Neueste Beiträge

Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10
11
Who is Who / Antw:Grindol Funkenschlag
« Letzter Beitrag von BananaJoe am Januar 07, 2018, 12:28:06 Nachmittag »
Hey danke schon einmal,

ich gehe mal gleich auf den Punkt mit der Größe ein: Ich bin genau 1,75. Ein Kumpel hatte mir gesagt (da ich auch eher der kräftige, dickere und breitere Typ bin) das ich einen Zwerg gut verkörpern könne. Das hat sich dann auf eine Con bestätigt als Leute schon dachten ich wäre ein Zwerg, obwohl ich nur meinen normalen Bart hatte. Ich habe das mit vielen Leuten besprochen und die meinten alle das es gut passen würde.

Nochmal wegen dem PnP Hintergrund: Es wäre Arcane Codex, die Welt heißt Kreijor. Dort hat das Erzvolk drei Götter. "Durgador" ist der Zwergenvater, Schmied und Beschützer und so der Hauptgott. Der (im Regelwerk) die Aspekte Schutz, Licht und Wissen vertritt. Die Priester dienen oft als Ratgeber und Richter in der Gesellschaft. Dann gibt es noch "Dargred" das ist so der Kriegsgott. Der hat aber das Problem das er mal einen Wyrm erschlagen hat, aber dabei von dessen Stachel gestochen wurde und vergiftet. Jetzt ist er mehr ein Wahnsinniger Berserker der sich immer in den Kampf stürzt, Rüstungen für Feige hält und sonst ein ganz schön Irre Typ ist. Sein Anhänger Leben auch nicht lange weil sie am liebsten im Kampf drauf gehen. "Gombar" ist der Schatzmeister und Wohlstands Gott. Der steht für Reichtum und so ein Zeug.

Ich muss noch dazu sagen, das ich immer noch relativ neu im Larp bin. Ich glaube ein Priester ist eine ziemliche Herausforderung für mich. Ich denke ein Krieger/Söldner würde es am Anfang auch tun (er kann ja trotzdem zu diesem Götter Pantheon beten). Und wenn dann entwickelt er sich noch zu einem Priester oder in 5 Jahren spiele ich einfach einen neuen Zwerg.. :P

Also lege ich jetzt fest das es erstmal ein Krieger werden soll. Der Priester würde übrigens auch Rüstung tragen und Kämpfen, ich will keine Labberwaffel spielen sondern jemanden der in
 der vordersten Reihe steht um für das zu kämpfen was ihm wichtig ist.

Gewandung: Ich habe eine Lederrüstung. Die Beinteile und die Arme kann ich auf jeden Fall verwenden. Die Rüstung an sich ist leider zu Waldläufer Style. Das heißt Brust Torso Schultern passen nicht. Ich habe eine braune Hose und einen schwarzen Gambeson. Ich würde gerne ein Kettenhemd tragen, weiß aber null welches da zu einem Zwerg passen würde. Helm wäre auch ganz schick, ich habe gesehen das es bei Mytholon welche gibt die man schnell zu Zwergenhelmen machen kann. Es gibt ja keinen Laden in dem es speziell Zwergenrüstungen gibt richtig?

Den Wappenrock müsste ich mir irgendwie machen lassen. Was haltet ihr soweit davon? Ich würde tatsächlich lieber meinen eigenen Bart tragen (behalten) als mir einen zu kaufen^^

Der Hintergrund: Ich habe ja oben schon meinen PnP Hintergrund beschrieben. Aber es wäre cool auch die Hintergründe verschiedener Larp-Länder zu wissen, damit man sich das mal ansehen kann. Vielleicht lächelt einen da was an. Ich bin zurzeit mit einem Akroner unterwegs, in Akron gibt es z.B. die Bierbärte. Was die so tun, das weiß ich nicht. Aber es wäre mal cool zu wissen :D


So hilft das schon einmal weiter?

Vielen Dank für das ganze lesen und für die nette Aufnahme :)

Grüße
12
Who is Who / Antw:Grindol Funkenschlag
« Letzter Beitrag von Breena am Januar 06, 2018, 19:00:21 Nachmittag »
Ha.. jah.. Berlin.. aber hey und willkommen erstma,

Zwerge solls nen paar geben in Berlin angeblich - wissen weiß ich von.. 4? 5? Inklusive mir - zb Trim (keine Ahnung ob der nur im andern Forum ist oder auch hier); Gruppen weiß ich jetzt keine; würd vermutlich auch arg vom Spielstil abhängen und in Berlin scheints ja generell eh an Gruppen was zu mangeln.

