Autor Thema: Gewandungslinks  (Gelesen 23937 mal)

Tygge

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #15 am: März 07, 2006, 19:10:13 Nachmittag »
Realismus ist doch wurscht wir spielen Fantasy ;-)

Eben ;)
Ich komm aus dem Reenacment und versuch das grad echt aus dem Kopf zu kriegen..Aber ich find eben schon,daß man sich was Mühe machen darf und nicht grad in Plastik rumrennt.
Ich kenn die Larp Stereotypen auf Larpwiki,sehr,sehr lustig!!!Aber "Gewandungsnazi" klingt eben wie Nazi in Gewandung-btw erkenn ich mich fast eher im "Harmoniebärchen" wieder.
Genug den thread verlassen-ich hätt da noch was
www.wolfsknopf.de
« Letzte Änderung: März 07, 2006, 19:15:22 Nachmittag von Tygge »

Sabine

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #16 am: März 08, 2006, 09:58:49 Vormittag »
Also meine Meinung ist da Zweigeteilt.

Hemd und Hose:
Sehe ich nicht ein so was selber zu machen. Da ist mir echt die Arbeit zu viel. Schnitt kaufen, ausschneiden, Stoff kaufen, ausschneiden, nähen... Vor allem erst mal an Leinenstoff rankommen ist schwer. Da ist das gekaufte Hemd/Hose echt billiger. Aber eine Borte oder andere Knöpfe oder so das sollte schon machbar sein.

Umhang, Mantel, Gugel, Deko ...
Das sollte jeder selber machen können. Mein Mantel hat allein vom Stoff her 100,- Euro gekostet. Er ist aber auch wendbar. Ich kann ihn so tragen das der dicke Wollstoff schwarz oder der dünne Baumwollstoff rot außen ist. Viel Geld aber dafür auch meinen Ansprüchen gerecht. Für meinen 2. Char werde ich einen grünen Mantel nähen und diesen mit Efeuranken und -blättern besticken. Wer wirklich nicht nähen kann muss halt einen kaufen, aber dann auch veredeln!

Dieser Einheitsklamottenbrei ohne Deko ist doch öde. Und genau weil es Fantasy ist sollte die Kleidung doch fröhlich und bunt sein. Wer es nicht so bunt mag: Auch in z.B. braun gibt es verschiedene Farbtöne (heller/dunkler).

Gruß
Gilana

PS: Ich nähe und sticke sehr gern, deshalb meine vielleicht etwas radikale Meinung!  ;)
 
« Letzte Änderung: März 08, 2006, 10:03:37 Vormittag von Gilana Kibil-Zâram »

Tygge

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #17 am: März 08, 2006, 15:26:45 Nachmittag »
Jajaja *applaudier* GENAU so meinte ich das auch  ;D Ist machbar und macht vor allem Spaß! Auf Larpwiki oder lederkram gibt es tolle Tipps wie man zB Gewandung künstlich altern lassen kann...

Nount

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #18 am: März 12, 2006, 17:00:42 Nachmittag »
@TWG:
Also genaugenommen ist das mit den vielen gleichen Tunikas garnich o unrealistisch. Was meinst wie das im Mittelalter aussah, wo´s z.B. einen Schneider gab, der hat doch auch alles nach Schema F gemacht. Ich denke nicht, daß die da auch so penibel war wie heut die Leut.
Wenn die Leute auf nem Con alle aus einem Dorf kommen: Kein Thema. Aber dass 100 Leute aus 100 Ländern aus 80 Dörfern und alle mit unterschiedlichen Berufen und Ständen bei einem einzigen Schneider eingekauft haben, ist doch arg an den Haaren herbeigezogen ;)

@Norvi: Ja, aber unterschiedliche Farbtöne. Und dann keine Borten.

@Gilana: Ich bin 1,54 m, da müsste ich Hosen und Hemden so stark kürzen, dass sich Selbermachen lohnt. Mal abgesehen davon, dass ich im Schlussverkauf einkaufe und dann ca. 5-8 € pro Wollhose/Leinen- oder Wolltunika bezahle ;)
Leinen kriegt man in jedem Stoffladen und überall im Internet. Man darf natürlich nicht im Winter suchen ;)
Und für ein Hemd/Hose muss man keinen Schnitt kaufen, den erstellt man selber, das ist sehr simpel. Eine Tunika ist ja nur ein großes T, und für eine Hose malt man den Schnitt von einer vorhandenen ab (Bilder siehe Larpwiki).
Aber 100 € für nen Umhang? Mein dicker Wollhalbkreisumhang mit Leinenfutter hat 18 € gekostet an Material ??? Hast du Walkloden verwendet?

Zitat
Dieser Einheitsklamottenbrei ohne Deko ist doch öde. Und genau weil es Fantasy ist sollte die Kleidung doch fröhlich und bunt sein. Wer es nicht so bunt mag: Auch in z.B. braun gibt es verschiedene Farbtöne (heller/dunkler).
Vollste Zustimmung :D Ich wills absolut nicht authentisch, nur abwechslungsreich. Und vor lauter Gewandungsideen häufe ich Charakter um Charakter an *seufz* und komme dann kaum dazu, alle tollen Klamotten auch auszuführen ...

dayvs GE-ve
Stefanie

Crimm

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #19 am: März 16, 2006, 22:58:38 Nachmittag »
Da ich ebenfalls aus dem Reenacment komme und das sehr gern und zeitraubend betreibe muss ich Tygge zustimmen. Ich habe es zudem leicht an alles von Bruche bis zum Rittergewand zu kommen da wir alles selber machen. Und das Thema selber machen muss einen aber liegen und nicht jeder hat die Möglichkeiten bzw. das Geschick dazu. Ich z.B. lass die Finger von Stickereien:-)

Aber man kann auch mit den einfachsten Mitteln ein schlichtes schönes Gewand zaubern. Und sei es auch nur mit einer Borte aus dem nächsten Schneiderladen die selbst ich hinnähen kann und das heisst was (männliches Geschick lässt grüßen).

