversuch" was ich natürlich etwas anders sehe, ist lediglich der Versuch einen Raum zu schaffen der eben auch für die Spieler ist die im Larp ein Spiel sehen, etwas daß ihnen Spaß machen soll und wo sie ihre Phantasie ausleben können, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen oder es sich sogar ausreden lassen zu müssen. Ihr habt es vieleicht nicht gemerkt aber es sind viele im laufe der Zeit gegangen und nicht wieder gekommen. Ein Teil hat das Zwerg spielen ganz aufgegeben und das nur, weil sie das Pech hatten sich in diesem Forum an zu melden und unbedarft nach Rat zu fragen und mit zu lesen.

Ich will ganz sicher nix teilen, viel zu viel schweiß und nerven hat es gekostet das alles am leben zu halten, auch wenn das wohl eh niemand sieht. Aber ich kann auch nicht mit ruhigem Gewissen weiter zu sehen ohne etwas zu unternehmen. Und ich bin immernoch nicht der Meinung, daß ein einziges Unterforum am ende des Forums, zu dem jeder Zwerg freien Zugriff hat, einen Aufstand wie diesen rechtfertigt.

Es ist schade für jeden User der geht und auch wenn ihr es mir vieleicht nicht glaubt, so trauere ich um jeden Einzelnen, aber ich kann es vor meinem Gewissen nicht mehr rechtfertigen, daß dieses Forum kein Ort mehr ist an dem man frei und ohne Sorge seine Spielvorstellungen äußern kann. Kurtak mag recht haben, er hat seine Entscheidung getroffen, die ich respektiere, aber was einige scheinbar nicht sehen ist, daß ich auch eine Verantwortung trage, die ich nicht leichtfertig vergessen kann, nur weils den aktiven Usern nicht gefällt. Ich habe einen Mißstand gesehen und dagegen etwas unternommen, was in meinen Augen die harmloseste Lösung für alle alten User ist. Wenn aber selbst das dann noch zu viel ist, gibt es scheinbar kleinen gemeinsamen Nenner mehr auf den man sich einigen könnte. Ich werde auf jedenfall keinen User löschen und hoffe eben auf die Reife aller anderen, das Angebot des Unterforums zu nutzen oder einfach zu meiden, es steht ja jedem frei, genau wie der Rest des Forums.
Bis denn
Dakur

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Halle des Friedens
« Antwort #23 am: August 12, 2009, 20:43:06 Nachmittag »
@Kolbasch
Ich sehe keinen Grund warum Dir jemand Feuer machen sollte. Ich finde es löblich und gut, daß Du vermitteln willst. Ich sehe nur ehrlich gesagt, keine gangbare Lösung. Ich habe niemandem was weg genommen, niemandem was vorenthalten. Ich habe lediglich ein Angebot gemacht um Spieler die eben noch nicht bzw. nicht mehr hier posten einen Raum zu schaffen und darin sehe ich nichts verwerfliches oder auch nur Grundlage für einen Streit, da ja niemand einen Nachteil dadurch hat.

Ich will auch garnicht absprechen, daß alle oft gute Arbeit geleistet haben und es ist mir ein Rätsel warum Norvi glaubt ich würde ihn oder andere hier als "Störenfried" ansehen, hab ich nie und tuh ich auch jetzt nicht. Ich sehe halt nur, auch die Schattenseiten, wo Spieler die Lust verlieren weil hier eben all zu oft ganz ohne Grenzen "diskutiert" wird und dadurch eben so mancher Spieler die Lust verliert und das darf in meinen Augen bei aller liebe nicht sein. Ja man darf enge ansichten haben und ja man darf auch darüber reden und sogar diskutieren, aber wenn Spieler aufhören Zwerge spielen zu wollen oder einfach nur dem Forum fern bleiben weils für sie zu stressig ist, dann läuft definitiv etwas falsch und wer das nicht sieht/sehen will, der sollte sich vieleicht selbst mal auf den Prüfstand stellen. Und ja, daß habe ich heute mehrmal getan, aber ich kann nichts falsches daran sehen, eine Option an zu bieten, denn mehr ist das Unterforum nunmal nicht.
Bis denn
Dakur

Kolbasch

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #24 am: August 12, 2009, 20:52:10 Nachmittag »
Ich möchte mich an dieser Diskussion eigentlich nicht beteiligen, das ist eine Sache die Du, Norvi und Kurtak mal in aller Ruhe am besten persönlich oder zumindest per Telefon bereden sollten.
Niemand von euch hat Recht und eigentlich auch wieder jeder ein Stück, Ihr müsstet alle mal über Euren Schatten springen und wieder einen Schritt aufeinander zugehen.