Und kein Stress, zum helfen sind wir ja da.

Grob zu den schon angesprochenen Problemen:

Charaktere können durchaus aus bestehenden Hintergründen kommen, DSA , Warhammer, Tolkien etc pp. - je nach deinem P&P Hintergrund könnt der sich also durchaus eignen.

Zwergengötter mässig gibts meist irgendne Form des 'Großen Schmieds' als Hauptgott (oder einziger Gott), zumindest bei Warhammer weiß ich dass es noch ne Göttin wenistens gibt ?.. , ansonsten sooo genau keine Ahnung - gibt auch Zwerge für die nen Ahnenglaube/kult zentraler ist und Götter nebensächlicher, explizit nen Pantheon mit mehreren Göttern für irgendnen Hintergrund ist mir nich so bekannt.. wenn dann vllt eher von den Spielern aus eigenen Hintergründen

Rat bei der Klamotte würd arg davon abhängen was du spielen willst, das auch ins visuelle Konzept ein zu beziehn ist idr ganz günstig (und auch nen Hintergrund zu haben und Ideen wo es mit der Klamotte hingehn soll optisch is sehr hilfreich)

Erstma also die Präferenzen festlegen was Hintergrund und alles angeht und nen guten Plan machen, dann kaufen und basteln - spart Stress und Geld und sieht am Ende geiler aus.


Nur auch was andres vorweg - und zwar die Sache mit der Größe
Je nach Spielumfeld wird da mehr oder weniger Wert drauf gelegt, ich selbst gehör zu den Leuten die sagen - ab 1.75 m wirds schwer und man sollte sich überlegen ob man sich die Mühe machen will, da muss einfach mehr Überlegung in visuelle Stauchung gesteckt werden zusätzlich noch. (Ok.. realistisch eh auch bei 1.70m - das ist ja schon fast Durchschnitts Menschen Größe.. aber umso größer umso schwerer ist es überzeugend nach Zwerg auszusehn und nicht nur nach Mensch mit Bart und Bier platt gesagt)
Deswegen - solltest du über 1.75m liegen oder noch größer sein - überleg es dir wiiirklich gut. Es geht ja auch immer darum was andere Spieler bereit wären dir abzukaufen und wenn der Zwerg genauso groß oder größer ist als man selbst kanns schonma wierd werden - is halt son bisschen wie mit dicken Elfen.
Das nur ma dazu geschoben als genereller Hinweis

Im großen und ganzen bin ich abdr immer gern bereit zu helfen wennde ma Rat brauchst oder iwelche Hilfe bei der Klamottenplanung
13
Who is Who / Grindol Funkenschlag
« Letzter Beitrag von BananaJoe am Januar 06, 2018, 10:34:54 Vormittag »
Grüße,

ich stelle mich jetzt hier nur OT vor. Das hat einen Grund. Ich habe noch keinen fertig ausgearbeiteten Charakter. Das ist auch mehr oder weniger der Grund warum ich hier bin.
Ich bin 21 Jahre alt und Larpe seit 2 Jahren. Zurzeit spiele ich noch nen Krieger/Söldner (bald vielleicht sogar Knappe), will jetzt in diesem Jahr aber einen Zwergen spielen.

Der ursprüngliche Plan war eigentlich eine Art Zwergenpriester. Die Vorlage für den Typen spiele ich schon im Pen and Paper und er macht mir unglaublich Spaß. Nun stoße ich allerdings auf so viele Probleme, Fragen und sonstiges das ich unbedingt Hilfe brauche. Ich weiß nicht mal aus welchen Land mein Zwerg stammen könnte und ob es ein Zwergen Pantheon gibt bei dem ich den so spielen kann wie er ist.
Wenn das mit dem Priester zu anfangs nicht klappen sollte würde ich auch einfach einen Krieger/Söldner als Zwerg spielen. Aber auch hier brauche unbedingt Rat beim meinem Gewand.

Ich möchte jetzt hier nicht alle Fragen aufzählen (das hier ist immer noch der Vorstellungs-Thread), aber ich bin über jede Art von Hilfe dankbar.

Noch abschließend, wenn es Zwergenspieler in Berlin gibt, wäre es cool sich mit denen mal zu treffen um einfach möglichst viele Informationen und Hintergründe zu erfahren! Vielleicht gibt es ja sogar eine Gruppe die mir ein wenig unter die Arme greifen kann..

Vielen Dank bis dahin!

