Autor Thema: Darum bin ich ein Zwerg  (Gelesen 24442 mal)

Xolkar Xorekson

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #15 am: März 27, 2006, 18:05:40 Nachmittag »
Doch! Darfst du nicht! Zieh sofort den Bart aus!  ;D

Edit: Bin 165cm ^^

Norvi

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #16 am: März 27, 2006, 21:56:12 Nachmittag »
1,73. Schon deutlich größer als so manche Elfen. Bin mal einer wirklich kindlich aussehenden Elfe begegnet, die mir gerade bis zur Brust ging... hätte auch einen tollen Hobbit abgegeben.

Amsira

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #17 am: März 27, 2006, 23:14:31 Nachmittag »
@Xolkar
Sexy Elfen sind gut, aber Kugelelfen find ich nich so gut ;D Warum spielt jemand nen Elf, wenn Er oder Sie einfach nicht die Figur dafür hat, versteh ich nicht ??? naja

Mich hat die Gruppe der Zwerge auf dem NO dazu gebracht eine Zwergin spielen zu wollen und werd das dann auf dem DF das erste Mal tun.
Habe festgestellt, dass es einfach nicht so spannend für mich ist immer einfach nur nen Menschen zu spielen.
Zwerge finde ich toll und gewisse Eigenschaften der Zwerge spiele ich auch gerne aus  :) Zum Beispiel stur zu sein, Elfen total doof zu finden und Bier zu mögen. Und vor allem kann man bei den Zwergen auch noch eine Gemeinschaft entdecken.

Nount

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #18 am: März 28, 2006, 20:48:46 Nachmittag »
@Bail: Wie gesagt, ich bin 1,54 m, wer da als Zwerg größer ist als ich, kann nichts dafür ;) ich kenne bloß 3 nichtkleinwüchsige Menschen, die kleiner sind als ich, und das sind alles Frauen.

Gut, 1,80 m finde ich unabhängig davon zu groß für nen Zwerg, aber dran hindern kann ich dich nicht.

Ich werde mit meiner Größe halt nie einen beeindruckenden Charakter spielen, ich sehe auch in Skelettkostüm noch niedlich aus. Hab ich halt Pech gehabt; auf Teufel komm raus versuchen werd ichs nicht, da mach ich mich bloß lächerlich.

dayvs GE-ve
Stefanie

Kurtak

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #19 am: März 29, 2006, 06:59:16 Vormittag »
....hehe bin 1,69. Gerade noch so klein genug  um einen Zwerg zu spielen. War ja einer der Zwerge aufm NO....

Ist mir nocheingefallen: Damal als ich mich entschloß Kurtak zu spielen, rannten auf den LARPs die ich besuchte ein paar richtig schlechte Zwerge rum. So überhaubt nicht grummelig, mit ner weichen Stimme, viel zu nett zu allen anderen, usw. Und ich dachte mir einfach, ich zeige denen mal was ein richtiger Zwerg ist. So.

Nount

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #20 am: März 29, 2006, 11:20:18 Vormittag »
Ist mir nocheingefallen: Damal als ich mich entschloß Kurtak zu spielen, rannten auf den LARPs die ich besuchte ein paar richtig schlechte Zwerge rum. So überhaubt nicht grummelig, mit ner weichen Stimme, viel zu nett zu allen anderen, usw. Und ich dachte mir einfach, ich zeige denen mal was ein richtiger Zwerg ist. So.

Das ist ja lustig, bei mir wars eher genau umgekehrt. Ich hab auf meinem ersten Con eine Zwergin gespielt, einfach, weil ich in P&P-, Forums- und anderen Rollenspielen immer ne Zwergin gespielt hatte, nie nen Menschen. Wie man sich denken kann, war meine Zwergin auf meinem ersten Con dann auch richtig scheiße dargestellt ;)

Auf meinem zweiten Con war ich dann als Mensch, und bin dann dem bestgespielten und bestaussehenden Zwerg begegnet, den ich kenne: Xarambegolosch. Ja, und dessen Spiel und Gewandung hat mich so beeindruckt, dass ich mich dann entschlossen habe, Nount weiterzuspielen, was ich nach dem ersten Con nicht vorhatte.

dayvs GE-ve

Stefanie

Amsira

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #21 am: März 29, 2006, 17:20:34 Nachmittag »
@Kurtak
Ich weiß, dass du einer der Zwerge vom NO warst. Kann mich immer super gut an Leute erinnern nur die sich nicht an mich.  :-[
Und wie du in einer anderen Rolle aussiehst konnte man ja in der Larpzeit 9 (S.55) bestaunen (aber natürlich mit nem Bier in der Hand  :D).

Naja ich bin auch schon so fast 1,70m groß, aber neben vielen Leuten komme ich mir halt trotzdem ziemlich klein vor.