Und dank des www ist es ein leichtes passende links mit Anleitungen zu finden wie in den vorhergehenden postings schon erwähnt.

Ich glaube ich habe sowieso nur das wiederhohlt was sowieso schon gesagt wurde aber ich schreibe halt gerne.:-)

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Gewandungslinks
« Antwort #20 am: März 16, 2006, 23:22:12 Nachmittag »
Aaaaarrrgghhh ich bin von Reenactern umzingelt ;D , da muss ich meine Meinung ja glatt nochmal überarbeiten ;) .
Bis denn
Dakur

Crimm

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #21 am: März 16, 2006, 23:26:21 Nachmittag »
NaNa da wird doch ein Zwerg nicht schwanken ;)?

Wir sind ganz umgänglich und solange das große A nicht zu groß wird auch pflegeleicht.

Bors Fhalim´s Sohn

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #22 am: September 30, 2006, 23:41:46 Nachmittag »
nabend allerseits

Habe ein paar interesante Lederhelme beim stöbern im grossen Datenlimbus gefunden. http://www.gewand-kunst.de/index.php?id=290000 Die Helme welche dort zu sehen sind ,sind alles Einzelstücke. Vieleicht ist ja was für den einen oderandern dabei  auch wenn es nur ein ideen gebr ist.

mfg der Bors

Lilian

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #23 am: August 25, 2007, 12:51:34 Nachmittag »
Hallo!

TWG, keine Panik, ich bin kein Reenacter! Aber ich hab vieles meiner Sachen auch selber gemacht (aus finanzellen Gründen) und nicht, weil ich gekauftes für unauthentisch halte. ich bin zwar nicht der große Nähfreak, aber ich hab das Glück, eine Ehemann zu haben, der Schnitte machen kann. Also machen wir das in Arbeitsteilung: er Schnitte, ich nähe.

Klar ist es toll, wenn man alles selber macht, aber ich hab meine Schuhe gekauft und Teile meiner Klamotte auch (grad Kleider, weil dazu fehlt mir echt das Talent). Ich find es jetzt nicht grad den Weltuntergang, wenn man sich Sachen kauft; auch, wenn man sich nicht weiter verschönert. Muss ja nicht gleich Plastik sein ;)!

Tipp: manche Theater machen regelmäßig Fundusverkäufe! Da findet man auch das ein oder andere Zwergenschnäppchen.

Gruß, Lilian

Grimbart Stemmeisen

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #24 am: Oktober 05, 2007, 10:58:04 Vormittag »
Grüße,

Ha, ich hab meine Sachen alle selbstgekauft. Ich kann meiner Meinung nach garnicht nähen, bzw. hab nicht die Motivation und Geduld(leider). Doch sind meine Sachen größtenteils umgefärbt, weils einfach nicht die Sachen in der Farbe gab, die ich benötigte. Und ich finde, dass die Sachen was individuelles haben, wenn man nicht versucht, die Sachen 100% sauber zu bekommen, also wenn man einen (Kunst-)Blutfleck nicht bis er tatsächlich weg ist mit Fleckenentfehrner behandelt. Oder am Umhang die Matschspritzer drannelässt.

Grüße,

Grimbart

(Juhuu, erster Beitrag :P)

Offline Dakur Graustein

  • Zwergenhüter
  • Familienmitglied
  • ***
  • Beiträge: 2987
  • Zwergenheim-Orga Berater Forums-Admin
    • Das Portal
Re: Gewandungslinks
« Antwort #25 am: Oktober 05, 2007, 16:42:11 Nachmittag »
Is zwar nix zwergentypisches, aber sieht trotdem geil aus:
http://www.organicarmor.com/Products/Armor/index.htm
Bis denn
Dakur

Ilgar

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #26 am: Oktober 07, 2007, 11:26:11 Vormittag »
TWG...netter link... was das wohl für Material ist, wo die dort verarbeiten?

Grüße Ilgar

Balinthor

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #27 am: April 10, 2008, 22:57:46 Nachmittag »
Moin zusammen,

da wir auf dem Drachenfest Nachbarn sein werden schreib ich hier auch mal was  ;)
Bin (meistens) als OT-Händler unterwegs und so auch auf dem Drachenfest, aber da ich mich trotzdem als spielender Händler sehe
beobachte ich diese Seite/Forum  schon seit einiger Zeit. Bin sehr gespannt was ihr da auf den Drachenfest machen werdet!


Für Gewandungen (gerne auch maßgeschneidert) könnt ihr euch gerne auch bei "uns" melden www.adelundvolk.de

Wobei es im diesen Jahr für uns nicht so leicht ist da die Cheffin (Schneiderin) gerade gerade ein Kind bekommt....

Aber generell und wenn vielleicht nicht zu dieser Saison oder Drachenfest bin ich der Meinung das ihr bei uns gute Kleidung bekommen könnt!

Gruß
Balinthor
(Ich hoffe es ist in ordnung das ich hier als OT-Händler schreibe ? wenn nicht einfach löschen)


Rogosch

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #28 am: April 11, 2008, 00:25:38 Vormittag »
Naja, ist ja schliesslich eine Linksammlung, und da gehört das freilich auch dazu^^

Xildor Hammerschlag

  • Gast
Re: Gewandungslinks
« Antwort #29 am: August 27, 2008, 12:28:09 Nachmittag »
@ Bors Fhalim´s Sohn

die Helme die du reingestellt hast gefallen mir...ich glaub da hol ich mir einen