Autor Thema: Zwergische Stiefel? Wie machen?  (Gelesen 6572 mal)

Gromfaust

  • Gast
Zwergische Stiefel? Wie machen?
« am: November 28, 2008, 19:19:46 Nachmittag »
Hallo Brüder und Schwestern,

ich bin dabei mir für das kommende Jahr endlich meine Gewandung und Schlachtrüstung zusammen zu werkeln und ich dachte mir ich fange von unten nach oben an.

Und schon stellt sich mir ein Problem. Die Stiefel. Ich möchte nicht in BW-Kampfstiefeln rumrennen, die sind zwar super aber nicht gerade das was man sich im Larp wünscht oder? Und jetzt stell ich mal die Frage welche Stiefel eurer Meinung wohl am besten dazu geeignet sind. Ob es irgendwo schon gute Stiefel, die zwergisch aussehen, gibt oder wie man Stiefel passend bearbeitet damit sie stimmig sind.

Hoffe ihr habt da was mehr ideen als ich momentan.

LG Gromfaust

Grimon Warimssohn

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #1 am: November 28, 2008, 19:49:34 Nachmittag »
Hi,

zwergisches Schuhwerk stell ich mir eher klobig vor, vorne nicht spitz, nicht zu hoch, keinesfalls eng anliegend, vielleicht mit breit umgeschlagenen Stulpen.

Praktisch darf LARP-Schuhwerk ruhig auch sein, gerade wenn wir Wochenend-Helden untrainiert über Stock und Stein "kämpfen" hab ich gerne eine moderne Unterstützung für die Knöchel und richtiges Profil.

BW Stiefel sind da halt eine unglaublich kostengünstige "Grundlage". Ich hab schon durchaus ordentliche "Tarnungen" gesehen, bei denen über die Schnürung eine Art Stulpen drübergeschnallt wurde. Falls Du eine Hose über die Stiefel ziehst und da Beinwickel, Gamaschen, Kettenbeinlinge oder Beinschienen drüberkommen, hat sich da die Optik sowiso schon ziemlich erledigt. Auf den Spann kannst Du auch noch was draufmachen - je nach Gusto Blech(geschübe), Kettengeflecht, ein Lappen Leder.

Kommt natürlich auch drauf an, auf welchen Cons Du Dich so rumtreibst - beim höfischen Tanz drinnen haben BW-Stiefel sicher weniger verloren als beim Con "Schlammschlacht".



Bernd

Gromfaust

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #2 am: November 28, 2008, 22:28:42 Nachmittag »
Ja also ich weiß auf das BW stiefel super praktisch sind aber ich mag sie nicht tarnen ich find das ist so eher verkleiden dann und das für mich dann kein LARP:-) ansonsten versteh ich schon was du meinst...aber mal ehrlich...welcher Zwerg geht bitte an einen Hof tanzen ^^

das sie relativ klobig aussehen sollten dem stimm ich zu, man müsste sie denk ich mehr oder minder an Bergarbeiterstiefel anlehnen, wenns sowas gibt. Also stabil und hart diese dann noch mit metallbeschläge verzieren jedoch keine künstlerischen Beschläge sondern solche denen man die Funktion ansieht...sowie die sohlen am besten mit Nägeln beschlagen....für den effekt beim maschieren und so ^^


Wilma

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #3 am: November 28, 2008, 22:52:38 Nachmittag »
Hm... ganz ehrlich? Nimm BW-Stiefel und Pimp sie auf..... zB. hiermit:

http://www.raeer.com/shopexd.asp?page=&id=15772?var=00000

BW-Stiefel haben den Vorteil, dass du recht festen Halt hast, dh., wenn du mal in einer Schlacht umknickst, nicht direkt mit dem Schlimmsten rechnen musst!

die Gamaschen kann man dann ja noch verzieren.

Grimon Warimssohn

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #4 am: November 28, 2008, 23:20:51 Nachmittag »
Hi,

das mit dem Tanzen war halt ein Extrembeispiel - Hofdamen und Elfenmaiden in Bergstiefeln sind sicher auffälliger "sonderbar" als ein trampeliger Zwerg.

Eine Gummisohle zu nageln finde ich Unsinn - ausser sie wollte sich gerade selbstständig machen - die sieht immer modern aus, egal ob da noch Nägel drin sind.

Bei Ledersohlen finde ich erst mal wichtiger, ob der Schuh einen Absatz hat oder nicht. Deine Nagelköpfe werden sich ziemlich schnell rundlaufen - und auf nassem Pflaster o.ä. entsprechend glatt werden. Wenn es so einen Nagel halb rausbiegt hinterlässt Du allerdings auf dem PVC-Boden der Jugendherberge o.ä. schnell bleibende Kratz-Spuren.