Wenn Ihr das gemacht habt kümmert Euch auch gleich darum das hier eine klare Linie reinkommt. Das Ihr Euch um die Neuen kümmer ist voll ok, aber Du musst es auch nicht jedem Mundgerecht machen.
« Letzte Änderung: August 12, 2009, 20:53:47 Nachmittag von Kolbasch »

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Halle des Friedens
« Antwort #25 am: August 12, 2009, 21:41:51 Nachmittag »
@Kolbasch
Du hast ja scheinbar eine recht neutrale Sicht auf das ganze. Sag mir doch bitte und das meine ich ganz ernst, was an einem zusätzlichen Angebot so schlimm ist? Man kann es nutzen aber auch nicht, in jedem Fall bleibt es die eigene Entscheidung und man verliert nix, da der Rest des Forums ja wie gehabt erhalten bleibt.

@Goras
Hier ist auch der entscheidene Unterschied zu der Aktion, wo ich das Forum teilte und danach ja einsah, daß es etwas zu sehr geteilt war. Ich habe also schoneinmal gezeigt, daß ich Fehler zugeben kann, allerdings ist nicht alles was andere für schlecht oder falsch halten auch wirklich ein Fehler.
Bis denn
Dakur

Temugien

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #26 am: August 12, 2009, 21:48:45 Nachmittag »
Es ist mir zwar sehr unangenehm hier derart ungebeten in die Diskussion zu platzen, aber mir stellt sich die Frage, ob mit dem Verlust von Norvi und Kurtak nicht zumindest ein Drittel der Kompetenz dieses Forums einen Abgang macht.
Es gibt jetzt drei Möglichkeiten:
1. Die Leute, die die Community zusammen halten verabschieden sich und es gibt ein verstümmeltes Zwergenheim. Das ist sozusagen der worst case

2. Ihr rauft euch wieder zusammen, wobei dabei nicht klar ist, wie lange das ganze wieder hält.
Das wäre eine annehmbare, wenn auch nicht ideale Lösung.

3. Die oben genannten Träger der Zwergen-Community machen ein Konkurrenzprodukt auf. Durch den Wettbewerb gibt es eine Qualitätssteigerung beider Seiten und die beiden grundlegenden Spielrichtungen kommen sich nicht ständig in die Haare.

Der dritte Punkt ist wohl der aufwendigste für alle Beteiligten, aber ich glaube, dass er die nachhaltigste und im Endeffekt beste Lösung bietet.
Trotzdem sollten beide Foren noch zusammenarbeiten, um das Zwergenwiki weiter mit Inhalt zu füllen und zum Fortbestehen des Zwergentums beizutragen.

Dies ist die Meinung eines Zwergenheim-Mitlesers. Ich erhebe keinen Anspruch auf Vollkommenheit, hoffe aber zu einer konstruktiven Lösung beizutragen.

Gortek Donnerschlag

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #27 am: August 12, 2009, 22:28:45 Nachmittag »
Ich bin voll und ganz der Meinung von Kolbasch

Möchte zu dem Thema aber noch kurz meinen Großvater Baldur zietieren

"Das schlimmste was unserem Volk passierenkann ist vergessen.
Kein Krieg ist so schlimm wie vergessen. Darum meine Brüder, vergeßt niemals die Ahnen, vergeßt niemals eure Brüder,
vergeßt keine Schlacht und kein Saufgelage.
Den das ist was uns aus macht, das ist was uns stark macht und das ist es was uns zusammenschweißt und uns alles überstehen läßt!!!
So leeret die Humpen und ein Prost auf die Brüderlichkeit, ein hoch auf das wir niemals vergessen!!!"

http://picasaweb.google.com/SelatanLARP/Drachenfest08#5233679546992864178
http://picasaweb.google.com/SelatanLARP/Drachenfest08#5233679051128470018
http://fotoalbum.web.de/gast/dennisenderle/Drachenfest_2008_-_Ilgar/presentation?startImageId=103860314&startImageCount=undefined
http://fotoalbum.web.de/gast/dennisenderle/Drachenfest_2008_-_Ilgar/presentation?startImageId=103860224&startImageCount=undefined

denkt mal drüber nach...
« Letzte Änderung: August 12, 2009, 22:31:48 Nachmittag von Durgrim Donnerschlag »

Gilmor

  • Gast
Re: Halle des Friedens
« Antwort #28 am: August 12, 2009, 22:58:58 Nachmittag »
Ich will aber jedem sagen dürfen was ich von seinem Spielkonzept halte. Obs ein Brudermörder, verkleideter Duergar oder Seuchenzombie mit Bart ist. Solche Konzepte finde ich Kacke. Also will ich auch Kacke sagen dürfen. Im Gegenzug darf natürlich jeder andere hier meine Konzepte Kacke finden und es mir deutlich sagen.