"Mögen eure Bärte nie aufhören zu wachsen" - Grindol Funkenschlag
14
Who is Who / Antw:Grimm Widderschlag
« Letzter Beitrag von Ragna am November 18, 2017, 15:30:29 Nachmittag »
Willkommen in unseren Hallen, Bruder!

Leider will dein Bild sich nicht öffnen lassen. Aber Schmiede kann man immer brauchen!!

Gruß,
Ragna aka Dunja aka Jule
15
Who is Who / Grimm Widderschlag
« Letzter Beitrag von Grim Widderschlag am November 01, 2017, 17:50:12 Nachmittag »
Grüßt euch Brüder und Schwestern!

Ich bin Grimm Widderschlag, Sohn von Torrack und Astrin Widderschlag aus Karaz a Karak.
Nach eine langen Reise,bitte ich um einen Ort zum rasten und wohl auch den ein oder anderen Krug bier.
Ich bin Schmied und stelle für die Zeit natürlich meine Fähigkeiten zur verfügung und die ein oder andere Geschichte,
habe ich wohl auch perrat,



Moin, ich heisse Andre und wollte mal kurz hallo sagen.^^ Nach gut 7 Jahren wollte ich mal der Menschen Rasse den Rücken kehren
und einen Zwergen Schmied bespielen. Mit meinen 172 sollte das auch möglich sein :)   Die Klamotte ist noch WIP, also nicht als zu streng sein :D
aber ich denke,mit der Basis kann ich schonmal zu frieden sein. Vorallem der Bart beim Mund bereich benötigt noch etwas liebe^^
Die schriftzüge auf der gugel bedeuten, "Ehre den Ahnen" "Versprechen wie Fels" und (auf dem Rücken) " Hammer und Amboss" weil schmied ;)

ps: Das foto im Hintergrund hängt relativ niedrig :D dadruch wirke ich größer ^^

http://www.directupload.net/file/d/489563/g35c6wzno_jpg.htm
16
Gewandung / Antw:Xartasch, erste Schritte
« Letzter Beitrag von Kagrim am September 21, 2017, 09:00:19 Vormittag »
Schickes Outfit. es gefällt mir sehr gut.
17
Gewandung / Lederrüstung WiP
« Letzter Beitrag von Kagrim am September 20, 2017, 21:23:05 Nachmittag »
Hallo zusammen,

ich bin z.Z. dabei mir eine Lederrüstung für meinen Zwergen zu nähen. Ich habe mal die Bilder von dem Projekt hier verlinkt:

https://1drv.ms/a/s!Agq4_IXrA0ihlpEl6i20-I1J8alrPA

18
Who is Who / Antw:Kagrim, Sohn des Xagul aus Stauchen / Mittellande
« Letzter Beitrag von Kagrim am September 20, 2017, 21:16:21 Nachmittag »
Hi,

die Mittellande sind ein Zusammenschluss einiger Orgas, deren Länder auf eine gemeinsamen Karte sind und die auch unter einander agieren.

Ich werde einen klassischen Bergzwerg machen, der ausgeschickt wurde das Land zu erkunden.
Aber kein Handwerker ist sondern sich für eine Militärlaufbahn entschieden hat.
19
Who is Who / Antw:Kagrim, Sohn des Xagul aus Stauchen / Mittellande
« Letzter Beitrag von Breena am September 20, 2017, 19:21:00 Nachmittag »
Dann erstmal hallo und willkommen :)

Solltest du Fragen haben bzgl Gewandung, Kleinkrams und Co zöger nicht sie zu stelln - idr wird sich bemüht dir da mit Tips und Ratschlägen auszuhelfen.

Ich kenn mich mit den Mittellanden jetzt nicht so aus - wärs dann nen klassischer Berg-Zwerg der aus ner Binge kommt und für Handel/Handwerk in die Welt raus geht um Erfahrungen zu sammeln, oder wärs nen Oberflächenzwerg der aus was für Gründen auch immer zwischen Menschen in deren Städten lebt? Oder sonstwas?


20
Who is Who / Kagrim, Sohn des Xagul aus Stauchen / Mittellande
« Letzter Beitrag von Kagrim am September 20, 2017, 17:54:04 Nachmittag »
Grüße zusammen,

Ich bin Matthias und bin dabei das erste mal beim LARP einen Zwergen zu spielen.

Der Zwerg kommt aus den neuen Gebieten von Stauchen.

Ich spiele seit einem Jahr sehr aktiv larp. Ich habe das erste mal vor 22 Jahren gelarpt und gelegentlich auf cons gewesen.
Viele Grüße
Matthias
Seiten: 1 [2] 3 4 ... 10