Gilmor

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #22 am: März 29, 2006, 21:17:10 Nachmittag »
weil zwerge schon immer meine lieblingscharis waren! egel ob literatur, warhammer oder p&p. durch ihre ecken und kanten sind sie einfach liebenswerter als andere rassen.

Tobur Fraingard

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #23 am: März 29, 2006, 21:53:43 Nachmittag »
Ich bin Zwerg weil ich Zwerg bin. Etwas rundlich, nicht der Größte (167cm) und stur bin ich wie die Sau ;D.
Ich hab mir mittlerweile einen ganzen haufen Bücher über Zwerge reingezogen und mir hat das alles so gefallen und an mich selbs erinnert, dass ich selbst Zwerg spielen will. Ich hab mich immer so richtig in die Charaktere,aus den Büchern hineinversetzen können. Ich kann mich als Zwerg halt einfach richtig gut indentifizieren.
Mich hat nur der Film Gimli ein wenig enttäuscht, weil er von Film zu Film immer elfischer wurde (läst sich sogar werfen).  :-X
Im Buch war er zwergischer >:(.

Kurtak

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #24 am: März 31, 2006, 00:49:17 Vormittag »
@ Amisira
*staun* Wer hat dir denn das verraten? Bist du über Pancho Sanchez gestolpert (der Bruder von Sancho).

jaja ....meine Erinnerungen an dich sind leider auch nur trüb....sorry...dabei war ich doch extra noch bei euch in der Stadt und bin Nachts leicht gerüstet einen Kasten Bier hinter mir her ziehend zurück ins Lager getorkelt.......und die Wegelagerer haben sich nicht getraut mich zu überfallen...*lol*

Gohlin Gammelbart

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #25 am: März 31, 2006, 11:19:13 Vormittag »
@ nount : Dein erster Con als Zwerg war nicht zufällig der Reichenfels II ( Suche nach Ito ) ??

Nount

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #26 am: März 31, 2006, 13:41:08 Nachmittag »
@Gohlin Nein, mein erster Con als Zwerg war der Mallombrien Irgendwas.

Aber auf dem besagten Reichenfels war ich auch ;)

Du warst dann der andere Zwerg, der da war, nicht wahr?

Zu diesem Con wird es übrigens einen Film geben (ich durfte mir das Rohmaterial anschauen, weiß aber nicht, wann das Ding irgendwann mal fertig wird ???)

dayvs GE-ve
Stefanie

Goimdal Schwarzbart

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #27 am: März 31, 2006, 20:40:04 Nachmittag »
Nein Nount, das war ich ;-) .....Aber tut mir leid das ich dich nicht als Zwergin erkannt habe! Warst halt recht zurückhaltend und mit "Zwergenhassern"(nicht böse gemeint nur IT) unterwegs deswegen habe ich nicht gedacht das Du eine Zwergin verkörpert hast, SORRY!!!!! Erst nach dem Con sagte man mir das wir noch Zwerginnen dabei gehabt hätten*grmmml* ::)
EDIT: back to topic! .....weil ich relativ klein(172cm), bärtig breitschultrig und bierbäuchig bin ;D ....ansonsten bin ich halt erlich und grade heraus!
Grüße der Goimdal
« Letzte Änderung: März 31, 2006, 20:44:50 Nachmittag von Goimdal Schwarzbart »

Nount

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #28 am: März 31, 2006, 21:36:36 Nachmittag »
@Goimdal:

Macht nix, ich spiele meine Zwergin noch lange nicht perfekt (ich arbeite momentan dran, dass einem die Gewandung "Zwerg!" entgegenschreit). Ich hab einmal nen Zwerg nicht erkannt, weil er zwar zwergisch aussah, aber ein Zweihandschwert trug, und das war für mich dermaßen unzwergisch ... :o

Die Danglarer sind übrigens keine Zwergenhasser. Sie haben die Zwerge in Danglar ausgerottet, aber nicht wegen ihrer Rasse, sondern es war so etwas wie ein Krieg um Ressourcen. Nount glaubt übrigens, dass das keine Zwerge waren (die Menschen verwechseln sowas ja schonmal und glauben, alles, was klein ist, ist ein Zwerg - Unverschämtheit!), sondern irgendeine andere Rasse, denn Zwerge wären den Menschen ja nicht so einfach unterlegen ;)

dayvs GE-ve
Stefanie

Amsira

  • Gast
Re: Darum bin ich ein Zwerg
« Antwort #29 am: März 31, 2006, 21:41:59 Nachmittag »
@Kurtak
Hast du mir selber verraten, und als dann da der tolle Artikel in der Larpzeit war hab ich halt genauer hingeschaut.
Hoffe wenn ich als Zwergin komme is die Erinnerung später nich so trüb. Ich plan schon Mal Platz im Auto für nen Kasten Bier ein :)