Offline Goras

  • Zwerg
  • Familienmitglied
  • *
  • Beiträge: 550
Re: Halle des Friedens
« Antwort #29 am: August 13, 2009, 01:07:20 Vormittag »
Zitat
Ziel war und ist einzig und allein einen Bereich zu schaffen in dem man unbesorgt und ohne Angst posten kann, solange man sich an die Regeln hält
Woanders muss man also Angst haben, wenn man postet? Wovor muss man denn da Angst haben?
Und hier droht nur der Bann, wenn jemandem nicht gefällt, was man sagt? Gut, aber wer entscheidet denn, obs ihm passt oder nicht? Wenn der Admin mal nen schlechten Tag hat, bannt er halt mal fünf Leute, und schon gehts ihm besser... nen Grund kriegt man immer konstruiert. Und selbst wenn der Admin nie einen schlechten Tag hat- er bleibt subjektiv, und grad diese Subjektivität machts unmöglich, ehrlich seine Meinung zu sagen.

Zitat
...einen Raum zu schaffen der eben auch für die Spieler ist die im Larp ein Spiel sehen, etwas daß ihnen Spaß machen soll und wo sie ihre Phantasie ausleben können, ohne sich dafür rechtfertigen zu müssen oder es sich sogar ausreden lassen zu müssen.
Was sehen wir denn im Larp? Was leben wir denn dort aus, wenn nicht unsere Fantasie? Und manche Konzepte sind einfach nervig, nicht fürs Zusammenspiel geeignet oder machen anderen Leuten, die ihre Rolle ernsthaft spielen, den Ruf kaputt. Das Zwergenviertel auf dem DF war so ne Aktion, wo wir unseren Ruf als Spieler und den der Zwerge als Rasse hochgehalten haben. Du hättest dabei sein sollen... und dann sieht man wieder Leute mit nacktem Oberkörper, Schottenrock, grünem Iro und Umhängebart ohne Kopfbedeckung, die fast nur besoffen in der Ecke liegen und dir erzählen, sie sind AUCH Zwerge. Ja, dagegen will ich was sagen DÃœRFEN. Genauso gegen Zwergentöter, Zwelfen, Zwoger, Zworks... denn die machen mir den Ruf kaputt, den ich mir in jahrelanger Arbeit aufgebaut habe. Ich bin nicht Gimli.

Zitat
Ein Teil hat das Zwerg spielen ganz aufgegeben und das nur, weil sie das Pech hatten sich in diesem Forum an zu melden und unbedarft nach Rat zu fragen und mit zu lesen.
Davon weiß ich nichts, ich sehe nur, wie jetzt die Leute abwandern. Um mal boshaft zu fragen: wer ist dir wichtiger? Leute, die die Flinte ins Korn werfen, weils viellleicht doch nicht ganz so einfach ist, einen Zwerg zu spielen- oder Leute wie Kurtak und Norvi, die hier Leben rein gebracht haben, ne Masse anderer begeisterten und die mitgeholfen haben, uns aus der Gimli-Zone rauszubringen? (Gimli war in HdR der Pausenclown- und genau so sehen uns viele Anfänger immer noch).

Und selbst für Gimli war jemand wie John Rhys-Davies erforderlich- jemand mit jahrzehntelanger Erfahrung, der schon in Shogun oder Indiana Jones agiert hat. Für Legolas reichte ein nettes Gesicht, ein Stock mit Bindfaden dran und ein Dauergrinsen. Und eventuell noch ein wenig Erfahrung im Surfen.

« Letzte Änderung: August 13, 2009, 01:21:16 Vormittag von Goras »
Ein Zwerg zu sein heisst stark zu sein- ein Zwerg zu sein heisst weise zu sein. Und wenn ich nicht gleich mein Bier kriege, zeig ich dir, auf welche Weise ich dir ganz stark in den Hintern trete!