Beschläge auf der Oberseite des Schuhs? Wozu? bei einem funktionierenden Schuh ziemlich unsinnig, die glatten Teile vom Oberleder mit Gewalt wasserdurchlässig zu machen. Und im Schuh kannst Du kaum richtig arbeiten (ausser Du demontierst den vorher komplett). Einen "Beschlag" über die Schnürung von BW-Stiefeln zu machen würde ich mir gerade noch zutrauen. Die Ösen da sauber rauszunehmen und durch eine funktionierende Alternative mit passender Optik zu ersetzen eher nicht. Da fehlt es mir auch einfach am Werkzeug - so einfach Nieten quer durchs Obermaterial und Innenfutter durchklopfen will ich auch nicht - das scheuert nämlich garantiert gräßlich am Fuß.

Bernd



Bernd

Gromfaust

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #5 am: November 29, 2008, 00:56:04 Vormittag »
@ Wilma: diese Gamaschen habe ich und ich fand es sah nicht so doll aus allerdings sind die wiederum mit Beschlägen gut zu verzieren

@ Bernd: was das mit den Nägeln angeht das war nur ein Beispiel hast schon recht mit dem Boden aber ich geh dann doch eher davon aus das ich net auf cons gehe wo ich inner Jugendherberge penne...da zieh ich das zelt vor ;-)

aber trotzdem schonmal danke für die vorschläge ich werd mal schauen ob ich irgendwo lesestoff zu sowas find...maybe kann man da ja was rausfinden

Gromfaust

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #6 am: November 29, 2008, 18:41:06 Nachmittag »
Hab auf der DVD vom HDR nen bild gefunden von den Feststiefeln von Gimli


Huginn

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #7 am: November 30, 2008, 15:43:21 Nachmittag »
das aufpimpen finde ich richtig gut um aus bw stiefeln zwergenstiefel zu machen. also.....ich bin der meinung, bei aller liebe zur autentizität, dass es bei den schuhen aufhört. wenn sie autentisch sind ist es gut aber ich ziehe keine sch*** an die füße damit es gut aussieht. ich habe gute schuhe gesucht und gefunden ......die gut aussehen und passen. ich habe...jetzt kommts nen paar birkenstock und nen paar ortler von meindel.

Gromfaust

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #8 am: November 30, 2008, 15:52:28 Nachmittag »
mir gehts nicht um autentizität...weil das bei zwergen auch etwas schwer wird ;-) sondern darum eine schöne stimmige gewandung und eine gute schlachtausrüstung zu haben. ich bin leider ein perfektionist der sich mit so faken nicht zufrieden geben will...von eitelkeit mal ganz abgesehen das ich mich von den anderen abheben will...:-D I just wanna be UNIQUE :-D

Klar sind das hohe ziele maybe zu hoch aber man muss sie sich hoch stellen sonst dümpelt man doch nur rum, das soll keine kritik an den gewandungen der anderen sein, ich beanspruche bestimmt nicht irgendein kritiker zu sein, ausser für mich selber.

Und deshalb versuche ich mir eine High-Class Gewandung zusammen zu stellen, soweit es das Budget zulässt und das des eine Sache von Jahren sein wird ist mir auch klar.

Tja wie sagt man bei uns "Jeder Jeck is anders" von daher :-D

Markhelm

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #9 am: November 30, 2008, 16:18:11 Nachmittag »
Ich habe Stiefeletten wo seitlich ein Reissverschluss angebracht ist.

Sind ganz schön Teuer 70Euronen :D

Gruss Mahr`grim

Mimin

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #10 am: November 30, 2008, 16:47:48 Nachmittag »
Erstklassige Gewandung muss aber nicht teuer sein. Grad wenn man die Mittel hat sich das Zeug selbst zu machen, vor allem wenn die Gewandung genau nach deinen Vorstellungen und deinen Maßen angefertigt wird...  8)

Gromfaust

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #11 am: November 30, 2008, 17:11:47 Nachmittag »
natürlich muss sie nicht teuer sein, muss nur so aussehen ;-)
ne spass...wir sind ja keine elfen die dabei noch hübsch und tuffelig aussehen müssen.
Zwergen gewandungen müssen stabil und zweckmässig sein.
Und von daher sollten auch die Stiefel das sein, nur halt nicht zu modern...is halt ne gradwanderung zwischen modern, praktisch und IT-praktisch.

Mimin

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #12 am: November 30, 2008, 19:15:10 Nachmittag »
Modern heißt nicht besser und angenehmer. MA Schuhe sind meist verdammt komfortabel. man darf halt ned immer bei Mytholon schauen...

Wilma

  • Gast
Re: Zwergische Stiefel? Wie machen?
« Antwort #13 am: November 30, 2008, 21:03:27 Nachmittag »
www.artefakt-schuhe.de
.... nur mal so als gutes Beispiel.